Binance Erfahrungen 2020 – Krypto Börse im Test

Binance ist eines der Krypto-Einhörner. Die von CZ geführte Börse hat die Kryptowelt im Sturm erobert und ist an ihrer Konkurrenz vorbeigezogen, um in fast jedem Kryptowährungsranking den ersten Platz zu belegen.

Egal, ob Sie gerade erst mit Kryptowährungen beginnen oder ein professioneller Trader sind, Binance bietet eine Vielzahl von Tools für die Interaktion mit Digital Asset Märkten. Es ist einfach, Kryptowährungen über die Binance-Plattform zu kaufen und zu verkaufen. Es gibt auch einige zusätzliche Funktionen, die die Plattform in die Lage versetzen, auch komplexe Handelsgeschäfte abzuwickeln.

In diesem Artikel werden Sie lernen, wie man Kryptowährungen an der Binance-Börse kauft, verkauft und handelt.

Was ist Binance?

Lassen Sie uns diesen Binance Test beginnen, indem wir Ihnen sagen, wo sich Binance befindet: Sie sind zunächst von China nach Hongkong umgezogen und dann auf eine kleine europäische Insel Malta gezogen. Diese Kryptowährungsbörse hat in den letzten Monaten an Dynamik gewonnen. Die Plattform bietet den Benutzern Zugang zu einem robusten Set von Trading-Tools, Charts und Sicherheitsfunktionen. Die Börse wurde von erfahrenen Experten im Bereich der Kryptowährung geschaffen, und der bekannteste Name hinter diesem Projekt ist Changpeng Zhao, ehemaliger CTO bei OKCoin.

Binance wurde nach der Kapitalbeschaffung über ein ICO (Initial Coin Offering – Schaffung eines neuen digitalen Assets, unterstützt durch das Projekt) gegründet und begann im Juli 2017 mit dem Live-Handel.

Binance ist bekannt für die schnelle Abwicklung von Transaktionen und die niedrigen Handelsgebühren (0,1%). Die Binance-Technologie ist in der Lage, 1,4 Millionen Bestellungen pro Sekunde zu verarbeiten. Damit ist die Plattform weltweit führend im Bereich des potenziellen Kryptowährungsumtauschvolumens.

Durch das Angebot von Basic- und Advanced-Börsenschnittstellen soll Binance professionellen Händlern den Zugang zu komplexeren Optionen wie Margin-Trading (hello BitMex) ermöglichen und es auch Anfängern leicht machen, einfache Trades auszuführen.

Binance unterstützt derzeit die Sprachen Chinesisch, Englisch, Koreanisch und Japanisch.

Verfügbare Kryptowährungen

Binance verfügt über eine große Auswahl an Kryptowährungen mit Paarungen zu Tether, Ethereum, XRP, seinem nativen BNB-Token und Bitcoin. Hier sind einige der verfügbaren Münzen:

Bitcoin
Welligkeit (XRP)
Bitcoin Bargeld
Bitcoin Gold
Ethereum
Ethereum Classic
Arche
Dash
EOS
Neo
OmiseGo
IOTA (Binance ist eine von nur zwei großen Kryptowährungsbörsen, in denen IOTA gekauft werden kann)
Litecoin
+100s mehr Kryptowährungen mit neuen, die fast täglich hinzugefügt werden.

Gebühren

Einzahlungen bei Binance in jeder unterstützten Währung, die Einrichtung eines Kontos online und das Herunterladen der mobilen Binance-App ist völlig kostenlos. Bei der Auszahlung von Geldern bei Binance kann eine Gebühr anfallen. Die Gebühren variieren jedoch je nach Währung.

Die Gebührenstruktur bei Binance ist im aktuellen Umfeld sehr wettbewerbsfähig. Wenn Sie bei Binance handeln, berechnet Binance eine pauschale Gebühr von 0,1% für jeden Handel. Für eine Plattform, die keine Gebührenordnung verwendet, ist dies definitiv eine der niedrigsten Gebühren in der Branche.

Binance hat seinen eigenen Token, BNB, herausgegeben – klicken Sie hier, um mehr über ihn und seine Wallets zu erfahren. Mit diesem Token können alle an der Börse anfallenden Gebühren bezahlt werden. Wenn Sie mit BNB bezahlen, erhalten Sie derzeit einen Rabatt von 50% auf die Handelsgebühr, 25% im zweiten Jahr usw. – Gebühr also sinkt auf 0,05%.

Wie kauft man Bitcoin auf Binance?

Früher beschäftigte sich Binance nur mit Kryptowährungen, aber das hat sich geändert, seit sie ihre eigene Fiat-Kryptobörse namens Binance Jersey gegründet haben. Mehr dazu erfahren Sie weiter unten.

Ist Binance sicher?

Obwohl es im Mai 2019 einen Hack erleiden musste (mehr dazu weiter unten), genießt Binance immer noch den Ruf, einer der sichersten Börsen der Branche zu sein.

Sie ist viel jünger und weniger transparent als ihre Konkurrenten, die im traditionellen Sinne viel etabliertere Unternehmen wie Coinbase, Kraken oder Bitstamp sind, aber unter der Führung der charismatischen CZ würde Binance definitiv einen hohen Rang unter den Krypto-Fans einnehmen, als einer der sichereren Orte, wo man Münzen aufbewahren kann (wenn man sie auf den Servern und Wallets) eines anderen halten muss.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist verfügbar und immer ein schöner Anblick. Es ist jedoch bekannt, dass die Plattform eine mehrschichtige Systemarchitektur bietet.

Die Binance-Architektur umfasst die Sicherheitsprotokolle CCSS und ISO/ICO_27001:2013. Für die Kontosicherheit bietet die Plattform den Benutzern die Möglichkeit, Google Authenticator und 2FA zu aktivieren, um Auszahlungen und Sicherheitsänderungen zu überprüfen. Benutzer müssen eine dieser Funktionen aktivieren, um ein Konto zu verifizieren.

Die Datenschutzerklärung von Binance besagt, dass die Plattform Benutzerinformationen sammelt und die Daten auf ihren Servern speichert. Benutzer, die sich mit dem Datenschutz befassen, können auf der Hauptseite von Binance auf die Registerkarte „Datenschutz“ klicken, wenn sie die Details der Binance-Richtlinie vollständig überprüfen möchten.

Wie man einen Trade auf Binance macht?

Sie können die Märkte auf Binance einsehen, ohne ein Konto zu eröffnen. Sie müssen sich jedoch anmelden und einloggen, um tatsächlich einen Handel zu tätigen.

Wählen Sie auf der Hauptseite „Registrieren“. Folgen Sie den Schritten, um ein neues Konto zu erstellen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie wahrscheinlich Ihre E-Mail-Adresse überprüfen müssen, um Ihr Konto zu aktivieren.
Sobald Ihr Konto bestätigt ist, können Sie sich mit Ihrer Benutzer-ID/E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort bei Binance anmelden. Vergewissern Sie sich, dass die URL korrekt ist und das https-Protokoll verwendet, um Phishing-Angriffe zu verhindern.
Um Geld auf Ihr Konto einzuzahlen, klicken Sie auf den Link „Einzahlungen Auszahlungen“ unter der Registerkarte „Geld“. Von dort aus sehen Sie eine Liste der unterstützten Währungen, wählen Sie also die Kryptowährung, mit der Sie Ihr Konto aufladen möchten (Bitcoin ist normalerweise ganz oben) und klicken Sie auf „Einzahlung“.
Binance stellt Ihnen eine Einzahlungsadresse für die Währung Ihrer Wahl zur Verfügung, und das ist die Adresse, an die Sie Ihre Gelder senden möchten. Sie können entweder den mitgelieferten QR-Code verwenden oder den alphanumerischen Code kopieren.
Egal, ob Sie Ihre Gelder in einer Wallet eines Drittanbieters oder einer anderen Börse aufbewahren, gehen Sie einfach dorthin und senden Sie die Gelder an Ihre Binance-Einzahlungsadresse, entweder per QR oder durch Einfügen des Codes.
Sobald die Transaktion bestätigt wurde, dauert die Bearbeitung in der Regel einige Minuten, so dass Sie das Transferregister möglicherweise nicht sofort auf Ihrem verfügbaren Binance-Guthaben sehen. Es ist wichtig zu beachten, dass eine Transaktion, die gerade bestätigt wird, auf der Registerkarte “ In Reihenfolge “ erscheinen kann.
Sobald Ihr Konto über ein Guthaben verfügt, können Sie mit dem Handel beginnen. Um einen Handel zu tätigen, navigieren Sie zurück zum Dashboard der Börse, indem Sie oben links unter der Registerkarte „Exchange“ auf „Basic“ oder „Advanced“ klicken. Für Anfänger ist die Ansicht „Basic“ einfacher zu navigieren.
Gehen Sie auf die Registerkarte Trading Pairs und wählen Sie den gewünschten Handel aus. Wenn Sie Bitcoin auf Ihr Konto eingezahlt haben, können Sie mit Bitcoin mehrere verschiedene Kryptos kaufen. Eine weitere Bemerkung ist, dass Binance auch einige Handelspaare unterstützt, die Ethereum als Basiswährung verwenden. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie den BNB-Token für reduzierte Gebühren bei Binance-Transaktionen nutzen möchten, entweder Ethereum oder Bitcoin verwenden können, um BNB zu kaufen.
Sobald Sie Ihr gewünschtes Handelspaar ausgewählt haben, geben Sie einfach den gewünschten Währungsbetrag ein, den Sie kaufen möchten. Außerdem musst du den Preis festlegen, den du bereit bist, dafür zu zahlen. Sobald die Details bestätigt wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche „Kaufen“, um die Transaktion abzuschließen.
Wenn Sie eine neue Kryptowährung gekauft haben, erscheint Ihr Guthaben in der dafür vorgesehenen Wallet dieser Kryptowährung im Bereich „Guthaben“ Ihres Kontos. Möglicherweise müssen Sie weitere Schritte zur Kontoverifizierung unternehmen, um Geld von Binance abzuheben.

Kundensupport

Auch der Kundenservice auf Binance ist erstklassig, wenn man ihn mit den anderen Börsen vergleicht. Bemerkenswert ist, dass Binance Kundensupport in 7 Sprachen anbietet!

Im Moment gibt es keine Binance-Support Telefonnummer, aber sie haben einen Kundendienstbereich, in dem Sie Ihre Anfragen stellen können. Die übliche Bearbeitungszeit beträgt etwa 24 Stunden.


Trade while you sleep with two of the cryptocurrency bots on the market - Cryptohopper or Tradesanta.


Lesen Sie unseren aktualisierten Leitfaden zur BNB-Preisprognose für 2019 & 2020.

Sie können auch den Live-Chat-Support nutzen, wie hier in den eingeschränkten Betriebszeiten gezeigt.

Abgesehen davon ist ihr FAQ-Bereich recht detailliert und wenn Sie ihn gut durchgehen, müssen Sie sich möglicherweise nicht wirklich an den Binance-Support wenden.

Firmen-Vertrauen

Ich habe mich in letzter Zeit zunehmend für Binance interessiert, nachdem ich gesehen habe, dass Community-Mitglieder diese Börse zu lieben scheinen. Das Unternehmen hat im Juli 2017 rund 15 Millionen US-Dollar in einem ICO gesammelt. Im Zuge dieser Erhöhung wurden sofort 20.000 registrierte Nutzer gewonnen.

Changpeng Zhao, CEO von Binance und Mitbegründer von OKCoin, verfügt über einen beeindruckenden Lebenslauf mit jahrelanger Erfahrung in den Bereichen Kryptowährung. Er war Gründer und CEO von BijieTech, Mitbegründer und CTO von OKCoin und Entwicklungsleiter bei Blockchain, bevor er an Binance arbeitete.

Im August 2017 gab die Börse bekannt, dass Yi He, Mitbegründer von OKCoin und eine der angesehensten und einflussreichsten Personen in Chinas Online-Wirtschaft, der Plattform beitritt. Sie war Mitbegründerin von OKCoin, dem Vizepräsidenten von Yixia Technology, und dem Gründer von Yi Zhi Bo, bevor sie bei Binance arbeitete.

Viele Investoren haben sich Binance genauer angesehen, seit Yi He der Plattform beigetreten ist. Der Wert der Binance-Münze ist zum Zeitpunkt der Erstellung um 40% gestiegen.

Auszahlungslimits

Sie können nur Kryptowährungsgelder einzahlen. Es gibt jedoch keine Begrenzung des Betrags, den Sie einzahlen können, und es gibt auch keine Gebühren für alle Ihre Einzahlungen.

Der Betrag, der jeden Tag abgehoben werden kann, wird durch die Verifizierungsschicht des Benutzers bestimmt. Sie werden auf Level 1 platziert, ohne Verifizierungsdetails einzureichen, und Sie können bis zu 2 BTC an Kryptowährungen pro Tag abheben.

Sie müssen entweder Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) oder Google Authenticator aktivieren, um als Level 2 eingestuft zu werden. Derzeit werden für 2FA nur chinesische Telefonnummern unterstützt.

Anschließend müssen Sie die folgenden Informationen angeben:

Vor- und Nachname
Land
Geschlecht
Reisepass
Passfoto
Selfie mit Reisepass
Ihr tägliches Auszahlungslimit erhöht sich auf 100 BTC mit Level 2 Verifizierung.

Wie bekomme ich die Binance App?

Sie können Binance im Internet besuchen und direkt über Ihren Browser auf die Handelsplattform zugreifen, aber Sie müssen sich für ein neues Konto registrieren, bevor Sie Handel treiben können.

Auf dem Handy kann die Binance-App kostenlos im iOS- oder Google Play-Shop heruntergeladen werden. Binance-Nutzer, die in China leben, finden Links zu WeChat-Ressourcen auf der Binance-Homepage.

Der Umzug nach Malta

Im März 2018 gab Binance offiziell bekannt, dass sie ihre Operationen in die Krypto-Hauptstadt der Welt – eine kleine Insel Malta in Europa – verlegen werden:

Nach der Überprüfung mehrerer Standorte entschied sich das Unternehmen aufgrund der bestehenden Pro-Blockchain-Gesetzgebung und der Stabilität, die es Finanztechnologieunternehmen durch seinen regulatorischen Rahmen bietet, für Investitionen in der europäischen Nation.

Binance wurde vom Premierminister von Malta auf Twitter herzlich begrüßt.

Binance Dezentrale Börse (DEX)

Erste Einblicke in den Binance DEX kamen Mitte 2018, als Zhao über seinen sehr aktiven Twitter-Account relevante „pre-alpha“-Details über die Plattform teilte. Während er in den folgenden Monaten mit vagen Updates auf dem Laufenden blieb, wurde im Dezember desselben Jahres ein erster vertiefter Blick auf die dezentrale Börse geworfen.

Lesen Sie unseren umfassenden Leitfaden über die besten Börsen für Kryptowährungen.

Binance DEX wird auf der Binance Chain aufgebaut, einer kommenden Blockchain, die es Binance’s nativem Token BNB ermöglicht, von Ethereum auf sein eigenes Mainnet zu wechseln.

Die Kette wird auf dem Tendermint Protokoll von Cosmos aufgebaut, genauer gesagt, Binance hat das Protokoll gespalten und einige seiner Elemente entfernt.

Zhao behauptet, dass dieser DEX in der Lage sein wird, das aktuelle Volumen seiner zentralisierten älteren Geschwister, alias der regelmäßigen Binance-Börse, zu bewältigen. Dies erfordert ein hohes Maß an Leistung von der Binance-Kette, weshalb Cosmos als Basis ausgewählt wurde. Binance Chain wird in der Lage sein, jede Sekunde Blöcke zu generieren und „ein paar tausend“ Transaktionen in diesem Zeitrahmen abzuwickeln.

Die Skalierung war in der Vergangenheit ein wichtiges Thema für dezentrale Börsen, da ihre Unfähigkeit, hohe Transaktionsdurchsätze zu verarbeiten, letztendlich zu großen Verlusten an Liquidität und Transaktionsvolumen auf der Plattform führte.

Kein echter DEX

Binance DEX wird keine non custodial Aufbewahrung anbieten, es deutet darauf hin, dass Sie ein bestimmtes Sicherheitsnetz in Bezug auf Ihre privaten Schlüssel haben werden. Wenn Sie Ihren privaten Schlüssel verlieren, verlieren Sie nicht den Zugang zu Ihren tatsächlichen Geldern, sondern nur zu den von Binance Chain ausgegebenen Stablecoins.

Das bedeutet, dass Sie auch ohne den privaten Schlüssel wieder Zugang zu Ihrem Geld erhalten könnten. Dadurch wird eine Menge Kontrolle über Ihre Gelder in die Hände eines Dritten gelegt, was das genaue Gegenteil dessen ist, was ein richtiger DEX tun sollte.

Zusätzlich trägt die relative Zentralisierung des DpoS-Algorithmus Binance Chain zum Problem bei. Ein Krypto-Kommentator sagte einmal, wenn Ihre Währung nicht zu 51% angegriffen werden kann (was nur ein Problem im Zusammenhang mit PoW-Währungen ist), dann ist sie nicht dezentralisiert. Da es sich bei Binance Chain um ein DpoS-Projekt handelt, das zunächst nur 11 Validierungsknoten umfasst, könnte es am Ende noch zentralisierter sein als ähnliche DpoS-Projekte, die für ihre Probleme mit der Zentralisierung wie EOS oder TRX bekannt sind.

Eine solche Blockchain ist im Grunde genommen ein zugelassenes, privates Netzwerk, bei dem nur ausgewählte Mitglieder an der Wartung und Validierung teilnehmen können.

Dezentraler Aktienmarkt

In Zusammenarbeit mit dem Berliner Unternehmen Neufund und MSX, dem Innovationsvehikel der Malta Stock Exchange (MSE), plant Binance den Start einer dezentralen Börse für die Listung und den Handel mit tokenisierten Wertpapieren neben Kryptoanlagen. Alle Parteien werden ein Pilotprojekt durchführen, um die Parameter für eine globale Plattform festzulegen.

CapLinked zufolge wird allein die Marktkapitalisierung von Aktien-Token bis 2020 voraussichtlich 1 Billion US-Dollar erreichen.

Binance Jersey – Kaufen Sie Krypto für Fiat

Binance Jersey ist eine Tochtergesellschaft von Binance, die es europäischen Einwohnern ermöglicht, Fiat-zu-Krypto Käufe durchzuführen. Die Plattform wurde Mitte Januar 2019 ins Leben gerufen, einige Monate nachdem Binance eine ähnliche Tochtergesellschaft für den afrikanischen Kontinent namens Binance Uganda gegründet hatte.

Zahlung per Debit- und Kreditkarte

Binance ermöglicht es Investoren, durch die Partnerschaft mit Simplex Kryptowährungen mit Debit- und Kreditkartenzahlungen zu kaufen. Es ist möglich, Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und XRP-Token mit Visa und MasterCard zu kaufen.

Binance Launchpad und Initial Exchange Offerings (IEOs)

Binance bezeichnet seine Launchpad-Initiative als „Token-Launch-Plattform für transformative Projekte“. Das bedeutet einfach, dass die Plattform darauf ausgerichtet ist, Blockchain-Start-ups das Wissen, die Vernetzung und den „Tritt in den Hintern“ zu vermitteln, der erforderlich ist, um über ein ICO Gelder aufzubringen.

Da diese Token mit Hilfe von Börsen eingeführt werden, erhielten sie einen neuen Namen – Initial Exchange Offerings.

Was diese Praxis bewirkt, ist die Einführung einer Krypto-Börse in die Fundraising-Bemühungen eines Projekts auf eine viel direktere, zentralisierte und praxisorientierte Weise.

Die Börse wird im Wesentlichen zur Gegenpartei im gesamten Token-Startprozess (während bei ICOs die Gegenpartei das Entwicklungsteam hinter dem Token war), so dass Krypto-Projekte direkt auf der Plattform finanziert werden können.

Investoren müssen keine Krypto an den Smart Contract der Entwickler senden, um ihre Token zu erhalten. Der Kauf kann über die bestehenden Devisenkonten abgewickelt werden. Sie müssen ein Konto an der Börse besitzen (wahrscheinlich KYC und AML verifiziert) und eine Kryptowährung, die die Börse für den IEO-Token akzeptiert; sobald die Börse das Datum des IEO bekannt gibt, erhalten Sie die Möglichkeit, auf Ihre eigenen Token zu bieten.

Wie man an einem IEO teilnimmt

Der Prozess ist ganz einfach:

Finden Sie ein Projekt, das bereit ist, einen IEO durchzuführen. Dies wird auf den Social Media/Websites des Projekts/der Börse bekannt gegeben.
Sehen Sie, welche Börsen an der IEO teilnehmen werden. Das Projekt kann sich für eine einzelne oder mehrere Börsen entscheiden; dies ist bisher noch nicht geschehen.
Registrieren Sie sich an der Börse und füllen Sie Ihre KYC/AML-Registrierungen aus.
Finden Sie heraus, welche Kryptowährung Sie benötigen, um die Token zu kaufen.
Erfahren Sie das Datum, an dem Ihr IEO beginnt und bieten Sie auf Ihre Token, wenn die Zeit kommt.

Das Lotteriesystem

Binance Launchpad betreibt ein Lotteriesystem, das entscheidet, welche Anzahl von Lotteriescheinen Sie beanspruchen können, die von der Anzahl der BNB-Token abhängt, die Sie auf Ihrem Binance-Konto über einen Zeitraum von 20 Tagen bis zum Tag der Lotterie halten, mit einem Maximum von bis zu 5 Losen pro qualifiziertem Konto.

Die Benutzer können bis zu maximal 25 Lottoscheine basierend auf ihrem täglichen durchschnittlichen BNB-Bestand (dargestellt durch X unten) über den angegebenen Zeitraum bis zum Datum der Lottoziehung beanspruchen.

Beispielsweise bedeutet 50 ≤ X < 100, dass Ihr durchschnittlicher BNB-Saldo über den gesamten angegebenen Zeitraum bei 50 BNB oder mehr gehalten wird, aber 100 BNB nicht übersteigt.

Täglicher durchschnittlicher BNB-Saldo (X) Anzahl der Lotterielose
50 ≤ X < 100 5
100 ≤ X < 150 10
150 ≤ X < 200 15
200 ≤ X < 250 20
X ≥ 250 25
Durchschnittliche Berechnung der BNB-Bestände

Ein Beispiel für die Berechnung des durchschnittlichen BNB-Bestandes für jeden Benutzer ist unten aufgeführt, unter der Annahme, dass eine 7-tägige BNB-Halteperiode erforderlich ist.

Tag # BNB Saldo (um 0:00 Uhr UTC je day))
Tag 1 100 BNB
Tag 2 100 BNB
Tag 3 100 BNB
Tag 4 100 BNB
Tag 5 50 BNB
Tag 6 50 BNB
Tag 7 50 BNB

Durchschnittliche BNB-Berechnung (100 + 100 + 100 + 100 + 100 + 100 + 50 + 50 + 50 + 50) / 7 = 78,6 BNB

Gesamtzahl der zugelassenen Tickets 5 Tickets

Ein Snapshot um 0:00 Uhr (UTC) pro Tag zeichnet das BNB-Guthaben jedes Benutzers auf, und wenn Ihr BNB-Guthaben unter das an einem bestimmten Tag während des Zeitraums von 20 Tagen erforderliche Mindestguthaben fällt, wird es in den unteren Schwellenwert gesetzt. Zum Beispiel, wenn Benutzer A 301 BNB für 19 der 20 Tage hält, aber sein Saldo an einem Tag auf 299 BNB fällt. Sie bewegen sich auf die untere Schwelle und haben nur Anspruch auf 2 Lotterielose.

Vor dem eigentlichen Lotteriedatum wird den Nutzern eine 24-Stunden-Frist eingeräumt, um auszuwählen, wie viele Lose sie teilnehmen möchten, wobei die maximale Anzahl auf der Grundlage ihres BNB-Bestandes in den letzten 20 Tagen festgelegt wird. Wenn ein Benutzer hier einen Eintrag von 5 Tickets einreicht und 2 Tickets gewinnen, ist er verpflichtet, für 2 Ticketzuordnungen (in BNB) für die Token zu bezahlen.

Jeder Lotterielos hat eine eindeutige Nummer mit mehreren Lotterielosinhabern und erhält Lose mit fortlaufenden Nummern. Wenn Sie beispielsweise 5 Tickets beanspruchen, können die Tickets mit den Nummern 100010, 100011, 100012, 100012, 100013 und 100014 nummeriert sein.

Sobald der 24-Stunden-Zeitraum abgelaufen ist und alle Tickets vollständig ausgestellt sind, beginnt Binance, zufällig mehrstellige Zahlen auszuwählen. Diese werden mit den Endziffern aller ausgestellten Tickets verglichen, um die Liste der Gewinner zu ermitteln. Der Auswahlprozess wird fortgesetzt, bis die maximale Anzahl der Gewinner übereinstimmt, und die jeweilige BNB wird vom Guthaben jedes gewinnenden Benutzers abgezogen, sobald er als Gewinner gilt.

Binance gibt die maximale Anzahl der potenziellen Lotterielosegewinner und den Zuteilungsbetrag bekannt, der jedem Gewinnlos im Voraus entspricht.

Die ersten unterstützten Projekte für 2019 waren BitTorrent und Fetch.AI, die beide klar ihre Absicht bekundet haben, ihre Geschäftsaktivitäten mit Blockchain-Technologie zu erweitern.

Fazit

Die Vielzahl von Münzen und niedrigen und wettbewerbsfähigen Handelsgebühren auf Binance sind unübertroffen. Die Börse ist auch für ihre hohen Verarbeitungsgeschwindigkeiten bekannt und kann 1,4 Millionen Transaktionen pro Sekunde verarbeiten.

Brave Browser is faster and more private browser that has its own cryptocurrency ecosystem. Install it now!
trade crypto on etoro
eToro Risk Warning: 75% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you can afford to take the high risk of losing your money.
 

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Rene Peters is editor-in-chief of CaptainAltcoin and is responsible for editorial planning and business development. After his training as an accountant, he studied diplomacy and economics and held various positions in one of the management consultancies and in couple of digital marketing agencies. He is particularly interested in the long-term implications of blockchain technology for politics, society and the economy.

We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar