Beste Krypto IDO Plattformen (auf ETH und BSC)

Was ist ein IDO?


IDO steht für Initial DEX Offering; es ist ein Token, der ein Asset repräsentiert, das auf einer dezentralen Börse (DEX) zu Crowdfunding-Zwecken gehostet wird. Wenn ein neues Projekt auf einer dezentralen Börse in Form eines Coins oder Tokens gestartet wird, wird es als IDO bezeichnet und ist ein Mittel zur Crowdfunding des Projekts.

Projekte brauchen Geld, um innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens verwirklicht werden zu können, sonst könnte es so lange dauern, dass das Problem, das sie zu lösen versuchen, entweder irrelevant wird oder von einer anderen Partei gelöst wird. Sobald also die Planungsphase abgeschlossen ist, geht es an die Finanzierung.

Traditionell wurde die Finanzierung im Allgemeinen privat abgewickelt, und erst mit dem Aufkommen des Internets hatten auch ganz normale Menschen die Möglichkeit, in vielversprechende Projekte zu investieren und zu ihnen beizutragen, und im Laufe der Zeit wuchs dieser Zugang zu solchen Möglichkeiten durch die Dezentralisierung, was schließlich zu Konzepten wie IDO führte.

So funktioniert es


Wenn ein Krypto-Projekt bereit ist, eine Finanzierung zu erhalten, um mit der Entwicklung zu beginnen, bringen sie ihren Coin oder Token als IDO heraus. An einer dezentralen Börse können Händler diese Token kaufen und in einer Umgebung handeln, in der Liquiditätspools und schneller Handel verfügbar sind. Es hilft, das Projekt zu finanzieren, und aufgrund seiner dezentralen Natur können Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund daran teilnehmen.

Auf der anderen Seite könnte der Wert dieser Coins oder Token steigen, wenn das Projekt erste Ergebnisse erzielt, was wiederum zu Gewinnen für die ersten Mitwirkenden führt. Dieses Maß an gegenseitigem Nutzen bietet beiden Parteien einen Anreiz, sich an IDOs zu beteiligen, und wenn alles nach Plan läuft, haben alle etwas davon.

Wie hoch ist der ROI?


IEO Die Renditen sind im Durchschnitt viel höher als die von IDOs, was höchstwahrscheinlich auf ihr größeres Publikum zurückzuführen ist. IDOs sind noch relativ neu und daher nicht so groß oder verbreitet wie ihre Gegenstücke.

Hier sehen wir die ROIs für IEOs, und wir können sie mit dieser Grafik vergleichen, die die ROIs von IDOs darstellt.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts erzielten IDOs im Durchschnitt eine Rendite von 484 % und ein Allzeithoch von 3861 %, IEOs dagegen eine durchschnittliche Rendite von 847 % und ein Allzeithoch von 2440 %.

Obwohl sie viel kleiner sind, weisen IDOs immer noch eine beeindruckende Rendite von über 400 % auf, und ihr durchschnittlicher Wert übertrifft den von IEOs.

IDO platforms ranked

Vorteile von IDOs


IDOs sind dezentralisiert und bieten daher eine Reihe von Vorteilen:

  • Geringere Gebühren als bei zentralen Börsen
  • Freiheit der Notierung an mehreren Börsen
  • Keine erforderlichen Genehmigungen für die Notierung
  • Keine Einschränkungen durch eine zentrale Börse
  • Sofortiger Zugang zu Liquidität über Liquiditätspools
  • Sofortiges Trading
  • Unterstützung mehrerer Wallets

Viele dieser Vorteile ergeben sich aus der geringeren Kontrolle, die das entscheidende Merkmal der Dezentralisierung ist. Vorschriften können zu höheren Kosten und mehr Einschränkungen führen, was nicht per se schlecht ist, aber zu einem Grad an Ineffizienz führen kann, der für einige Projekte nicht optimal genug ist, um die benötigten Mittel zu erhalten.

Ebenso schätzen Kleinanleger die niedrigen Einstiegshürden, die es ihnen ermöglichen, sich schon in einem sehr frühen Stadium an einem Projekt zu beteiligen. Die zusätzlichen Freiheiten, die sie an dezentralen Börsen haben, sind für sie ebenso nützlich wie für die Projekte.

Nachteile von IDOs


Die Dezentralisierung ist jedoch nicht perfekt und kann einige Schwierigkeiten mit sich bringen:

  • Fehlender Kontrollmechanismus
  • Ein engeres Zielpublikum und eine geringere Reichweite
  • Anfälligkeit für Betrug und Preismanipulation

Das Navigieren durch diese Schwierigkeiten kann für Anfänger der Kryptowährung eine Herausforderung sein, da es eine Weile dauert, bis man lernt, legitime Projekte von Betrügereien zu unterscheiden und die Schwächen und Mängel der verschiedenen Börsen zu erkennen.

Aufgrund dieser Faktoren sind die zentralen Börsen nach wie vor die Plattformen mit dem größten Publikum, was ein sehr wichtiger Aspekt des Crowdfunding ist. Dies führt dazu, dass Projekte ihre Optionen sorgfältig abwägen müssen, um herauszufinden, wie sie am besten vorgehen.

Die Whitelist


Whitelisting bezeichnet eine Phase, in der potenziellen Investoren, die an einem Projekt interessiert sind, die Teilnahme angeboten wird, sofern sie die spezifischen Anforderungen erfüllen. Wenn sie dies tun, können sie sich auf der Whitelist wiederfinden, was ihnen die Teilnahme an der kommenden IDO garantiert.

Die verschiedenen Plattformen stellen unterschiedliche Anforderungen an ihre Whitelist; einige verlangen lediglich KYC-Dokumente (Personalausweis, Wohnsitz… usw.), während andere eine Liste von Kriterien haben, die erfüllt werden müssen.

Im Allgemeinen gilt: Je dezentraler eine Plattform ist, desto weniger Anforderungen gibt es für die Whitelist. Normalerweise können sie zusätzlich zur KYC von den Nutzern verlangen, ihre eigenen Token bis zu einem gewissen Grad zu staken, aber je mehr Anforderungen sie haben, desto zentralisierter werden sie. Es gibt jedoch einen Kompromiss, denn manchmal können Börsen im Gegenzug für höhere Anforderungen bessere und vielfältigere Dienstleistungen anbieten, die sie von ihren Konkurrenten abheben könnten.

Auswahl der besten Möglichkeiten und Plattformen


Bestimmung des Zielpublikums


Um die beste Gelegenheit zur Einführung eines IDO zu nutzen, muss das Projekt vor der Suche nach einer Plattform zunächst verstehen, was es anbietet und an wen es sich richtet. Die Kenntnis der Zielgruppe ist entscheidend, nicht nur für die Wahl der Plattform, sondern auch für den Gesamterfolg der IDO.

Je breiter Ihre Zielgruppe ist, desto einfacher wird die Finanzierung sein, und es kann Ihnen auch eine Vorstellung davon geben, wie breit oder nischig Ihr Projekt ist, und wie anwendbar und damit erfolgreich es in einem realen Szenario sein könnte. Das soll nicht heißen, dass Nischenprojekte nicht erfolgreich sein können, aber das Ausmaß ist definitiv unterschiedlich.

Verständnis für die bevorzugte Plattform


Sobald das Projekt seine Zielgruppe bestimmt und sichergestellt hat, dass die IDO diese anspricht, kann es sich auf die Suche nach einer geeigneten Plattform machen. Dazu müssen sie verstehen, was ihre Zielgruppe von einer Plattform erwartet.

Hier müssen sie die Plattform aus der Sicht des Anlegers betrachten und sie danach bewerten, was sie dem Händler bietet. Diese können von praktischen Merkmalen wie Trading-Gebühren, verfügbaren Liquiditätspools, Whitelisting-Anforderungen usw. bis hin zur Vision der Börse und der Frage reichen, wie diese mit der Ihrer Zielgruppe übereinstimmt.

Auswahl der besten IDO-Plattformen für Krypto


Bei der Auswahl einer Plattform muss darauf geachtet werden, auf welcher Blockchain das Projekt sein IDO unterstützt, da es sonst möglicherweise nicht in der Lage ist, seinem Publikum ein gutes Trading-Erlebnis zu bieten. Außerdem sollte man die Statistiken, den Ruf und die Geschichte einer Plattform prüfen, bevor man eine Entscheidung trifft, denn das Letzte, was man will, ist ein schlechter Start an einer zwielichtigen Börse.

Die Art der Börse, die ein Projekt wählt, kann sich auf sein Image auswirken, was wiederum Einfluss darauf hat, wie es von seiner Zielgruppe wahrgenommen wird. Umgekehrt wirkt sich die Art des Projekts, das eine Börse akzeptiert, auf das Image der Plattform aus, was zu einem interessanten Kreislauf führt, der die Plattformen dazu verleitet, im Gegenzug für mehr Sicherheit ein gewisses Maß an Kontrolle zu übernehmen.

Abschlusskontrollen


Der letzte Schritt besteht darin, sicherzustellen, dass das Projekt sicher ist und wie angekündigt funktioniert. Dieser Prozess umfasst unabhängige Tests und Audits, um sicherzustellen, dass alles reibungslos funktioniert.

Wenn unerwartete Fehler auftauchen, könnten sie, wenn sie schwerwiegend genug sind, das Vertrauen der Befürworter erschüttern. Leider gibt es viele Medien, die Nachrichten und Ereignisse sensationslüstern aufbereiten und diese Gelegenheiten nutzen könnten, um sie in einem übertriebenen Ton darzustellen, um Reaktionen zu erhalten. Unter diesen Mediengruppen könnten sich auch parteiische Personen befinden, die in verschiedene Projekte investiert sind und es in ihrem Interesse sehen, konkurrierende Projekte in einem negativen Licht darzustellen.

Um zu verhindern, dass sich unnötige Paranoia und Panik in der Krypto-Gemeinschaft ausbreiten, ist es notwendig, dafür zu sorgen, dass alles geordnet und so korrekt wie möglich abläuft. Es mag etwas kosten, aber es kann als eine Investition in Sicherheit und Stabilität betrachtet werden.

IDO-Plattformen als Investition


Für Investitionszwecke ist eine gründliche Untersuchung des Projekts sehr wichtig, denn so glaubwürdig ein IDO auch klingen mag, der Unterschied zwischen einem ehrgeizigen Projekt und einem Betrug liegt in den Details. Da es keine zentrale Behörde gibt, die garantieren kann, dass Projekte mit böswilligen Absichten nicht auf ihrer Plattform landen, muss man vorsichtig sein, bevor man eine ernsthafte Investition in eine dezentrale Umgebung tätigt.

Auf der anderen Seite der Medaille müssen auch Projekte Vorsicht walten lassen, denn obwohl sie relativ sicherer sind als der Investor, können ihre Token oder Coins anfällig für Preismanipulationen sein, wenn bestimmte Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen werden.

Der Punkt ist, dass negative Erfahrungen, die von der Plattform ausgehen, Ripple senden können, die zuerst den Investor und schließlich das Projekt erreichen.

Polkastarter (POLS)


Polkastarter Homepage

Vielleicht eine der populärsten Plattformen für IDOs, Polkastarter wird durch zwei Hauptelemente angetrieben: Dezentralisierung und Interoperabilität.

Erstere ermöglicht erlaubnisfreie Listings und einen reibungslosen Zugang zu nützlichen Funktionen wie Smart Contract Token Swaps, private Pools und Whitelistings.

Dieser ermöglicht und erleichtert kettenübergreifende Tauschgeschäfte, was zu schnelleren und billigeren Transaktionen führt, während er mit dem Ethereum-Netzwerk und anderen Blockchains für die Liquidität verbunden bleibt, und all dies wird durch das Polkadot-Ökosystem unterstützt.

DxSale (SALE)


DxSale Network homepage

DxSale ist ein dezentrales Krypto Asset Ökosystem, das derzeit Ethereum, Binance Smart Chain und Polygon für seine IDO Plattform nutzt: DxLaunch.

DxLaunch ermöglicht die sofortige Listung beliebiger Coins auf ihrer Plattform, die mit ERC20 Standards generiert werden. DxLaunch ist in der DxSale App zu finden, zusammen mit DxMint und DxLock.

DxMint ermöglicht es jedem, Token ohne Programmierkenntnisse zu erstellen, und DxLock kann zum Sperren von Liquidität oder zum Sperren von Token verwendet werden.

TrustSwap


TrustSwap launchpad

Mit dem Schwerpunkt auf Sicherheit und Schutz bietet TrustSwap auf seinem Launchpad eine Vielzahl von Dienstleistungen an, die einen sicheren und erfolgreichen Start gewährleisten sollen.

IDOs aller Ketten können Zugang zu Marketing-Tools, Expertenberatung und Krypto-Influencern sowie zu technischer und operativer Unterstützung erhalten. Zusätzlich zum Komplettpaket werden in Kürze Funktionen wie SmartMint (Erstellung von Kryptowährung) und Swappable (P2P-Swaps und NFTs) angeboten.

Auch lesen:

PaidNetwork


PaidNetwork homepage

Auf Basis ihres PAID Token bietet PAIDNetwork ihr PAID Ignition Launchpad für neue und kommende Projekte an. Innerhalb dieses Ökosystems gibt es alle grundlegenden Funktionen, um einen reibungslosen Finanzierungs- und Trading-Prozess zu gewährleisten.

Der PAID Token kann für den Kauf von Verträgen, die Zahlung von Gebühren für Abonnementdienste, Staking für Belohnungen, Lending, Versicherungen, Abstimmungen und mehr verwendet werden.

Das Launchpad ist der Ort, an dem Nutzer die neuesten Projekte finden, über sie lesen und sich an der Finanzierung beteiligen können.

BSCPad


BSCPad homepage

BSCPad ist die erste dezentrale IDO-Plattform für das Binance Smart Chain Netzwerk, mit dem Ziel, Kryptowährungsprojekte mit der Möglichkeit zu versorgen, Token zu verteilen und Liquidität zu beschaffen.

Es versucht, die Einstiegshürde für Investoren mit einem festen Stufensystem zu senken, das allen einen Zuteilungsplatz garantiert; dies geschieht, um Fairness zu fördern und Glück, Lotterien und Bots zu eliminieren.

Derzeit gibt es sechs Stufen, von denen die niedrigste, die Bronzestufe, ein Staking von 1000 nativen Token erfordert.

Zusammenfassung


IDOs sind eine großartige Möglichkeit, neue Projekte ins Leben zu rufen, ohne langwierige, kostspielige und unsichere Prozesse durchlaufen zu müssen, und gleichzeitig Freiheiten zu genießen, die zentralisierte Börsen nicht bieten. Auch wenn die Zukunft vielversprechend aussieht, handelt es sich um ein relativ neues Konzept, das noch verbesserungswürdig ist.

Es hat positive Auswirkungen auf den Krypto-Raum, da es kleinen Projekten die Chance gibt, durchzustarten, und Kleinanlegern die Möglichkeit gibt, Teil dieses Prozesses zu werden. Andererseits besteht für neue Investoren das Risiko, in Betrügereien zu investieren, die sie mit wertlosen Token zurücklassen könnten.

Obwohl IDOs relativ hohe Renditen erzielen, werden sie nicht von einem so breiten Publikum wahrgenommen wie andere Fundraising-Modelle, wie z. B. IEOs, so dass es immer noch ein erhebliches ungenutztes Potenzial gibt, das IDOs zum bevorzugten Modell machen könnte.

Bis dahin bleiben zentralisierte Börsen die größten Kanäle zu einem Massenpublikum, und das nicht unbedingt ohne guten Grund. Kontrolle und Regulierung führen zu mehr Sicherheit und Verantwortlichkeit, und diese Vorteile sind für viele Menschen wichtig. Es ist jedoch kein Wettbewerb, sondern eine Frage der Optionen, die für die Innovation notwendig sind.

Referenzen & Ressourcen:

1- Coinmarketcap.com/ido

2- Academy.binance.com/whitelist

3- Coinmarketcap.com/ido-guide

4- Cryptorank.io/ieo-platforms-roi

5- Cryptorank.io/ido-platforms-roi

6- Polkastarter.com

7- Dxsale.app

8- Trustswap.org

9- Paidnetwork.com

10- Bscpad.com

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 70% in a year with no risk?  By properly setting up a FREE Pionex grid bot - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo