TradingView Test [2021] – Kosten, Trading Funktionen usw. im Vergleich

TradingView ist eine Trading- und Social-Networking-Plattform, die sich mit dem Markthandel beschäftigt. Es zielt darauf ab, Händler zusammenzubringen, um ihre Fähigkeiten, Methoden und Trading-Ideen zu zeigen, um sich gegenseitig zu helfen und eine interaktivere Gemeinschaft zu schaffen. Auf diese Weise vermarktet sich TradingView als ein Service für erfahrene und unerfahrene Händler, da die technologischen Analysen, Ratschläge und das Fachwissen es auch für unerfahrene Händler zugänglich, nutzbar und verständlich machen.

TradingView-Funktionen

Price$0-59.95/month
ChartingYes
Research and AnalysisYes
Notifications and AlertsYes
AccessWeb, iOS, Android
Customer ServiceLive Chat: 24/7
PromotionsNone
Fazit im Voraus
Es ist eines der beliebtesten Charting-Tools auf dem Markt. Es ist bei Krypto-Händlern sehr beliebt, auch wenn der direkte Krypto-Handel auf der Plattform sehr begrenzt ist.
Kostenloses Konto ist gut genug für Neulinge, aber wenn Sie planen, zumindest auf einer semi-professionellen Ebene zu handeln, benötigen Sie eine der bezahlten Pro Pläne.
tradingview

Angebotene Dienstleistungen


TradingView bietet Charts und andere wirtschaftliche Informationen über eine Reihe von verschiedenen Finanzinstrumenten, die es den Nutzern ermöglichen, diese Charts zu inspizieren und Entscheidungen auf der Grundlage der Daten, die sie betrachten, zu treffen. Die Qualität und Detailliertheit dieser Informationen steigt mit den verschiedenen Plänen, die sie anbieten. Indem sie für einen besseren Plan bezahlen, bieten sie dem Nutzer mehr Flexibilität und Optionen hinsichtlich ihrer TradingView-Erfahrung.

Ein weiterer von TradingView angebotener Service ist die Social-Media-Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, zu interagieren, Meinungen auszutauschen und zu diskutieren, wohin sich der Markt ihrer Meinung nach entwickeln wird. Dies ermöglicht es den Händlern, beim Studium der Märkte fundiertere Entscheidungen zu treffen. Dies ist besonders für neuere Händler hilfreich, da sie von erfahrenen Händlern und Ökonomen hören können und von deren jahrelanger Erfahrung und Weisheit im Trading-Bereich profitieren können.

Wie funktioniert TradingView?


TradingView bietet Händlern die Möglichkeit, miteinander zu interagieren, anstatt Charts allein zu studieren. Dies schafft ein Umfeld, in dem Ideen untereinander ausgetauscht werden, die Ergebnisse dieser Ideen bewertet werden können und die Händler über ihre Genauigkeit nachdenken können. Dieses System führt zu einer Gemeinschaft, die von den Ideen der anderen profitiert und die Trends gemeinsam und nicht allein analysiert, wodurch stundenlange technische Analysen überflüssig werden.

Dieses System ist so erfolgreich, dass über 31 Millionen Charts von den Nutzern der Plattform erstellt wurden!

Indikatoren und Diagramme


Die Charts von TradingView sind eine der größten Stärken des Unternehmens. Sie gehören nicht nur zu den elegantesten und modernsten Charts auf dem Markt, sondern auch zu den glattesten und am einfachsten zu bedienenden Diagrammen auf dem Markt. Mit schnellem und nahtlosem Zoomen sind sie ein flimmerfreies Erlebnis, was man von den meisten Charting-Programmen nicht behaupten kann.

Die guten Sachen enden dort auch nicht. Anstatt eine klobige Dropdown-Box mit Indikatoren anzubieten, haben sie einen eigenen Bereich, durch den Sie scrollen können und der eine breite Palette von Indikatoren bietet, die von TradingView selbst und Mitgliedern der Community bereitgestellt werden.

Zeichenwerkzeuge


Ein weiterer großartiger Teil von TradingView sind die Zeichenwerkzeuge. Mit einer riesigen Auswahl an verschiedenen Werkzeugen, die es Ihnen ermöglichen, einen Markt effektiv zu analysieren, ist es eine viel bessere Plattform für die Untersuchung als einige der Konkurrenten von TradingView, die Sie kaum mehr als ein paar gerade Linien zeichnen lassen.

Lesen Sie auch:

TradingView Alerts: Sie müssen nicht auf die Börse schauen

Märkte 24/5


Damit Sie sich in Ruhe zurücklehnen können, wenn Sie nicht gerade Finanzbewegungen studieren, bietet TradingView einen Alarmservice an, damit Sie nicht nach den Preispunkten suchen müssen, auf die Sie gewartet haben.

Durch das Einstellen von Marktwarnungen können Sie sofortige Benachrichtigungen erhalten, wenn ein Markt Ihrer Wahl für Sie interessant wird. So sind Sie immer auf dem Laufenden, ohne dass Sie an Ihrem Computer sitzen müssen, da die Benachrichtigungen direkt über die mobile App zu Ihnen kommen können!

TradingView Preisgestaltungsoptionen


TradingView hat vier verschiedene Preisstufen. Angefangen mit „Basic“, der kostenlosen Ausgabe. Die nächste ist „Pro“, erhältlich für $14,95 pro Monat. Dann geht es weiter zu Pro+, das $29,95 pro Monat kostet. Schließlich haben wir die teuerste Ausgabe, Premium, die 59,95 $ pro Monat kostet. 

If you would have bet on the right coins this year you could easily have 10xed your capital…

You could even have made as much as 100x which means you could have turned $100 into as much as 10k.
Experts believe this will happen again in 2022, the only question is which coin do you bet on?
Our friends from WhaleTank are on top of it, working non-stop to find the best gems one can buy on the market.
Click here to test them out by joining their Telegram group.

TradingView

Mit jedem Preisplan kommt eine Reihe von neuen Vorteilen und Funktionen. Mit jedem Abonnement können Sie mehr Warnungen erhalten, mehr Charts auf einmal sehen und mehr Indikatoren auf jedes Diagramm anwenden. Dies sind nicht die einzigen Funktionen, die mit der Erhöhung der Abonnementzahlungen verfügbar werden. Mit einem kostenpflichtigen Abonnement erhalten Sie ein werbefinanziertes Erlebnis, und wenn Sie die Leiter weiter hinaufsteigen, können Sie von mehr Diagrammdaten, benutzerdefinierten Zeitintervallen und mehr Gebrauch machen.

COMPARE PLANSFREEPROPRO+PREMIUM
Billed every 2 yearsFree$9.95 US /mo$19.95 US /mo$39.95 US /mo
Billed every yearFree$12.95 US /mo$24.95 US /mo$49.95 US /mo
Billed every monthFree$14.95 US /mo$29.95 US /mo$59.95 US /mo
Charts per layout1248
Devices at the same time1125
Server-side alerts11030100
Indicators per chart351025
Indicator on indicator11924
Saved chart layouts1510Unlimited
Indicator templates1UnlimitedUnlimitedUnlimited
Enhanced watchlists1UnlimitedUnlimitedUnlimited
Customer supportRegularFastPriority

TradingView KOSTENLOS


Obwohl die KOSTENLOSE Version von TradingView im Vergleich zu den anderen Optionen von TradingView eingeschränkt ist, bietet sie (die so genannte „Basis“-Option) den Nutzern dennoch eine nützliche Erfahrung. Sie bietet Ihnen über 50 intelligente Zeichenwerkzeuge, unglaubliche 100 Tausend verschiedene Indikatoren und 12 verschiedene anpassbare Chartstrategien, um nur einige zu nennen.

Die Basisversion richtet sich an diejenigen, die neu im Trading und in dieser Form der Geldanlage sind. Es ist daher nicht notwendig, so detaillierte Optionen zu haben.

TradingView Mobile App


Mit einer Bewertung von über 4,5 Sternen im Google Play Store und 4,8 Sternen bei Apple ist die mobile App von TradingView ein wichtiger Bestandteil des TradingView-Erlebnisses. Die App ist im Wesentlichen die Webversion von TradingView, die Sie auf Ihrem Telefon nutzen können! Die App lässt keine Details oder Feinheiten aus und ermöglicht es Ihnen, mit anderen Händlern in Kontakt zu treten, die Märkte zu beobachten und zu analysieren und mit Hilfe der technischen Analysetools Schlussfolgerungen zu ziehen!

TradingView Soziales Netz


Das Hauptmerkmal von TradingView im Vergleich zu anderen Marktanalyseplattformen ist sein soziales Netzwerk. Die soziale Seite von TradingView ermöglicht es Ihnen, mit anderen Händlern zu interagieren, so dass Sie Ideen austauschen, die Zukunft der Märkte diskutieren und Meinungen zu Analysen abgeben können.

 Profile, die immer wieder Einblicke gewähren und respektiert werden, können sich auf der Website einen guten Ruf erarbeiten und ihren Meinungen Gewicht verleihen. Dadurch erhalten die Meinungen erfahrener Händler die Aufmerksamkeit, die sie verdienen, und es wird einfacher, andere Händler mit ähnlichem Format zu finden.

Der soziale Aspekt ist auch für neuere Trader interessant, die von den größeren Tradern lernen können, wie sie handeln, was sie über die Märkte denken usw.

TradingView Bildung


Die Social-Networking-Seite von TradingView hat einen „Bildungs“-Bereich. Dieser Bereich enthält Artikel und Analysen, die von anderen TradingView-Nutzern verfasst wurden. Was diese Einträge vom Rest der von den Nutzern freigegebenen Inhalte auf der Website unterscheidet, ist, dass sie versuchen, die Menschen über eine allgemeine Methode für das Trading, die Funktionsweise von Tools, Ansätze für bestimmte Märkte usw. zu informieren. Dies sind Informationen, die über einen längeren Zeitraum hinweg wertvoll sind und dazu dienen, anderen etwas über Trading beizubringen.

TradingView Kundenbetreuung


TradingView verfügt über eine umfangreiche FAQ für seine Benutzer, hilfreich in verschiedenen Abschnitten und Unterabschnitten kategorisiert, es macht es sehr einfach, jede bekannte Lösung für das Problem zu finden, mit dem Sie umgehen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass sie keine Live-Chat-Funktionalitäten haben, was etwas enttäuschend ist.

TradingView-Preise im Vergleich zum Wettbewerb


Obwohl die Premium-Version von TradingView mit 59,95 Dollar pro Monat recht teuer ist, bedeutet das nicht, dass die enthaltenen Tools das nicht wert sind. Das umfangreiche Angebot an Indikatoren, Zeichen- und Analysewerkzeugen und seidenweichen Diagrammen ist es allemal wert, dafür zu bezahlen. Mit der Premium-Version können Sie eine ganze Reihe von Vorteilen nutzen, darunter 8 Charts in einem Layout, 25 Indikatoren in einem Chart, 4x mehr Daten und vieles mehr. Die Pro-Editionen sind zwar viel billiger, aber immer noch ihr Geld wert und bieten Tools, die sie zu einer lohnenden Anschaffung machen.

Einer der Konkurrenten von TradingView ist StockCharts, das zwar gute Funktionen hat, aber im Vergleich zu TradeViews Arsenal an Indikatoren und Tools insgesamt zu kurz kommt. Es kostet 39,95 für die teuerste Edition.

Ein weiterer Konkurrent von TradingView ist TrendSpider, obwohl es ein hochwertiges Charting hat, liefert es nur US-Daten, es fehlt auch an Brokern, abgesehen von den Charts ist es schwer mit TradingView zu vergleichen, es kostet 22,75 $ pro Monat.

Im Krypto-Bereich ist Coinigy der Hauptkonkurrent von Tradingview, der TV in Bezug auf die Integration mit Krypto-Börsen übertrifft und definitiv mehr für das Geld bietet, wenn Sie nur am Krypto-Trading interessiert sind.

3 Gründe, warum TradingView sein Geld wert ist


✅ Die Charts und ihre Fähigkeiten:
Ein großartiges Merkmal, das TradingView von seinen Konkurrenten unterscheidet, ist die Qualität der Grafiken und Charts und wie sehr Sie mit ihnen interagieren können. Die meisten Trading-Dienste verfügen über ein klobiges, langsames Diagramm, mit dem Sie ein paar gerade Linien zeichnen können. Bei TradingView können Sie mit einer breiten Palette kreativer Werkzeuge und Hilfsmittel zeichnen, was Sie wollen, um sich selbst und anderen eine bessere Darstellung der Marktbewegungen zu geben, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die Grafik diese Visualisierung einschränkt.
✅ Verantwortlichkeit durch diejenigen, die es verstehen:
Eine Möglichkeit, wie Händler und andere Personen in leistungsorientierten Berufen sich selbst anspornen, besteht darin, dass sie vor Gleichgesinnten Rechenschaft über ihre Ergebnisse ablegen. Manche sprechen mit ihrer Familie, ihren Partnern, Kollegen usw. über ihre Ergebnisse während des gesamten Zeitraums und nutzen dies, um sich selbst zu weiteren Anstrengungen zu motivieren, denn niemand möchte seinen Vertrauten offenbaren, dass er in den letzten Wochen nachlässig war. Die soziale Plattform von TradingView ermöglicht es Ihnen, Ihre monatlichen Statistiken mit Menschen zu teilen, die Sie nicht nur zur Rechenschaft ziehen können, sondern die Situation verstehen und es auf eine Weise tun können, die Ihrem Erfolg förderlich ist.
✅ Der soziale Aspekt:
Obwohl weitgehend kostenlos, ist der soziale Aspekt von TradingView ein großer Teil seines Erfolgs. Dieser soziale Aspekt in Kombination mit der großartigen Charttechnik und den Möglichkeiten zur detaillierten Analyse machen es zu einer großartigen Plattform, um ein viel schlüssigeres Verständnis für die Märkte zu bekommen, auf denen Sie traden.

3 Gründe, TradingView nicht zu verwenden


❌ Der erste dieser Gründe ist der Preis von TradingView. Es ist zwar ein gerechtfertigter Preis für das, was Sie erhalten, aber Sie sollten es sich vielleicht noch einmal überlegen, wenn Sie kein großes Konto haben. Ein Jahresabonnement für Premium kostet knapp 600 $. Wenn Sie ein Konto von 1000 $ haben, dann sind 60 % Ihres Kontos weg und müssen jedes Jahr bezahlt werden. Das macht die Sache sehr viel schwieriger.

❌ Ein weiterer Grund ist das Fehlen von Level-2-Daten. Selbst in den Premium-Plänen sind keine Level-2-Daten enthalten, die von einigen als entscheidend für das Day-Trading angesehen werden.

❌ Ein dritter Grund, warum TradingView nicht von allen genutzt werden sollte, ist schließlich das Nachrichtensystem. Es ist ein ziemlich schwaches System, das die Nachrichten nicht sehr effektiv nach ihrer Wichtigkeit sortiert. Es kämpft damit, die für die Händler einflussreichsten Nachrichten an erster Stelle zu zeigen, verglichen mit anderen, weniger wichtigen Nachrichten.

TradingView Backtests


Das Backtesting von Tradingview ist zufriedenstellend, aber nicht perfekt. Es gibt eine große Gemeinschaft von Nutzern, die Aktienanalysen in einer Marktplatzumgebung erstellen und verbreiten, in der Sie Ihre eigenen kaufen und verkaufen können, was zusammen mit den kostenlosen Indikatoren der Gemeinschaft ein sehr gutes Paar ergibt, abgesehen davon, dass es keine Unterstützung für Prognosen gibt. Davon abgesehen ist es aber ein großartiger Service.

TradingView Test Fazit


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass TradingView eine großartige Plattform ist. Es hat einige der besten und glattesten Charts um, so dass Ihre Erfahrung jitter-free und lassen Sie sich auf das konzentrieren, was wichtig ist. Sie haben auch einige der besten und definitiv die meisten Zeichnung und Analyse-Tools um. Ihre Indikatoren sind ebenfalls unglaublich umfangreich und schwer zu übertreffen. Gepaart mit ihrer unglaublich hilfreichen Social-Networking-Seite haben sie eine Website und einen Service geschaffen, um den sie von den meisten Trading-Diensten da draußen beneidet werden. Es ist wirklich ein Qualitätskonkurrent auf dem Markt.

TradingView

FAQs


Ist TradingView Echtzeit?

Die Charts von TradingView sind alle in Echtzeit und können mit Hunderten von verschiedenen Indikatoren und Analysewerkzeugen interagiert werden. Sie können sogar Live-Streams von anderen Händlern verfolgen, die ihre Züge machen, während Sie den Markt analysieren.

TradingView

Welche Börsen sind in TradingView enthalten?

TradingView ermöglicht Ihnen den Handel mit einer unglaublichen Auswahl von über 50 verschiedenen Börsen aus der ganzen Welt. TradingView tut sein Bestes, um Sie bei der Nutzung seiner Plattform nicht einzuschränken.

Was kann ich mit TradingView handeln?

Mit TradingView können Sie eine breite Palette von Finanzmärkten handeln. Dazu gehören die wichtigsten Indizes, Forex, Bitcoin und andere Kryptowährungen, Aktien, CFDs und Futures.

Tradingview unterstützt über 50 verschiedene Börsen und über 30 Kryptowährungs-Börsen, was die große Auswahl an Optionen der Plattform unterstreicht.

Kann ich Bitcoin auf TradingView handeln?

Seit dem 6ten Oktober 2020 können Nutzer von TradingView mit ihren Bitcoin und anderen Kryptowährungen handeln, investieren, halten und Zinsen verdienen. Dies alles geschieht über die „TradingStation“-Plattform von Tradingview.

Ist TradingView Premium es wert?

Trotz des hohen Preises ist die Premium-Edition von TradingView es wert, es zu kosten, wenn man ein größeres Konto hat. Der Grund dafür ist, dass 600 Euro pro Jahr für ein kleines Konto ein enormer Betrag sind, während es für einen Händler mit einem 6-stelligen Betrag kaum eine Delle geben wird. Es liegt schließlich am Händler, zu entscheiden, was für ihn richtig ist.

Welcher Händlertyp ist für TradingView geeignet?

Ob Sie neu im Trading sind oder es schon seit über einem Jahrzehnt betreiben, TradingView ist für Sie gedacht. Die soziale Seite von TradingView ermöglicht es allen Händlern, miteinander zu interagieren, Ideen auszutauschen und Märkte gemeinsam zu untersuchen. Wenn Sie neu im Trading sind, ist die Plattform äußerst hilfreich, da Sie von anderen, erfahreneren Händlern durch den Bildungsbereich und deren technische Analysen zu früheren Ereignissen lernen können. Wenn Sie erfahrener sind, können Sie sich an detaillierten Diskussionen auf Ihrem Niveau beteiligen und erörtern, wohin sich der Markt Ihrer Meinung nach entwickeln wird.

Wie kann man auf TradingView mit Papier handeln?

TradingView bietet einen Paper Trading Service an, bei dem Sie ein Konto mit fiktiven einhunderttausend USD einrichten und nach Herzenslust spielen können. Dieses Konto kann jederzeit zurückgesetzt werden und verfügt über eine Reihe von Chart-Einstellungen und anderen Funktionen, um effektiv auf Papier zu handeln.

Ist TradingView besser als mt4

TradingView ist aus einer Reihe von Gründen besser als Metatrader 4:

  • Der erste Grund ist die fehlende Unterstützung. Da es sich bei Metatrader um ein kostenloses Programm handelt, erhalten Sie keine Hilfe bei Problemen oder Bugs, die Sie entdecken. Wenn Sie Probleme haben, die speziell auf Sie zutreffen, oder Bugs mit dem Programm als Ganzes, müssen Sie diese einfach akzeptieren und weitermachen.
  • Ein weiterer Grund ist, dass TradingView Ihnen ein tatsächliches Konto zur Verfügung stellt und nicht wie bei Metatrader eine wiederholte Registrierung. Bei der Verwendung von Metatrader können Sie die Einstellungen nicht geräteübergreifend übernehmen, sondern Ihre Grundeinstellungen sind spezifisch für diesen PC, und Sie müssen sie bei jedem anderen Gerät entsprechend ändern. Wenn Ihr PC abstürzt, verlieren Sie außerdem alle Ihre aktuellen Einstellungen. Mit TradingView lässt sich Ihr Konto mühelos über alle Geräte hinweg übertragen, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Einstellungen geändert werden oder verloren gehen.
  • Sie können über TradingView Trading-Warnungen erhalten, um sicherzustellen, dass Sie keinen gewünschten Kurs verpassen. Das bedeutet, dass Sie im Gegensatz zu Metatrader die Dinge tun können, die Sie lieben, anstatt den ganzen Tag auf die Märkte zu starren, und wenn sich dann eine Gelegenheit ergibt, werden Sie sie nicht verpassen.

TradingView

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Rene Peters

Rene Peters is editor-in-chief of CaptainAltcoin and is responsible for editorial planning and business development. After his training as an accountant, he studied diplomacy and economics and held various positions in one of the management consultancies and in couple of digital marketing agencies. He is particularly interested in the long-term implications of blockchain technology for politics, society and the economy.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo