Staking auf Kraken: Wie kann man DOT, ADA & andere auf der Kraken App staken

Staking hat sich als die neueste Möglichkeit herausgestellt, Ihre Krypto Assets zu vermehren, seit Mining unerschwinglich teuer und kompliziert geworden ist. Indem Sie Ihre Token staken, erzielen Sie einen Yield, tragen zur Sicherung von Netzwerken bei und unterstützen aufstrebende Projekte. Wir werfen einen Blick auf den gesamten Prozess des Stakens auf Kraken und beantworten alle Fragen, die Sie haben.

Wie funktioniert das Staking?


Die einfache Antwort ist, dass Sie Ihre Kryptowährung in ein Projekt investieren, um einen Yield zu erzielen. Sie gewinnen in zweifacher Hinsicht. Sie erhalten einen „Zinssatz“, und Ihre Coins werden wertvoller, wenn das Netzwerk des Projekts an Größe gewinnt. Bedenken Sie, dass die typischen Zinssätze für Bankeinlagen bei einem Bruchteil von einem Prozent pro Jahr liegen. Die Yields aus dem Staking Ihrer Krypto Token sind in der Regel viel profitabler.

Stake on Kraken

Proof of Work vs Proof of Stake


Die Bitcoin- und Ethereum-Netzwerke sind derzeit durch Proof of Work gesichert, um die Transaktionen auf ihren Blockchains kryptografisch zu verifizieren. Die „Miner“, die diese Arbeit erledigen, verwenden leistungsstarke Computercluster, um einfache, aber mühsame Gleichungen zu lösen und Blockbelohnungen zu verdienen, die in Kryptowährung ausgezahlt werden.

Dies ist ein teurer und zeitaufwändiger Prozess, weshalb es im Interesse der Miner liegt, sicherzustellen, dass dem Netzwerk kein Schaden zugefügt wird, indem nur legitime Transaktionen überprüft werden. Jeder, der das Netzwerk unterwandern will, müsste so viel in Ausrüstung und Energie investieren, dass es einfach nicht machbar wäre. So zumindest die Theorie.

Der durchschnittliche Kleinanleger kann seine Token auf der Kraken-Plattform in eine Reihe von verschiedenen Projekten staken. Der Vorteil ist, dass es keine Untergrenze gibt, wie viel man investieren kann. Ein eigenständiges Staken im Ethereum-Netzwerk würde 32 ETH kosten, um einen privaten Knoten einzurichten, was nach heutigem Stand etwa 100.000 Dollar entspricht.

Welche Coins kann ich auf Kraken staken?


get staking asset kraken

Es gibt mehrere Token, die Sie auf Kraken staken können. Diese sind Polkadot (DOT), Tezos (XTZ), Cosmos (ATOM), Flow (FLOW), Kusama (KSM), und Kava (KAVA). Sie können diese mit Ihrem importierten Fiatgeld kaufen oder Ihre Kryptowährung gegen diese Coins tauschen, direkt auf der Kraken-Website.

Das Staking ist auch für das ETH2.0-Netzwerk-Upgrade möglich, allerdings gelten dafür strenge Bedingungen. Zum Beispiel werden Ihre gestaketen Coins gesperrt, bis das Ethereum 2.0-Upgrade abgeschlossen ist. Dies kann mehrere Jahre dauern und ist nicht garantiert. Andere Staking-Möglichkeiten auf Kraken sind viel flexibler.

Sie können auch Bitcoin, Euro und Dollar off-chain staken, allerdings gibt es weitere Regeln und regionale Einschränkungen. Die Details finden Sie hier.

Schritt 1: Erstellen Sie ein Kraken-Konto


Besuchen Sie die Kraken-Website und klicken Sie oben rechts auf „Konto erstellen“. Sie werden aufgefordert, eine E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort einzugeben. Kraken sendet Ihnen per E-Mail einen Aktivierungscode und einen Link zu, Sie können beides verwenden.

Wenn Sie auf den Link klicken oder den Aktivierungscode eingeben, wird Ihr Konto automatisch erstellt. Als nächstes müssen Sie Ihre Identität als Starter-, Intermediate- oder Pro-Kunde bestätigen. Die verschiedenen Stufen der KYC-Informationen (Know Your Customer) erlauben den Zugang zu bestimmten Funktionen auf der Kraken-Website.

Mit der Starterüberprüfung können Sie –

  • Kaufen, verkaufen und konvertieren Sie Kryptowährung
  • Handeln Sie mit Margin
  • Verdienen Sie Belohnungen mit Staking
  • Zahlen Sie unbegrenzt Kryptowährung auf die Plattform ein
  • Ziehen Sie bis zu einem Gegenwert von $5K pro Tag in Kryptowährung

Die Verifizierung für Fortgeschrittene ermöglicht alle oben genannten Punkte plus –

  • Handel mit Krypto-Futures (nur für Nicht-US-Kunden)
  • Überweisung von Fiat-Geld auf und von Ihrem Bankkonto (bis zu $100k pro Tag oder $500k pro Monat)
  • Abhebung von Krypto bis zu $500k pro Tag

Pro Verification entriegelt –

  • Unbegrenzte Fiat-Einzahlungen
  • Unbegrenzte Krypto-Abhebungen
  • OTC (Over The Counter) Trading.

Bei der Startverifizierung wurde ich nach meinem Namen, meiner Adresse und meiner Telefonnummer gefragt. Dies wurde innerhalb von 1 Minute als erfolgreich bestätigt. Bei der Zwischenprüfung wurde ich dann nach meinem Beruf, einem Lichtbildausweis (Reisepass, Führerschein oder Personalausweis) und einem weniger als drei Monate alten Dokument gefragt, das meinen Wohnsitz belegt. Dies kann eine Rechnung eines Versorgungsunternehmens, eine Kreditkartenabrechnung, ein Kontoauszug usw. sein.

Ich habe die Zwischenüberprüfung abgeschlossen und die Antwort kam praktisch sofort. Innerhalb von 3 Minuten war ich als Zwischennutzer startklar und konnte alles tun, was ich zum Staken brauchte.

Der Prozess verlief reibungslos, vor allem wenn man bedenkt, dass ich mich in Ostasien befand, meine Heimatadresse in Großbritannien lag und meine Telefonnummer vietnamesisch war!

Schritt 2: Füllen Sie Ihr Konto mit Staking Coins auf


Sobald Sie Ihr Konto eröffnet und verifiziert haben, können Sie USD, GBP oder EUR überweisen und Kryptowährung auf der Kraken-Website kaufen. Sie haben auch die Möglichkeit, Kryptowährung direkt auf Ihr Kraken-Konto zu importieren.

Als Zwischenmitglied kann ich mein Konto mit Fiatgeld aufladen. Dies ist mit der Starter-Verifikation nicht möglich, aber Kraken erlaubt es Ihnen trotzdem, Krypto direkt auf Ihr Konto zu überweisen.

Kraken staking page

Schritt 3: Stake Deine Token


  • Navigieren Sie zur Staking-Seite von Kraken, wo Sie auswählen können, welchen Token Sie staken möchten.
  • Klicken Sie auf das Staking-Symbol auf der rechten Seite des Bildschirms, um das Staking-Fenster zu öffnen.
  • Geben Sie die Anzahl der Token (oder den Prozentsatz Ihrer verfügbaren Token) ein, die Sie setzen möchten.
  • Sobald Sie auf die Schaltfläche „Staking“ klicken, werden Ihre Token „gebunden“, und Sie beginnen, die Belohnungen zu verdienen.
  • Sie können den Einsatz jederzeit aufheben, indem Sie auf die Schaltfläche (Sie haben es erraten) „Unstake“ klicken.

Kraken besuchen

Staking-Prämien auf Kraken


Staked asset rewards

Belohnungen werden zweimal pro Woche ausgeschüttet und auf Ihr Kraken-Konto gutgeschrieben. Kraken erhebt eine Gebühr von 15% auf alle Yields, aber es gibt keine Gebühren für das Staking/Unstaking-Verfahren. Zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses lauten die Rewards wie folgt –

  • Polkadot (DOT)       12%             APY
  • Kusama (KSM)                     APY
  • Kava (KAVA)          20%              APY
  • Flow (FLOW)           4. 6%           APY
  • Cosmos (ATOM)     7%             APY
  • Tezos (XTZ)             5. 5%           APY
  • ETH 2. 0                 5%-17%        effektiver Jahreszins (bis zur Fertigstellung des Netzwerk-Upgrades gesperrt)

Im Vergleich dazu bietet mir meine Fiat-Bank gerade einmal 0,03 % Zinsen pro Jahr auf mein Sparguthaben. Zum Vergleich: Wenn ich eine Million Dollar auf meinem Konto hätte, würde ich satte 300 Dollar pro Jahr verdienen. Mit der gleichen Million Dollar könnte ich 200.000 Dollar mit dem Staking von Kava auf Kraken verdienen. Bei einer realen Inflation von etwa 15% pro Jahr wird klar, warum Staking auf Kraken so attraktiv ist.

Die Vorteile und Nachteile des Stakings auf Kraken


Der größte Vorteil des Stakings Ihrer Coins auf Kraken ist die Rendite, die Sie erzielen können. Diese beträgt das Hundertfache des durchschnittlichen Zinssatzes einer Fiat-Bank.

Vorteile


  • Viel höhere Yields als Fiat-Banken
  • Anteil am Wertzuwachs Ihrer Krypto Assets, auch wenn diese unter Verschluss sind

Nachteile


  • Die KYC-Verpflichtungen bedeuten, dass Ihre persönlichen Informationen und Details Ihrer Investitionen den Behörden zur Verfügung stehen.
  • Neue Technologie birgt das inhärente Risiko des Scheiterns.
  • Sie können Ihre Token nicht handeln, solange sie unter Verschluss sind.
  • Ihre Assets sind nicht versichert, wie es bei einem Fiat-Bankkonto der Fall wäre.

Coins staken oder einfach investieren?

Wenn Sie in eine Kryptowährung investieren, sind Sie den Veränderungen des Marktpreises des von Ihnen gewählten Assets ausgesetzt. Hoffentlich steigt der Preis und Sie können einen gesunden Gewinn erzielen. Indem Sie Ihre Coins staken, sind Sie diesen Preisschwankungen genauso ausgesetzt, erhalten aber zusätzlich einen Yield.

Bei einigen Staking-Vereinbarungen müssen Sie Ihre Token für eine Mindestdauer unter Verschluss halten. Bedenken Sie dies, wenn Sie sich für einen Token zum Staken entscheiden. Für die oben genannten Token gibt es keine Mindestdauer für das Staking, allerdings kann der Bindungsprozess bis zu 20 Tage dauern, bevor Sie anfangen zu verdienen.

Auch lesen:

FAQs


Kann ich mit gestaketen Coins auf Kraken handeln?


Nein. Sobald Ihre Token gesperrt sind, können Sie weder mit ihnen handeln noch sie abheben oder sie als Sicherheit für Margin Trading verwenden. Nach der Freigabe können Sie mit ihnen machen, was Sie wollen. Aus dem Kleingedruckten von Kraken geht hervor, dass die Rückgabe Ihrer Token bis zu 7 Tage verzögert werden kann, sobald Sie den Einsatz aufheben.

Wie wähle ich eine Staking-Plattform aus?


Es kommt darauf an, welche Token Sie zu staken beabsichtigen und welchen Yield Sie zu erzielen versuchen. Es ist wichtig, eine seriöse, gut etablierte Börse zu wählen. Wenn die Renditen zu gut aussehen, um wahr zu sein, dann sind sie es wahrscheinlich auch. Binance bietet Staking für stabile Coins wie DAI, USDT, und BUSD. Coinbase bietet ETH 2.0 Staking zusammen mit einigen exotischeren Token, wie XTZ und ALGO.

Welche Blockchain ist die beste für Sie?


Die höchsten Renditen beim Staking auf Kraken werden mit Kava, Kusama und Polkadot erzielt. Diese wären meine erste Wahl auf Kraken. Ich persönlich mag Polkadot und Tezos, da sie die zukunftsweisendsten Projekte sind.

Kann ich Bitcoin auf Kraken staken?


Ja, aber es gibt Einschränkungen. Sie können BTC außerhalb der Kette staken, zusammen mit USD, GBP und EUR. Weitere Details finden Sie hier.

Ist Staking auf Kraken sicher?


Bis jetzt, ja. Bis jetzt gab es keine Sicherheitslücken auf Kraken. Es gilt das alte Sprichwort: „Wenn du deine Schlüssel nicht hast, ist es nicht dein Käse.“ Ihre Krypto an einer Börse aufzubewahren, an der Sie Ihre privaten Schlüssel nicht haben, ist riskanter, als sie in einem Cold Storage Wallet aufzubewahren. Es gibt DeFi Wallets, die Staking ermöglichen, bei denen Sie aber die Kontrolle über Ihre privaten Schlüssel behalten. Von den zentralisierten Börsen ist Kraken eine der seriösesten.

Kraken besuchen

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo