Beste Krypto Trading Tools 2022: Krypto Analyse Apps im Vergleich

Der Einstieg in den Krypto-Handel kann für einen Neuling eine entmutigende Aussicht sein. Die Fülle der angebotenen Informationen und die steile Lernkurve des Tradings können einen angehenden Investor anfangs überfordern. Doch wie bei jeder nützlichen Fähigkeit im Leben muss man bereit sein, viel Zeit mit dem Lernen und Recherchieren des Themas zu verbringen, bevor man gut darin wird. Ein bekanntes Sprichwort besagt, dass man etwas zehntausend Stunden lang üben muss, bevor man es beherrscht; diese Zahl könnte beim Handel mit Kryptowährungen sogar noch höher sein, wenn man die volatile und unbeständige Natur des Marktes bedenkt.

Der beste Weg, das Trading zu erlernen, ist es, es selbst zu tun. Jeder dieser Twitter-Accounts, die komplizierte Charts und Analysen posten, war einmal ein Anfänger wie Sie. Diese Leute haben ihr Trading durch Übung und Versuch und Irrtum verfeinert und ihr Geld mit Hilfe desselben Wissens investiert, das Sie in diesem Artikel finden werden. Ihr Niveau zu erreichen, ist sicher nicht einfach, aber es ist durchaus machbar. Um Ihnen auf diesem Weg zu helfen, haben wir eine kurze Liste mit einigen Ressourcen erstellt, die jeder Kryptowährungsinvestor in seinem Inventar haben sollte:

Werkzeuge für das Trading mit Krypto

Datenaggregatoren für Kryptowährungen sind ein wichtiger Bestandteil des Arsenals eines jeden Händlers und Coinmarketcap ist der beliebteste auf dem Markt. Dort finden Sie Informationen über den Coin/Token-Preis, das Angebot, das Handelsvolumen, die Marktkapitalisierung und ein grundlegendes Diagramm, das alle diese Parameter im Verlauf der Geschichte zeigt. Die Daten werden alle 5 Minuten aktualisiert, der Preis wird als Durchschnitt zwischen den Börsen mit dem höchsten Volumen berechnet und die Marktkapitalisierung wird später durch Multiplikation des Preises mit dem Gesamtangebot der Kryptowährung berechnet.

Einige Leute mögen Coinmarketcap nicht, weil sie in der Vergangenheit verdächtige Kryptowährungsprojekte auf ihren Seiten beworben haben. Wenn Sie damit ein Problem haben, gibt es viele ähnliche Datenaggregatoren auf dem Markt. Livecoinwatch, Coinspectator, Messari und CoinGecko gehören zu den beliebtesten Ersatzlösungen für Coinmarketcap.

Soziale Netzwerke und Nachrichtenaggregatoren – effektives Werkzeug zur Analyse von Kryptowährungen

Ein wichtiger Teil des Erfolgs eines jeden Krypto-Investors ist es, informiert zu bleiben. Informationen sind das, was den Preis bewegt, und etwas vor dem Rest des Marktes zu wissen, kann für einen erfolgreichen Handel/Investition entscheidend sein. Foren, soziale Netzwerke und Chat-Anwendungen sind in der Regel die beste Möglichkeit, relevante Informationen über Kryptowährungsprojekte zu finden.

Bitcointalk ist ein beliebtes, auf Krypto fokussiertes Forum, das von Satoshi Nakamoto selbst gegründet wurde und normalerweise ein Ort ist, an dem Projekte zunächst große Ankündigungen machen. Der häufig verwendete Krypto-Begriff „HODL“ stammt aus einem Bitcointalk-Forumspost aus dem Jahr 2013; das Forum war auch der Ort, an dem die erste Bitcoin-Transaktion der Geschichte stattfand, als der Software-Programmierer Lazlo Hanyecz zwei Pizzen für 10.000 BTC kaufte. Bitcointalk ist auch dafür bekannt, die Plattform zu sein, auf der die meisten Projekte ihre ICOs ankündigen.

Von hier aus verbreiten sich diese Informationen über die üblichen Verdächtigen der sozialen Netzwerke wie Reddit, Twitter, YouTube, Medium, Steemit, 4chans /biz/ board usw. Chat-Anwendungen wie Discord oder Telegram sind beliebte Orte, um über die genannten Informationen zu diskutieren und sie weiter zu verarbeiten. Es ist auch erwähnenswert, News-Aggregatoren wie CoinFYI, CryptoPanic oder Feedspot oder das Tool, das wichtige anstehende Termine für Kryptowährungen markiert, namens Coinmarketcal. Nicht jede Information, die man auf diesen Websites findet, sollte als zuverlässig angesehen werden. Dennoch wird es nach einer Weile relativ einfach, qualitativ hochwertige Inhalte von schlechten zu unterscheiden.

Die meisten Projekte da draußen (zumindest die seriösen) haben Konten/Gruppen in den genannten Medien, die sich darum bemühen, mit der Gemeinschaft in Kontakt zu bleiben und sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten. Es sollte ausreichen, von Zeit zu Zeit in einer dieser Quellen zu chatten und zu surfen, um über alle relevanten neuen Informationen zu einem bestimmten Projekt oder dem Markt im Allgemeinen auf dem Laufenden zu bleiben. Schließlich können Websites wie Wikipedia, Upfolio oder Google Ihnen neue, aber auch ältere Daten zu den oben genannten Themen liefern.

Analyse-Tools für das Trading mit Krypto

TradingView ist eine Plattform, die Händlern von Kryptowährungen einen Platz zum Hochladen ihrer technischen Analysen/Kommentare bietet. Es bietet eine fortschrittliche Benutzeroberfläche mit einer beeindruckenden Reihe von Charting-Tools, die jeder nutzen kann, um seine Trading-Ideen zu teilen. Anfänger nutzen die Plattform gerne, um ihre Ideen zu veröffentlichen und Kritik/Ratschläge von Gleichgesinnten zu erhalten. Sie besuchen die Plattform auch, um zu lernen, indem sie sich die Arbeit ihrer Vorgänger ansehen und von dem lernen, was sie sehen.

Außerdem gibt es viele erfahrene Investoren, die regelmäßig ihre Ideen auf der Plattform veröffentlichen, meist um zu informieren/ein Gespräch anzufangen/um Leute für ihre bezahlten Gruppen zu werben.  TradingView ist eine browserbasierte Erfahrung, die mit Echtzeitdaten arbeitet und keine Installationen erfordert. Es gibt eine funktionsreiche kostenlose Version, die zu einer noch umfangreicheren Pro-Version aufgerüstet werden kann. Insgesamt ist es eine solide Erfahrung für jeden, der etwas tiefer in die technischen Aspekte des Krypto-Marktes eintauchen möchte. Es fehlt allerdings eine Orderbuchübersicht, wofür einige die Plattform kritisieren.

Werkzeuge zur Portfolioverwaltung

Wenn Sie sich entschließen, Investor zu werden, benötigen Sie Werkzeuge, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Investitionen helfen. Ein Portfolio bedeutet in der Regel, dass Sie mehr als eine Kryptowährung besitzen; in Situationen, in denen Ihre Bestände auf mehrere Kryptowährungen verteilt sind, sind Portfolio-Management-Tools eine Notwendigkeit. Wie Sie Ihr Anlageportfolio verwalten, ist Ihnen überlassen und hängt davon ab, wie gut Sie informiert sind, was Sie erreichen wollen und wie risikoscheu Sie sind. Einige der beliebtesten Portfolio-Management-Tools sind:

BlockFolio: Eine App für iOS und Android, die eine mobile Verfolgung und Verwaltung von Kryptowährungs-Portfolios ermöglicht. Mit über 80 Börsen und über 3.000 Kryptowährungen in mehr als 60 Fiat-Währungen und Millionen von Nutzern ist Blockfolio das meistgenutzte Portfolio-Management-Tool auf dem Markt. Mit anpassbaren Newsfeeds, Preiswarnungen und Entwicklungswarnungen von Altcoin-Führungsteams ist es leicht zu verstehen, warum.

CoinTracker: Eine weitere beliebte Website zur Verfolgung des Portfolios von Kryptowährungen, die nach einem ähnlichen Prinzip wie BlockFolio funktioniert. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Wallet-Salden, Transaktionen und Währungen zu synchronisieren und arbeitet in einem Nur-Lese-Modus, der sicherstellt, dass niemand bei CoinTracker auf Ihre Gelder zugreifen oder sie manipulieren kann. Es verschafft Ihnen einen klaren Überblick über Ihre Krypto-Investitionen, einschließlich des aktuellen Portfolios, Ihrer Rendite im Laufe der Zeit, der Historie Ihrer Transaktionen und mehr. Es hat auch einen eingebauten Steuerrechner, mit dem Sie herausfinden können, was Sie dem großen Mann schulden.

CryptoCompare: Die Website von CryptoCompare bietet auch ein Portfolio-Tracking-Tool, das hier zu finden ist. Es bietet einige einzigartige Funktionen wie die Anzeige öffentlicher Portfolios, die von anderen Benutzern erstellt wurden, oder die Durchführung von Portfolio-Risikoanalysen auf der Grundlage von Liquidität und Volatilität. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich auf der Website zu registrieren und Ihr Wallet zu verbinden.

Einige andere Projekte wie cointracking.info, CoinManager oder CryptoPort bieten ähnliche Dienstleistungen und können sowohl für Krypto-Neulinge als auch für Krypto-Veteranen eine gute Wahl sein. Wir können auch nicht weitermachen, ohne Coinigy zu erwähnen, eine Art Tausendsassa-Plattform, mit der Sie von einem Konto aus an mehr als 45 Kryptowährungs-Börsen handeln können. Es handelt sich um eine kostenpflichtige App, die aber für fortgeschrittene Händler, die mehrere Kryptowährungen an verschiedenen Börsen besitzen, sehr nützlich sein kann. Die Plattform bietet auch über 75 Indikatoren, mit denen die Benutzer Preisanalysen und Charts in ihrem Coinigy-Konto durchführen können.

Wichtige Elemente des Portfoliomanagements sind die Wallets, die Ihre Kryptowährung aufbewahren. Die meisten Börsen bieten zwar integrierte Wallets zum Aufbewahren Ihrer Kryptowährungen an, doch sollten Sie dies vermeiden, da Sie keine Kontrolle über die privaten Schlüssel Ihrer Wallet haben. Vorzugsweise wählen Sie etwas wie Electrum, Jaxx, MyEtherWallet, BitcoinCore (Softwarelösungen) oder Ledger Nano S, Trezor, KeepKey wenn Sie eine Hardware Wallet Lösung bevorzugen.

Andere bemerkenswerte Werkzeuge

In diesem Abschnitt werden wir einige andere Tools erwähnen, die nicht unbedingt in die oben aufgeführten Kategorien passen, aber dennoch eine wichtige Waffe im Arsenal eines Händlers/Investors sind:

Börsen – Sie werden nicht in Kryptowährungen investieren können, wenn Sie keinen Ort haben, an dem Sie das tun können. Börsen sind die erste Anlaufstelle für alle, die Kryptowährungen kaufen wollen, und es gibt eine ganze Reihe von ihnen, die derzeit aktiv sind. Ob zentralisiert oder dezentralisiert, jede Börse wird ihre Gründe haben, warum Sie Ihre Kryptos über ihre Wallets kaufen/handeln sollten und nicht über die eines anderen. Als Anfänger und angehender HODLer sind Sie mit Coinbase/Localbitcoins für den ersten Kauf von Fiat in Krypto gut beraten. Von hier aus können Sie das Geld zu Binance transferieren und einige Altcoins kaufen, die sich laut Ihrer Analyse gut entwickeln werden. Fortgeschrittene Trader werden sich an Plattformen wie BitMEX wenden, die mehr Optionen wie Leverage Trading anbieten.

http://www.badbitcoin.org – eine Liste aller bekannten Betrugsseiten im Zusammenhang mit Krypto. Jeder potenzielle Investor sollte einen Coin, an dem er interessiert ist, durch diese Liste laufen lassen, bevor er sein Geld ausgibt. Websites wie deadcoins.com und coinopsy.com bieten einen ähnlichen Service.

https://cryptowat.ch – eine Website, die Preise und Volumen für jede Kryptowährung auf dem Markt zusammenfasst. Diese Website bietet einen einfachen Überblick über den Preis Ihrer bevorzugten Kryptowährung; es ermöglicht Ihnen auch zu beobachten, wie sich der Preis an den wichtigsten Börsen bewegt.

https://datamish.com/d/000000004/btcusd?refresh=20s&orgId=1 – über diesen Link können Sie ein weiteres wichtiges Element des Tradings einsehen, nämlich die Gesamtzahl der BTC-Longs/Shorts, die Ihnen die allgemeine Marktstimmung suggerieren kann. Wenn Sie feststellen, dass die Long-Positionen steigen, während die Short-Positionen immer weiter sinken, deutet dies darauf hin, dass der Markt insgesamt bullish ist. Umgekehrt ist es ein Zeichen dafür, dass ein Preisrückgang bevorsteht.

http://thepatternsite.com – diese Website repräsentiert 30 Jahre Trading-Veteranenwissen und Musteranalyse/Handel. Candlesticks, Elliot Waves, Fundamentals, Busted Patterns, Volumenanalyse, Trading-Psychologie, Tutorials und sogar etwas, das sich Ugly Patterns nennt, finden Sie unter diesem Link. Das Beste daran ist, dass es kostenlos ist und relativ regelmäßig aktualisiert wird, auch wenn seine uralte Benutzeroberfläche etwas anderes vermuten lässt.

https://bitcoinwisdom.com – TradingView fehlt zwar der Bereich Orderbuch, aber diese Website scheint das zu ändern. Es ermöglicht Ihnen, die Orderbücher mehrerer großer Börsen über die einfach zu bedienende Schnittstelle der Website zu verfolgen, was Ihnen die Mühe erspart, jede Börse einzeln zu öffnen.

https://www.babypips.com/learn/forex – ein ausgezeichneter, kostenloser Online-Kurs, der Anfängern hilft, die Grundlagen des Devisenhandels zu erlernen. Der Kurs beginnt mit einer Einführung in den Devisenmarkt, in der Sie lernen, was der Devisenmarkt ist, warum Sie an ihm handeln, wer an ihm handelt, wann, wo und wie Sie an ihm handeln können. Im weiteren Verlauf des Kurses lernen Sie etwas über Charts und Chartanalyse, wobei Begriffe wie Unterstützungs-/Widerstandsniveaus, gleitende Durchschnitte, japanische Candlesticks, Fibonacci-Niveaus und andere beliebte Chartindikatoren eingeführt werden.

Nachdem Sie gelernt haben, wie man diese Indikatoren richtig einsetzt, werden Sie in die Geheimnisse der Elliott-Wellen, des Tradings von Divergenzen, Ausbrüchen und der Verwendung mehrerer Zeitrahmen auf Ihren Charts eingeweiht. Sie erfahren, wie Sie feststellen können, ob der Markt bullish oder bearish ist, wie Sie während der Veröffentlichung von Nachrichten handeln und wie Sie Geld verdienen können, ohne dass sich der Kurs bewegt. Sie erfahren, welche Auswirkungen Assets wie Aktien auf die Devisenmärkte haben können. Abgerundet wird Ihre Ausbildung durch einen Trading-Plan, das Führen eines Trading-Journals und den Umgang mit Risiken und Emotionen. Die Fähigkeiten und Lektionen, die Sie während dieses Kurses lernen, können erfolgreich auf die Krypto-Märkte übertragen werden.

Auch lesen:

Beste Krypto Trading Tools – Fazit

Investieren/Handeln zu lernen kann einfach sein. Der einfache Weg, sich bei Coinbase zu registrieren, entweder Bitcoin/Ethereum/eine der anderen gelisteten Währungen zu kaufen, diese schließlich zum Kauf einer anderen Kryptowährung zu verwenden und das Gekaufte mehrere Jahre lang zu halten, ist relativ leicht zu meistern. Der schwierigere Weg, tatsächlich zu lernen, wie man handelt, wird schwierig sein, aber diejenigen, die hartnäckig sind und hart arbeiten, sollten es mit der Zeit meistern.

Letzen Endes müssen Sie, wie bei allem im Leben, herausfinden, was Ihre Ziele sind, wie Sie sie erreichen wollen und was Ihre Risikotoleranz ist. Der blinde Kauf/Verkauf von Kryptowährungen mag vielleicht ein- oder zweimal funktionieren, aber auf lange Sicht können Sie damit nur einen Investitionsverlust erleiden. Wenn Sie alle Elemente Ihrer Investition planen, sind Sie gezwungen, langsamer zu werden, darüber nachzudenken, in was Sie investieren, und rationale Entscheidungen über diese Investition zu treffen. Vor allem aber wird durch die Planung das Element der Emotionen minimiert, einer der Hauptgründe, warum 95 % der Händler auf dem Markt Geld verlieren. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Ausschalten von Emotionen beim Trading und die Verwendung der in diesem Artikel vorgestellten Werkzeuge Ihnen helfen sollte, zu den 5 % zu gehören, die am Ende profitabel sind.

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 70% in a year with no risk?  By properly setting up a FREE Pionex grid bot - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Dobrica Blagojevic
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo