Binance vs KuCoin: Coins, Gebühren, Sicherheit & mehr [2021]

Die beiden populärsten asiatischen Börsen sind Binance und KuCoin und beide hatten ihren Sitz in China. Nachdem die chinesische Regierung die Börsen für digitale Währungen verboten hatte, zogen beide nach Hongkong um, während Binance später nach Malta umzog, obwohl aktuelle Berichte von TheBlock behaupten, dass Binance nicht dort, sondern an einem anderen, bisher unbekannten Ort (wenn überhaupt) ansässig ist.

In diesem Artikel werden wir versuchen, die Vor- und Nachteile der beiden Börsen Kopf an Kopf darzustellen, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, welche Börse für Sie besser geeignet sein könnte.

Lassen Sie uns diesen Kucoin vs. Binance-Vergleich beginnen, indem wir uns Binance ansehen und was es bietet. Wir werden dann zu Kucoin übergehen und das Duell Binance vs Kucoin am Ende abschließen.

Besuchen
Binance
Besuchen
KuCoin
Fazit UpFront

Binance hat ✅ mehr Liquidität als jede andere Börse in der Welt ✅ niedrige Trading-Gebühren ✅ breite Palette von Coins für den Handel – mehr als 1000 Trading-Paare ✅ Benutzer Verifizierungsprozess ziemlich einfach.
Auf der anderen Seite ist Binance ❌ nicht reguliert ❌ streicht oft einige seiner beliebten Funktionen aufgrund des regulatorischen Drucks ❌ sein BNB Token ist sehr zweifelhaft und scheint eine Geldgier des Gründers von Binance CZ zu sein. Es ist in den USA nicht verfügbar und die US-Version von Binance weist im Vergleich zur Hauptplattform erhebliche Mängel auf.

Kucoin ist viel kleiner, aber immer noch ein würdiger Gegner. Es hat ✅ eine extrem große Auswahl an Altcoins, die für den Handel verfügbar sind – 700 Handelspaare ✅ Die Integration mit dem Arwen-Protokoll ermöglicht ein höheres Maß an Sicherheit für Händler ✅ Niedrige Gebühren für Trading und Abhebungen ✅ Verfügbar in den USA.
Es leidet unter seiner ❌Relativ geringen Liquidität. Es ist auch ❌ nicht reguliert.
Die Gebühren betragen 0,1 % auf beiden Websites und beide Börsen haben ihre eigenen Token. BNB von Binance wird verwendet, um die Gebühren zu reduzieren, die Sie auf der Plattform zahlen, während die KCS von KuCoin Ihnen Dividenden auf die Erträge der Börse zahlt.

Binance

Binance (Binary + Finance = Binance) ist die größte Krypto Börse. Es war früher eine reine Krypto Börse, aber heute ist es ein vollwertiges Krypto Ökosystem. Sie können Fiat über Dutzende von Zahlungsmethoden einzahlen, mit mehr als 500 gelisteten Coins handeln, Spot-, Margin-, Futures- und Optionshandel betreiben, Krypto durch Binance Staking und Sparen verdienen, über den Binance P2P-Marktplatz kaufen und verkaufen und sogar NFTs auf dem neu eingeführten NFT-Marktplatz erstellen und handeln. Binance hat auch seine eigenen Trading Bots.

Binance hat auch eine eigene Krypto-Kreditkarte. Sie ist zwar in weiten Teilen der Welt noch nicht erhältlich, aber es ist eine der besten Krypto-Karten, die man bekommen kann.

Binance

Schätzungen diverser Krypto-Analystenfirmen gehen davon aus, dass Binance mehr als 30 Millionen Nutzer hat.

Binance Benutzeroberfläche

Es gibt zwei Arten von Benutzeroberflächen auf Binance, die einfache und die erweiterte. In der Basisversion der Benutzeroberfläche können Sie den Handel mit Währungspaaren, Graphen und Charts, den Handelsverlauf und das Orderbuch sehen.

In der Vorabversion können Sie ebenfalls Währungspaare, offene Orders und die Handelshistorie sehen, aber die Vorabversion bietet eine tiefergehende technische Analyse des Wertes von Krypto Assets im Laufe der Zeit.

Binance-Gebührenstruktur

Die Gebührenstruktur von Binance ist in drei Kategorien unterteilt:

  1. Gebühr für Trading:

–       0,1% Trading-Gebühr

  1. Einzahlungsgebühr ist Null.
  2. Abhebungsgebühr: Für jeden Coin gibt es einen Mindestbetrag, der für eine Abhebung erforderlich ist, und es gelten unterschiedliche Gebühren. Zum Beispiel beträgt der Mindestabhebungsbetrag für Bitcoin (BTC) 0,002 und die Transaktionsgebühr beträgt 0,001 BTC. Oder der Mindestabhebungsbetrag für NEO ist 1 und die Gebühr ist gleich Null. Auch die Abhebungsgebühr für GAS ist Null. Die Abhebungsgebühren werden entsprechend der Blockchain-Bedingungen regelmäßig angepasst.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Gebühren mit der nativen Währung von Binance (BNB) zu bezahlen, haben Sie Anspruch auf eine 25%ige Gebührenermäßigung, also eine 0,075%ige Maker/Taker-Gebühr. Das ist etwas besser als die 0,08%, die KuCoin anbietet, wenn Sie mit ihrer KCS zahlen.

 

Binance system upgrade

Binance Trading Volumen

Nach Angaben der Website CoinMarketCap war Binance zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels die Nummer eins an beiden Arten von Börsen: Spot und Derivate mit einem täglichen Trading-Volumen von 28.290.506.152 $ auf Spot und 72 Milliarden $ auf Derivate.

Binance Coin (BNB)

BNB ist ein Binance-eigener Token, der früher ein ERC20 auf der Ethereum Blockchain war. Nachdem Binance seine eigene Binance Smart Chain und Binance Chain eingeführt hat, ist BNB nun auf allen drei Ketten als ERC20- und BEP20-Token verfügbar. Sie können BNB verwenden, um alle Gebühren auf der Binance-Plattform zu bezahlen, wie z. B. Börsengebühren, Abhebungsgebühren, Börsennotierungsgebühren und alle anderen Gebühren.

Anfänglich betrug das Gesamtangebot von BNB 200.000.000 Coins. Binance wird jedes Quartal 20% der Gewinne verwenden, um BNB zurückzukaufen und zu vernichten, bis sie 50% aller BNB (100 Millionen) zurückkaufen. Alle Rückkauf-Transaktionen werden auf der Blockchain bekannt gegeben. Binance wird schließlich 100 Millionen BNB vernichten, so dass 100 Millionen BNB übrig bleiben.

 

KuCoin

Laut ihrer Website wurde Kucoin von einer Gruppe von Blockchain-Enthusiasten gegründet, die sich bei Branchenriesen wie Ant Financial und GF Securities bewährt haben, und zielt darauf ab, den Nutzern noch sicherere und bequemere Transaktions- und Börsendienste für digitale Assets zu bieten, Premium-Assets weltweit zu integrieren und eine hochmoderne Transaktionsplattform aufzubauen.

KuCoin ist im Wesentlichen die Binance des armen Mannes. Sie haben fast alle Funktionen wie Binance: Krypto-Karte, Lending, Staking, Sparen, P2P-Marktplatz, Margin- und Futures-Trading und Trading-Bots.

KuCoin Benutzeroberfläche

Nachdem Sie ein Währungspaar zum Handeln ausgewählt haben, öffnet sich der Trading-Bildschirm. Auf dem Trading-Bildschirm können Sie die üblichen Kerzen, das Orderbuch und den Handelsverlauf einsehen und dann die ausgewählten Währungen kaufen oder verkaufen. Wenn Sie diesen Bildschirm zum ersten Mal aufrufen, werden Sie aufgefordert, Ihren Google Authenticator-Code einzugeben, bevor Sie mit dem Trading beginnen können. Dies kann ein wenig ärgerlich sein, bietet aber eine zusätzliche Sicherheitsebene auf der Website und wir empfehlen es sehr.

KuCoin-Gebührenstruktur

Die Gebührenstruktur von KuCoin ist in drei Kategorien unterteilt:

  1. Trading-Gebühren: 0,1% (KuCoin-Gebühr von dem Asset, das Sie gekauft haben)
  2. Einzahlungsgebühren: Null.
  3. Abhebungsgebühren: Für jedes Krypto Asset fallen unterschiedliche Gebühren an. Zum Beispiel, BTC Abhebung Gebühr ist Gebühr 0,001 BTC. Die Abhebung von NEO ist hingegen kostenlos. Auch die Abhebungsgebühr für GAS ist null. Hinweis: Wenn der Betrag Ihres Abhebungsvorschlags weniger als CUREENT FEE * 100000 ist, dann wird diese Abhebung automatisch verarbeitet, normalerweise dauert es nur wenige Sekunden, bis sie abgeschlossen ist. Zum Beispiel beträgt die Abhebungsgebühr von BTC 0,0005, wenn Sie also weniger als 0,0005*100000=50 BTC abheben, wird Ihr Antrag blitzschnell erfüllt.

Wenn Sie sich für die Zahlung in ihrer Heimatwährung (KCS) entscheiden, reduzieren sich beide auf 0,08%. Um die nächste Gebührenstufe zu erreichen, müssen Sie mindestens einen Gesamtwert von 50 BTC handeln oder 1000 KCS in den letzten 30 Tagen halten.

If you would have bet on the right coins this year you could easily have 10xed your capital…

You could even have made as much as 100x which means you could have turned $100 into as much as 10k.
Experts believe this will happen again in 2022, the only question is which coin do you bet on?
Our friends from WhaleTank are on top of it, working non-stop to find the best gems one can buy on the market.
Click here to test them out by joining their Telegram group.

KuCoin Trading Volumen

KuCoin liegt mit einem täglichen Trading-Volumen von rund 1,5 Mrd. $ auf Platz 6, gemessen am täglichen Trading-Volumen. Es ist viel niedriger, wenn es um die Derivatbörsen geht, unter den Top 20.

Es werden derzeit insgesamt 700 Krypto Coins auf KuCoin gehandelt.

KuCoin-Aktien (KCS)

Kucoin Shares oder kurz KCS, ist das Token, das von der Kucoin Cryptocurrency Exchange Platform mit einem Gesamtangebot von 200 Millionen ausgegeben wird. Nach dem Rückkauf Verkauf, wird es eine konstante – 100 Millionen sein. Mindestens 10 % des KuCoin-Nettogewinns werden in jedem Quartal für den Rückkauf von KCS verwendet. Die durch den Rückkauf zurückgewonnenen KCS werden sofort vernichtet. Der Prozess wird fortgesetzt, bis 100 Millionen KCS vernichtet sind.

Als dezentrale Kryptowährung, die auf der Basis von Ethereum ausgegeben wird, auch als Standard ERC 20 Token auf der Ethereum Blockchain, unterstützt KCS alle Ethereum Wallets.

Lesen Sie
unsere aktualisierte Anleitung zum besten
Bitcoin
Bots
.

KCS Bonus gilt als eine der besten Möglichkeiten, passives Einkommen zu erzielen. Nutzer, die mehr als 6 KCS halten, können eine tägliche Dividende erhalten, die aus 50% der täglichen Trading-Gebühreneinnahmen von KuCoin stammt. Der KCS-Bonus ist ein einzigartiger Anreizmechanismus für KCS-Besitzer und KuCoin-Ökosystem-Bauherren. Die Höhe der Belohnungen, die Nutzer erhalten können, hängt von der Anzahl der gehaltenen KCS und dem Trading-Volumen der KuCoin-Börse ab.

Unterstützte Kryptowährungen

Es gibt mehr als 1000 Trading-Paare auf Binance, während KuCoin mit seinen 700 Trading-Paaren nicht weit dahinter liegt. Beide Plattformen bieten auch Unterstützung für die größten Fiat-Währungen wie USD, EUR und GBP.

Zahlungsmethoden

Sie können jeden der verfügbaren Krypto Coins auf Binance oder einige der unterstützten Fiat-Währungen (mehr als 20) einzahlen. Die Einzahlungsmethoden für Fiat-Währungen hängen von der Region ab, aus der Sie kommen, und umfassen Debit- und Kreditkarten, Direktüberweisungen, diverse Online-Zahlungsdienste, ACH-Überweisungen, SWIFT-Überweisungen und SEPA-Überweisungen.

KuCoin hat ein ähnliches Angebot mit einer etwas kürzeren Liste an verfügbaren Zahlungsmethoden für Fiat-Währungen.

Terminmarktgebühren:

Binance geht aus diesem Vergleich als Sieger hervor. Auf dem Futures-Markt hat Binance eine Marker/Taker-Gebühr von 0,02%/0,04% im Vergleich zu KuCoin, das eine 0,02%/0,06% Gebühr hat. Wenn Sie sich durch die Futures-Tiers bewegen, bleibt die überlegene Taker-Gebühr von Binance die bessere Option.

Verdict: Für einen Trader mit hohem Volumen ist KuCoin hier ein klarer Gewinner. Für einen kleinen Händler, der auf den niedrigen Rängen bleibt, ist Binance etwas besser, aber nur, wenn Sie Ihre Gebühren mit ihrem BNB Coin bezahlen.

Wenn Sie den Terminmarkt nutzen wollen, ist Binance ein klarer Gewinner, da es eine viel bessere Taker-Gebühr hat.

Sicherheit – Was ist sicherer?

Ein weiterer enger Kampf. Beide gelten als sichere Börsen, da sie jeweils nur einen größeren Hack erlitten haben.

Binance wurde in China und KuCoin in Hongkong gegründet, beide verließen ihre ursprünglichen Hauptquartiere aufgrund der regulatorischen Rahmenbedingungen. Es ist schwer, genau zu bestimmen, wo jeder seinen Sitz hat, aber es scheint, dass Binance seinen Hauptsitz in Malta und KuCoin in Singapur hat, obwohl man Erwähnungen von Japan, den Seychellen, Hongkong, den Cayman-Inseln und mehr finden kann.

Beide Börsen sind nicht reguliert und bewegen sich in einer Grauzone von Vorschriften und umgehen bewusst strenge Regelungen. Dies ist aus Sicht der Kunden sowohl schlecht als auch gut. Es ist schlecht, weil ein Mangel an Regulierung einen Mangel an Compliance und damit weniger Sicherheitsverfahren bedeutet, um Ihr Geld zu schützen, und es ist gut, weil weniger Investitionen in Compliance-Beauftragte und Regulierung mehr Gewinne bedeuten, was die Wahrscheinlichkeit eines Konkurses verringert. Es ist jedoch schwer vorstellbar, dass sie etwas anderes tun, als zu wachsen und zu Giganten in dieser jungen Branche zu werden. Kurz gesagt, sie sind beide sichere Optionen.

Verdict: Draw, beide KuCoin Binance haben ähnliche Regulierungs- und Compliance-Situationen. Aufgrund des Marktanteils ist es äußerst unwahrscheinlich, dass einer von ihnen etwas anderes tun wird, als sein Geschäft auszubauen. Ihre Gelder sind sicher!

Beide, Kucoin und Binance, wurden gehackt. KuCoin wurde im September 2020 in Höhe von 281 Millionen Dollar gehackt während Binance im Mai 2019 einen 40-Millionen-Dollar-Hack erlitt.

Kundendienst

 

Kucoin hat einen unglaublich schnellen Kundenservice. Es gibt einen 24-Stunden-Telegramm-Support-Chat mit schneller Antwortrate. Es gibt bei Binance auch verschiedene Möglichkeiten, den Support zu kontaktieren, wobei die wichtigste Möglichkeit die Tickets sind. Es gibt Berichte darüber, dass es bis zu ein paar Tage dauern kann, wobei ein Reddit-Benutzer behauptete, dass er bis zu zwei Wochen brauchte, um eine Antwort zu erhalten, aber abgesehen davon ist es ein überdurchschnittlicher Kundenservice im Vergleich zu den meisten Börsen.

Fazit

Nachdem wir bestimmte Teile zweier ehemaliger chinesischer Börsen durchgegangen sind, können wir die Vor- und Nachteile beider erkennen.

Binance hat ✅ mehr Liquidität als jede andere Börse der Welt ✅ niedrige Trading-Gebühren ✅ mehr als 1000 Trading-Paare ✅ Benutzer-Verifizierungsprozess ziemlich einfach

Auf der anderen Seite ist Binance ❌nicht reguliert ❌stellt oft einige seiner beliebten Funktionen aufgrund des regulatorischen Drucks ein ❌sein BNB Token ist sehr zweifelhaft und scheint eine Geldgier des Binance-Gründers CZ zu sein. Es ist in den USA nicht verfügbar und die US-Version von Binance weist im Vergleich zur Hauptplattform erhebliche Mängel auf.

 

Kucoin ist viel kleiner, aber immer noch ein würdiger Gegner. Es hat ✅ eine extrem große Auswahl an Handelspaaren zur Verfügung (700+) ✅ Die Integration mit dem Arwen-Protokoll ermöglicht ein höheres Maß an Sicherheit für Trader ✅ Niedrige Gebühren für Trading und Abhebungen ✅ Verfügbar in den USA

 

Es scheitert an seiner ❌Relativ geringen Liquidität

Wenn es um die Benutzeroberfläche geht, hat Binance zwei Versionen, die einfache und die erweiterte. Sie sind beide gut aussehend und glatt, bietet Ansichten der Handelsgeschichte, Orderbuch, Währungspaare. Die erweiterte Version bietet eine tiefer gehende technische Analyse des Wertes von Krypto Assets im Laufe der Zeit.

Die Benutzeroberfläche von KuCoin ist ebenfalls großartig. Sie haben es Ende 2017 verbessert, aber Sie können immer noch die alte Version auf ihrer Website verwenden.

Die Gebührenstruktur der beiden Börsen ist ähnlich, die Transaktionsgebühr beträgt 0,1 %, die Einzahlung ist kostenlos. Auf der Auszahlungsseite verlangt Binance einen bestimmten Mindestbetrag für die Auszahlung, während KuCoin dies nicht tut.

Binance bietet auch 50% Rabatt auf die Transaktionsgebühr, wenn Sie ihren Token für die Zahlung der Gebühren verwenden.

Blickt man auf das tägliche Trading-Volumen, ist Binance der klare Gewinner. Binance ist die Nummer eins im Trading in der Krypto-Welt. Auf der anderen Seite belegt KuCoin den 26. Platz basierend auf dem täglichen Trading-Volumen.

Binance unterstützt über 1000 digitale Coins im Vergleich zu KuCoin’s 700. Aber KuCoin unterstützt schnell neue und aufregende Coins, die den Nutzern neue Möglichkeiten zum Trading bieten.

 

Beide Börsen sind großartig, sie sind sehr beliebt und wachsen schnell mit großartigen Benutzeroberflächen. Beide unterstützen eine große Anzahl von Krypto Assets und haben ein großes oder gutes tägliches Trading Volumen.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem größeren Liquiditätspool sind, sollten Sie sich für Binance entscheiden, aber wenn Sie auf der Suche nach neuen und aufregenden Krypto Assets sind, dann entscheiden Sie sich für KuCoin.

Wir empfehlen Ihnen, diese beiden großartigen Börsen zu nutzen.

Wenn Ihnen keine dieser Börsen zusagt, finden Sie hier eine Liste möglicher Alternativen: Coinbase, Cex.io, PrimeXBT, PrimeBit, Deribit, Coinbase Pro, Coinmama, Changelly, Bitpanda, Bitfinex, Kraken, Bittrex, Bitstamp.

Wenn Sie Binance mit anderen Börsen vergleichen wollen, werfen Sie einen Blick auf unsere Anleitungen, in denen wir genau das tun:

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Philipp Traugott

Phil Traugott is a staff writer at CaptainAltcoin. As a trained marketing specialist for copywriting and creative campaigns, he has been advising top companies on the following topics: online marketing, SEO and software branding for more than 10 years. The topic of crypto currencies is becoming increasingly important for companies and investors and he found it very alluring and fitting for his skillset which prompted him to pivot his career towards blockchain and cryptocurrencies.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo