Wie man Polkadot auf Polkadot.js, Ledger, Binance, Krypto.com staked

Jeder, der lange genug auf dem Krypto-Markt unterwegs ist, hat schon von Polkadot gehört. Ein neuer Ethereum-Konkurrent mit überlegener Technologie, der darauf abzielt, Blockchains zu verbinden und den Datenaustausch zu erleichtern. Was wahrscheinlich weniger bekannt ist, ist, dass Sie sich an der Sicherung und Verifizierung von Transaktionen in der Polkadot Relay Chain beteiligen können und dafür belohnt werden. Der Prozess wird Staking genannt, und heute werden wir uns genauer ansehen, wie das Ganze funktioniert. Legen wir also los.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Polkadot Stash-Konto


Zuallererst müssen Sie ein Polkadot-Konto erstellen. Polkadot empfiehlt, dass Sie zwei Konten erstellen, ein Stash- und ein Controller-Konto. Lassen Sie uns also mit dem Stash-Konto beginnen.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Polkadot.js Browser installieren, bevor wir loslegen, es ist die empfohlene Methode. Es kann einfach für Chrome, Brave oder Firefox heruntergeladen werden.

  1. Nachdem Sie die Installation abgeschlossen haben, klicken Sie auf das orangefarbene „P“, das Sie in der Browserleiste finden. Dann klicken Sie einfach auf „Neues Konto erstellen“.
  2. Dann werden Sie aufgefordert, einen mnemonischen Seed-Satz aufzuschreiben. Damit erhalten Sie Zugriff auf Ihr Guthaben, also schreiben Sie es am besten auf ein Stück Papier und bewahren es an einem sehr sicheren Ort auf, der sowohl wasser- als auch feuerfest ist. Sie wollen nicht, dass es in die falschen Hände gerät oder Sie es verlieren. Wenn Sie dies getan haben, klicken Sie auf „Nächster Schritt“
  3. Im nächsten Schritt wählen Sie einen Namen für Ihr Stash-Konto und legen ein sicheres Passwort fest. Sollte das Passwort vergessen werden, müssen Sie mnemonische Seed-Phrasen verwenden, um auf Ihr Konto zuzugreifen. Dann fügen Sie einfach das Konto mit dem generierten Seed hinzu.“
  4. Sie haben nun Ihr Konto erstellt und können es auf der Startseite der Polkadot Browser-Erweiterung sehen. Wahrscheinlich möchten Sie nun Ihre Adressanzeige in eine Polkadot-Mainnlet-Adresse ändern. Es ist wirklich einfach, klicken Sie einfach auf die Einstellung, sei es das Zahnrad-Symbol, das Sie in der oberen rechten Ecke sehen werden. Und unter „Adressanzeigeformat“ wählen Sie „Polkadot (live)“. Dann wird Ihnen Ihre Adresse als Polkadot-Hauptnetzadresse angezeigt.

Das ist alles, nun zum nächsten Schritt.

Schritt 2: Erstellen eines Polkadot Controller-Kontos


Nun müssen Sie ein sogenanntes „Controller-Konto“ anlegen. Damit können Sie Ihr Guthaben binden und Ihren Validatorensatz benennen. Es wird also verwendet, um grundlegende Operationen wie das Ändern von Validatoren und das Beantragen von Belohnungen durchzuführen.

  1. Um Ihren „Controller-Account“ zu erstellen, verwenden Sie wieder die Polkadot-Browsererweiterung, wie wir es bereits mit dem Stash-Account gemacht haben. Klicken Sie einfach auf das Plus-Symbol in der oberen rechten Ecke und klicken Sie auf „Neues Konto erstellen“.

2. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie können entweder ein Konto von Ihrem bereits bestehenden Konto ableiten, oder Sie können mit einer Seed-Phrase (auch bekannt als mnemonische Phrase) darauf zugreifen, die Sie bei der Erstellung Ihres Stash-Kontos erhalten haben.

oder

  • Einfach einen anderen neuen Seed verwenden: der neue Account wird unabhängig vom alten sein und einen eigenen Seed haben.

Wenn Sie sich um die Sicherheit Ihrer Gelder sorgen, was Sie tun sollten, sollten Sie sich für die zweite Option entscheiden. Es mag kurzfristig etwas mehr Aufwand bedeuten, aber wenn etwas schief geht, wie z.B. wenn jemand Ihren Schlüssel stiehlt, werden Sie dankbar sein, dass Sie es getan haben.

3. Wenn Sie die zweite Option gewählt haben, denken Sie daran, Ihren Seed noch einmal aufzuschreiben und sicher aufzubewahren. Wenn Sie das getan haben, klicken Sie auf das Symbol „Nächster Schritt“ am unteren Rand des Bildschirms.

4. Wählen Sie nun einfach einen anderen Namen für das Controller-Konto und legen Sie ein sicheres Passwort fest. Und klicken Sie auf „Konto mit dem generierten Seed hinzufügen“, nun sind Sie startklar.

Schritt 3: Beantragen Sie Ihr DOT-Token


Wenn Sie zufällig schon einmal am Pre-Launch-Token-Verkauf teilgenommen haben, können Sie Ihre Coins zurückfordern. Sie benötigen eine Polkadot-Adresse, eine Ethereum-Adresse und ein My Crypto-Konto.

  1. Zunächst gehen Sie auf die Polkadot UI und klicken auf das Symbol „Claim Token“, das Sie im Menü auf der linken Seite finden. Sie werden dann nach dem Konto gefragt, für das Sie Ihre Token beanspruchen. Sobald Sie es ausgewählt haben, klicken Sie auf „Fortfahren“
  2. Geben Sie die Ethereum-Adresse ein, die Sie zum Kauf der Coins verwendet haben. Und klicken Sie erneut auf „Weiter“.
  3. Dann erhalten Sie eine Benachrichtigung, die Sie auffordert, sich mit Ihrer Ethereum-Adresse zu registrieren. Dies wird einfach zu tun, kopieren Sie einfach die Nachricht in die Zwischenablage. 
  4. Wenn Sie noch nicht Mein Krypto heruntergeladen haben, tun Sie es und klicken Sie auf das „Sign & Verify Message“ Symbol, das Sie auf der linken Seite finden. Dann entsperren Sie Ihr Wallet.
  5. Nun fügen Sie die Nachricht aus Schritt 3 in das Nachrichtenfeld in My Crypto ein. Und klicken Sie auf „Nachricht signieren“.
  6. Die Signatur wird als JSON angezeigt. Kopieren Sie es in dieselbe Zwischenablage und kehren Sie zum Polkadot UI Claims-Bereich zurück.
  7. Dann fügen Sie die Signatur als JSON-Ausgabe von My Krypto in den „Claim Token“-Zwischenablagebereich am unteren Rand des Polkadot der Seite ein. Klicken Sie nun einfach auf „Anspruch bestätigen“.
  8. Jetzt sehen Sie vor Ihren Augen alle Mengen an DOTs, die Sie zu Recht beanspruchen. Klicken Sie auf „Claim“, um den Vorgang abzuschließen. Es erscheint dann ein Pop-up-Fenster, in dem Sie auf „Submit“ klicken müssen, und schon ist es erledigt.

Schritt 4: Staken Sie Ihre DOTs


Das erste, was Sie tun, ist zu überprüfen, ob Ihr Polkadot-Hauptnetz aktiv ist, indem Sie die Polkadot JS-Website besuchen. Wenn es das nicht ist, ändern Sie es in der oberen linken Ecke. 

Sie starten nun den Nominierungsprozess. Kurz gesagt: Nominatoren sichern die Relaiskette, indem sie Validatoren auswählen und DOT staken. Aber bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie genug DOTs auf Ihrem Konto haben, um alle Transaktionsgebühren zu decken, 2 oder 3 werden ausreichen.

  1. Gehen Sie zum Staking-Menü

Klicken Sie einfach auf „Staking“, das sich im Menü „Netzwerk“ befinden kann. Um nun den Nominierungsprozess zu starten, gehen Sie auf „Kontoaktionen“

  1. Bestimmen Sie Ihre Konten

Wählen Sie die Schaltfläche „+ Nominator“.

If you would have bet on the right coins this year you could easily have 10xed your capital…

You could even have made as much as 100x which means you could have turned $100 into as much as 10k.
Experts believe this will happen again in 2022, the only question is which coin do you bet on?
Our friends from WhaleTank are on top of it, working non-stop to find the best gems one can buy on the market.
Click here to test them out by joining their Telegram group.

  1.  Binden Sie Ihre DOTs

Sie müssen entscheiden, wie viele DOTs Sie unter der Option „Wertbindung“ staken wollen. Sie sollten immer nicht mehr als 95% Ihres DOT-Guthabens staken, denken Sie daran, dass es immer Transaktionsgebühren gibt

Sie müssen dann unter „Zahlungsziele“ auswählen, wohin die Rewards gesendet werden sollen. Und wählen Sie „weiter“, der Token ist nun gebunden.

  1. Validierer auswählen

Sie müssen nun Validatoren auswählen, „nominieren“. Sie können bis zu 16 auswählen, indem Sie sie in der linken Box anklicken. Das ist, wenn Sie sie manuell auswählen wollen, Sie können immer die standardmäßige automatische Auswahl verwenden, wenn Ihnen das besser gefällt. Um es auszuschalten, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche unter dem Reiter „nominierte Konten“. Die Plattform gibt Ihnen auch die Möglichkeit, manuell nach einem Prüfer über den Namen oder die Adresse zu suchen, benutzen Sie einfach die Suchleiste oben. 

Es ist auch wichtig, darauf hinzuweisen, dass Sie nicht wählen können, wie viel Ihrer DOT-Gelder an den einzelnen Validierer gehen. Der Algorithmus wird Ihre gebundenen DOTs unter den ausgewählten Validierern verteilen.

  1. Abschluss des Prozesses

Klicken Sie auf die „Sign & Submit“-Leiste, und schon können Sie die süßen Renditen einfahren.

Verwalten Ihrer Polkadot Staking-Operationen


Nun, da Sie endlich mit dem Staking begonnen haben, ist es an der Zeit, sich anzuschauen, wie Sie das Ganze verwalten können. Es ist eigentlich ganz einfach. Gehen Sie zu Polkadot JS und wählen Sie das Menü „Stalking“. Hier scrollen Sie runter zu „Account Actions“ und klicken auf die drei Punkte auf der rechten Seite. Je nachdem, was Sie brauchen, sind hier Ihre verfügbaren Optionen:

  • Mehr Geld einzahlen
  • Auszahlen
  • Controller-Konto ändern
  • Prämienziel ändern
  • Nominierte festlegen

Was sind „Aktive Nominierungen“, „Inaktive Nominierungen“ oder, „Wartende Nominierungen“?


„Aktive Nominierungen“ und „inaktive Nominierungen“ sind einfach Validierer in Ihrem aktiven Validierer-Set. Es ist in der Regel nur ein Validierer, den Sie als „aktiv“ sehen werden, und zwar aus dem einfachen Grund, dass der Algorithmus den Einsatz mehr oder weniger gleichmäßig verteilt. Das bedeutet, dass Sie mit Ihrem Staking auf einen nominierten Validator setzen. „Wartende Nominierungen“ hingegen sind nur Validierer, die noch nicht im aktiven Set sind.

Wie kann man Polkadot auf Binance, Kraken oder KuCoin staken?


Das Staken von DOT an einer der großen Börsen wie Binance, Kraken, Kucoinoder Crypto.com ist sehr einfach. Gehen Sie einfach auf den Reiter Staking auf dem jeweiligen Dashboard der Börse und finden Sie unter den angebotenen Coins DOT, auf den Sie staken können.

Die Börsen erheben eine kleine Servicegebühr für das Staking der Coins in Ihrem Namen (in der Regel 5-10% des Gewinns). Lesen Sie hier mehr über die besten Staking-Börsen, Wallets und Plattformen.

Wie man Polkadot auf Ledger Nano X oder S staked


Verbinden Sie Ihren Ledger Nano Xmit Ihrem Computer. Entsperren Sie das Gerät durch Eingabe Ihrer PIN. Öffnen Sie dann die Ledger Live App auf Ihrem Computer und erlauben Sie Ledger Live auf Ihrem Ledger Gerät.

Die gleichen Regeln gelten für den Ledger Nano S.

Besuchen Sie den Reiter „Manager“ im Menü links auf Ledger Live und suchen Sie nach „Polkadot“. Klicken Sie dann auf „Installieren“.

Besuchen Sie Polkadot JS und gehen Sie oben in der Menüleiste auf den Reiter „Einstellungen“. Wählen Sie im Dropdown-Menü unter „Hardware-Verbindungen verwalten“ die Option „Ledger über WebUSB anhängen“. Klicken Sie anschließend unten rechts auf „Speichern“.

Öffnen Sie die Polkadot App auf Ihrem Ledger-Gerät. Gehen Sie anschließend zum Abschnitt „Konten“ auf Polkadot JS und klicken Sie auf „Über Ledger hinzufügen“, um Ihr Gerät zu verbinden. Daraufhin öffnet sich ein Pop-up-Fenster mit mehreren Optionen.

  1. Benennen Sie Ihr Konto.
  2. Im ersten Dropdown-Menü können Sie einen Kontotyp auswählen. Je nachdem, welchen Kontotyp Sie wählen, werden Sie später unterschiedliche Adressen sehen. Der Kontotyp definiert den Ableitungspfad. Bei jedem Typ können Sie unterschiedliche Adressen wählen (zweites Dropdown-Menü).
  3. Im zweiten Dropdown-Menü können Sie einen Adressindex wählen.

Typ & Index definieren Ihre Adresse und Sie können mehrere Konten auf Ihrem einen Ledger-Gerät haben, je nachdem, welchen Typ & Index Sie wählen – wenn Sie nicht sicher sind, was Sie wählen sollen, nehmen Sie die Standardeinstellung (0/0).

Besuchen Sie das Menü „Staking“ unter dem Reiter „Netzwerke“ auf Polkadot JS.

Im Staking-Menü gehen Sie auf „Kontoaktionen“ und klicken dann auf „+ Stash“. Im Pop-up-Menü können Sie auswählen, welches Konto Sie als Stash- bzw. Controllerkonto verwenden möchten. Wir empfehlen, Ihr Ledger-Konto als Ihr Stash-Konto zu verwenden, da es eine weitere Sicherheitsebene hinzufügt.

Wählen Sie unter „Zahlungsziel“ ein Zielkonto für Ihre Prämien aus. Klicken Sie dann auf „weiter“, um Ihren Token zu binden.

Achten Sie darauf, dass Sie mindestens 1,5 DOT ungebunden lassen! Konten mit einem Guthaben von weniger als 1 DOT werden geerntet! Wenn Sie etwas mehr offen lassen, haben Sie genug Geld, um die Transaktionsgebühren zu bezahlen.

Klicken Sie auf „Anleihe“ und im folgenden Pop-up auf „Unterschreiben und absenden“. Sie werden dann aufgefordert, diese Transaktion auf Ihrem Ledger-Gerät zu bestätigen.

Nachdem Sie erfolgreich gebondet haben, finden Sie Ihr Ledger-Konto unter „Kontoaktionen“ im Menü „Staking“ auf Polkadot JS. Klicken Sie auf „Nominieren“, um den Nominierungsprozess zu starten.

Häufig gestellte Fragen


Was ist Polkadot Staking?


Staking ist im Allgemeinen das Halten von Krypto in einer Wallet zur Unterstützung einer Blockchain. Im Gegenzug werden die Inhaber mit Auszahlungen belohnt. Polkadot-Inhaber können dies entweder tun, indem Sie ein Validator sind, was bedeutet, dass Sie einen aktiven Knoten den ganzen Tag, jeden Tag haben, oder indem Sie ein Nominator sind, was bedeutet, dass Sie Validatoren nominieren.

Wie funktioniert das Polkadot Staking?


Polkadot verwendet einen innovativen Mechanismus namens NPoS (Nominated Proof-of-Stake), dank dem Validator-Sets ausgewählt werden. Es wurde entwickelt, um die Zuverlässigkeit und die Sicherheit der gesamten Blockchain zu erhöhen, indem sowohl Validatoren als auch Nominatoren Rollen zugewiesen werden. Nominatoren sichern die Blockchain durch die Auswahl von fähigen und zuverlässigen Validatoren und Staking DOTs. Während Validatoren dafür sorgen, dass das Netzwerk reibungslos läuft,

Wie stake ich DOT Token auf Polkadot mit Polkadot JS & die Polkadot Browser Extension?

Schritt 1: Erstellen Sie ein Polkadot Stash-Konto

Schritt 2: Erstellen Sie ein Polkadot Controller-Konto

Schritt 3: Beanspruchen Sie Ihren DOT Token (falls Sie ihn im Vorverkauf erworben haben)

Schritt 4: Staken Sie Ihren DOT

Wer kann DOT-Tokens beanspruchen?


Nur Benutzer, die an der Vorverkaufsphase von Polkadot teilgenommen und gekauft haben, haben das Recht, ihre Token einzufordern. Um dies zu tun, müssen Sie eine Null-Transaktion senden, die als Beweis dafür dient, dass Sie sie gekauft haben.

Was ist der Anreiz, meine DOT-Token zu staken?


Die Inhaber von DOT werden mit neu geprägten (geschaffenen) Coins incentiviert, sie können eine jährliche Rendite von etwa 20% erwarten. Allerdings sollten sie die jährliche Inflation von 10% der DOTs berücksichtigen, so dass die Nettorendite bei etwa 10% liegen wird.

Behalte ich die Kontrolle über meine DOT Token beim Staking?


Ja, das tun Sie. Sie haben zum Glück immer noch die volle und totale Kontrolle über Ihre Coins, wenn Sie staken. Alles, was Sie tun, ist, Ihre Coins zu delegieren und Transaktionen Ihrer DOT-Token an den ernannten Validator zu validieren. Aber Sie sollten auch wissen, dass alle Ihre Token flüssig sind, sobald Sie sie staken.

Welche Risiken sind mit dem Staking meiner DOT Token verbunden?


Als Nominator sind Sie immer dem Risiko ausgesetzt, eine Strafe zu erhalten, die auch als „Slash“ bezeichnet wird. Dadurch verlieren Sie einen Teil des von Ihnen gestaketen DOTs, wenn der von Ihnen nominierte Validator etwas gegen die Regeln tut oder das Protokoll bricht. Nominatoren sind auf diese Weise gezwungen, die besten und zuverlässigsten Validierer auszuwählen, sonst frisst es ihren Gewinn auf.

Was sind Stash & Controller-Konten?


Polkadot rät Benutzern, immer 2 Konten zu haben, ein Stash-Konto und ein Controller-Konto. Ein Stash-Konto wird, wie der Name schon sagt, verwendet, um eine größere Menge an Geld zu verstecken. Sie sollten den Schlüssel irgendwo sehr sicher aufbewahren, idealerweise in einer Hardware Wallet. Auf der anderen Seite ist ein Controller-Konto dafür gedacht, um Entscheidungen zu signalisieren. Dazu können Auszahlungspräferenzen und ähnliche Entscheidungen gehören, die jeder Nutzer treffen muss. Es sollte natürlich nicht viel Geld enthalten, nur genug, um alle Transaktionsgebühren zu bezahlen.

Wie werden Kandidaten in den aktiven Prüfersatz gewählt?


Sie können nur gewählt werden, wenn ein Mindeststake hinter Ihrem Validator steht. Es muss mindestens alle Ihre Transaktionsgebühren abdecken, die entweder von Validatoren oder Nominatoren bezahlt werden können. Deshalb sollten Sie sowohl ein Stash- als auch ein Controller-Konto einrichten.

Sollte ich mehr als einen Validierer nominieren?


Sie können einen Validierer benennen, aber es ist immer besser, mit mindestens 2 oder 3 zu gehen. Auch wenn Sie nur eine kleine Menge an DOT halten, ist es für Sie besser, das Risiko zu streuen und mehrere Validierer zu testen, denn denken Sie daran, dass Ihre Gewinne auf dem Spiel stehen, wenn sie nicht zuverlässig sind.

Wie kann ich mein Controller-Konto ändern?


Ihr Controller-Konto kann einfach und schnell in den Einstellungen Ihres Stash-Kontos geändert werden.

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo