Binance vs BlockFi: Gebühren, Funktionen, Limits, Zinssätze im Vergleich

Der Sektor der Kryptowährungen hat seinen Aufwärtstrend vor allem im Jahr 2020 fortgesetzt, als die Kryptos einen ordentlichen Anstieg ihres Preiswerts verzeichneten. Der Anstieg des Marktes war auf das gestiegene Vertrauen und die Offenheit von Börsenplattformen zurückzuführen, die das Trading oder die Nutzung von Kryptowährungen auf ihren Systemen erlaubten.

Börsenplattformen standen beim anfänglichen Boom der Kryptowährungen vor großen Herausforderungen. Im Jahr 2014 schloss Mt. Gox, die damals größte Börsenplattform, ihre Website, stellte Schulungen und den Börsendienst ein.

Ungeachtet dessen wurden weitere Kryptowährungen entwickelt, um die wachsende Nachfrage zu befriedigen. Plattformen wie Binance und BlockFi tauchten um 2017 auf der Szene auf, und während die eine als die größte Plattform gilt, haben sie unterschiedliche Geschäftsmodelle und Dienstleistungen. Doch wie unterschiedlich sind die beiden Plattformen?

Lassen Sie uns einen detaillierten Blick darauf werfen, wie Binance im Vergleich zu BlockFi abschneidet.

Hintergrund


Blockfi Homepage

Die Gründer von BlockFi, Flori Marquez und Zac Prince, wollten eine Plattform schaffen, auf der Besitzer von Krypto-Assets Darlehen aufnehmen können, die durch ihre Kryptos gesichert sind, anstatt sie zu verkaufen. Die Plattform fungiert als gesicherter Nicht-Bank-Kreditgeber, und seit ihrer Gründung im Jahr 2017 hat BlockFi dem Blockchain-Sektor zusätzliche Liquidität zugeführt.

Die Idee ist einfach, aber effektiv: Die Plattform nutzt einen registrierten Verwahrer, um die Kryptowährungen der Kunden zu halten, und vergibt einen Kredit in Euro auf deren Bankkonto. Obwohl noch in der Beta-Phase, nutzen bereits 35 amerikanische Bundesstaaten die Plattform, um Unternehmen und Kleinanlegern Kredite zu gewähren.

Binance homepage

Changpeng Zhao und Yi He, die Gründer von Binance, hatten ein anderes Geschäftsmodell für ihre Plattform. Sie wollten eine Plattform für die Kryptowährung Börse, die sowohl Finanzen als auch digitale Technologie kombiniert. So schufen sie Binance, das den Zugang zur Börse anderer digitaler Währungen auf dem Markt ermöglicht, während die Liquidität und vor allem die Sicherheit erhalten bleiben.

Dies ermöglicht effizientes und sicheres Trading innerhalb der Plattform überall und zu jeder Zeit. Binance wurde 2017 gegründet und hat sich zu einer der größten Plattformen entwickelt. Dank seines Geschäftsmodells und seines riesigen Portfolios an Krypto Assets hat es den Sektor dominiert. 

Binance besuchen BlockFi besuchen

Merkmale von BlockFi Börse


Die Plattform von BlockFi bietet seine Lending-Dienste für Nicht-Banken an, indem sie eine hochentwickelte Infrastruktur nutzt, die mit mehreren Blockchains integriert ist, um den besten Kundensupport und -service zu bieten. Das Unternehmen plant, seine Produkte und Dienstleistungen auf der Grundlage der Bedürfnisse seiner institutionellen und privaten Kunden zu erweitern.

Die Börse behauptet, dass Ihr Konto Zinsen und eine unbegrenzte Rückerstattung von 1,5 % in Bitcoin für jeden Kauf generiert, ohne dass ausländische Transaktionsgebühren oder jährliche Gebühren für das Konto anfallen. Sie können zwischen 3 % und 8,6 % Zinseszins auf Ihre Krypto Asset-Haltung verdienen, je nach Marktwertschwankung und der Art der Währung. Die Zinsgewinne erfolgen täglich und werden am Ende des Monats ausgezahlt.

BlockFi Cyrpto backed loan

Mit BlockFi können Sie Kredite gegen Krypto Assets mit niedrigen Zinssätzen von 4,5 % APR aufnehmen. Sie riskieren zwar, Ihre Sicherheiten zu verlieren, wenn die Preise fallen, aber wenn Sie Kredite aufnehmen, anstatt sie zu verkaufen, müssen Sie keine Kapitalgewinne ausweisen, was Ihnen einige Steuern sparen könnte. Die Zinsen könnten auch steuerlich absetzbar sein, was das Geschäft noch reizvoller macht.

Das Unternehmen hat in 11 Finanzierungsrunden 508,7 Mio. $ aufgebracht, wobei die letzte Runde mit 350 Mio. $ den Wert des Unternehmens auf 3 Mrd. $ steigerte. BlockFi hat zwei Investitionen getätigt. Die jüngste Investition war am 5. Mai 2021, als Coin Metrics $15 aufbrachte und einen Exit hat, nämlich Grayscale Bitcoin Trust.

Merkmale der Binance Börse


Binance exchange

Binance kombiniert digitale Technologie und Finanzen und bietet Zugang zu 500 Kryptowährungen auf dem Markt, während es Sicherheit und Liquidität aufrechterhält, was es zu einer effizienten und sicheren Plattform für jedermann macht. Die Plattform gilt als die größte in Bezug auf die Marktkapitalisierung, was dazu beigetragen hat, dass es sieben Unternehmen übernommen hat, das jüngste ist Swipe.io.

Im September 2019 hat die Plattform begonnen, unbefristete Futures-Kontrakte anzubieten, die eine Hebelwirkung von bis zu 125-mal dem Wert der Kontrakte ermöglichen. Binance verleiht auch USD, die mit Kryptowährungen als Sicherheiten unterlegt sind. Der Zinssatz ist nicht festgelegt, sondern wird stündlich ab dem Zeitpunkt der Genehmigung Ihrer Anfrage berechnet, ebenso wie der Beleihungswert (LTV).

Binance hat eine Gesamtfinanzierungssumme von 25 Millionen Dollar über acht Runden mit 13 Investoren. Binance hat auch 18 Investitionen getätigt, wobei die letzte am 25. März 2021 stattfand, als die Avanti Financial Group 37 Millionen Dollar aufbrachte. Binance hat sich im Laufe der Zeit mit mehreren wichtigen Akteuren zusammengetan, um seine Marktkapitalisierung bis zum Jahr 2021 auf rund 58 Milliarden US-Dollar zu erhöhen.

If you would have bet on the right coins this year you could easily have 10xed your capital…

You could even have made as much as 100x which means you could have turned $100 into as much as 10k.
Experts believe this will happen again in 2021, the only question is which coin do you bet on?
My friend and cryptocurrency expert Dirk is personally betting on 3 under-the-radar cryptocurrencies for huge ROI in 2021..
Click here to learn what these coins are (watch till the end of the presentation).

Binance war 2019 Opfer einer großen Sicherheitslücke, bei der 7.000 Bitcoin im Wert von damals rund 40 Millionen US-Dollar gestohlen wurden. Sie versprachen, Kunden über ihren Secure Asset Fund for Users (SAFU) zu entschädigen und haben ihre KYC-Richtlinien aktualisiert.

Die laxe KYC-Verifizierung hat dazu geführt, dass sowohl der Internal Revenue Service als auch das US-Justizministerium wegen Geldwäsche und Steuervergehen gegen Binance ermittelt haben. Dies hat dazu geführt, dass Binance in den USA verboten wurde, obwohl es für den Rest der Welt zugänglich ist. Aber seit 2018 ist es die größte Kryptowährung Börse.

Verfügbare Coins und Verträge


BlockFi ermöglicht Smart Contracts zwischen verschiedenen Plattformen, so dass Sie von den meisten Wallets auf Ihr BlockFi-Konto einzahlen können, obwohl es die Binance Smart Chain (BEP-20) nicht unterstützt, da es sich um eine andere Blockchain handelt, die erst noch mit ihren Depotbanken integriert werden muss.

Blockfi card

Die Plattform bietet keinen riesigen Krypto-Asset-Katalog und erlaubt nur wenige Währungen und Stablecoins. Nur ETH, LTH, PAXG und BTC Kryptos können zusammen mit ein paar Stablecoins gehandelt werden. BlockFi verwendet Bitcoin als Hauptwährung auf der Plattform und bietet Bitcoin-Belohnungskarten an, die wie eine herkömmliche Kreditkarte funktionieren.

Binance hingegen hat zwei selbst entwickelte Kryptowährungen auf den Markt gebracht. Binance Coin wurde als erstes im Jahr 2017 auf den Markt gebracht und hat die dritthöchste Marktkapitalisierung. Binance Smart Chain (BSC) wurde im September 2020 als zweite Kryptowährung eingeführt.

Die Plattform ermöglicht ihren Nutzern, Gebühren an ihrer Börse mit Binance Coin, ihrem nativen Token, zu bezahlen. Es verwendet seine Gewinne, um Binance Coin Token zurückzukaufen und zu zerstören: so erhöht sich theoretisch der Wert der nicht zerstörten Coins, indem ihr Angebot eingeschränkt wird.

Trading-Gebühren


Auf der Binance-Plattform kostet das Margin- und Spot-Trading 0,1 %, während das Binance Futures Trading eine Grundgebühr von 0,04 % für Taker und 0,02 % für Maker erfordert. Es rät den Nutzern, die BNB für die Zahlung der Trading-Gebühren zu verwenden und dabei einen Rabatt von 25 % zu erhalten. Die Trading-Gebühren werden auf der Grundlage des monatlichen Handelsvolumens und des täglichen BNB-Saldos festgelegt.

Die BlockFi-Plattform erhebt keine Transaktionsgebühren, aber Sie werden sich von einigen Gebühren trennen, wenn Sie die verschiedenen Kryptowährungen abheben. Die Plattform implementiert auch ein tägliches Trading-Limit, das auf der Aktivität und Größe des Kontos basiert.

Binance besuchen BlockFi besuchen

Zinsen auf Stablecoins


Aufgrund der volatilen Natur von Kryptowährungen gab es einen Bedarf an etwas Stabilerem. Im August 2018 sammelte Binance zusammen mit drei anderen Börsen 32 Millionen Dollar für ein Stablecoins-Projekt. Der Stablecoin würde zur Ergänzung von Kryptos und zur Absicherung des Portfolios von Anlegern verwendet werden, und seitdem wurden weitere Stablecoins an den Markt angepasst.

Binance bietet Zinsen auf seinen stabilen Binance USD (BUSD) Coin, der an den US-Euro gekoppelt ist, so dass für jeden BUSD auf dem Markt ein USD aufbewahrt wird. Durch ihr Lending-Programm wird Ihre Investition Zinsen von bis zu 15% pro Jahr generieren.

Das BlockFi-Zinskonto zahlt derzeit 8,6 % jährliche Rendite für die vier zugelassenen Stablecoins USDC, PAX, GUSD und USDT.

Zinsen auf andere Kryptowährungen


BlockFi Zinskonto

CurrencyAmountAPY
BTC (Tier 1)0 – 0.5 BTC5%
BTC (Tier 2)>0.5 – 20 BTC2%
BTC (Tier 3)> 20 BTC0.5%
LINK>0 LINK4.5%
ETH (Tier 1)0 – 15 ETH4.5%
ETH (Tier 2)>15 – 1000 ETH2%
ETH (Tier 3)>1,000 ETH0.5%

 Binance 0 VIP level

CurrencyAmountAPY
BTC60 BTC18.25%
ETH1200 ETH9.12%
XRP200000 XRP18.25%
BNB3000 BNB109.50%
TRX200000 TRX14.60%
LINK15000 LINK9.12%

Zinsen für geliehenes Geld


BlockFi ermöglicht es Ihnen, Kredite gegen Krypto-Assets zu niedrigen Zinssätzen von 4,5 % effektiver Jahreszins für alle ihre Währungen aufzunehmen, während Binance je nach Art des Assets, das Sie als Sicherheit verwenden, unterschiedliche Sätze anbietet. Für alle Stablecoins gilt ein annualisierter Zinssatz von 5,3% für eine Laufzeit von sieben Tagen.

Vergleich der Sicherheiten: Loan to Value Ratio auf beiden Plattformen

BlockFis Loan to Value Ratio (LTV) liegt bei 50 %, was bedeutet, dass unabhängig vom Wert des Kredits die besicherten Kryptos doppelt so viel wert sein sollten wie der Kredit. Bei Binance haben die verschiedenen Krypto-Assets unterschiedliche LTVs, d.h. wenn Sie verschiedene Assets als Sicherheiten mit demselben Wert verwenden, wird der von Ihnen beantragte Kredit auch einen anderen Wert haben.

Einzahlungen und Abhebungen


Das BlockFi Zinskonto unterliegt Abhebungslimits, die von der Art der Kryptowährung abhängen, die von ihrem Wallet übertragen wird. BlockFi hat jedoch keine Begrenzung für den maximalen oder minimalen Einzahlungsbetrag, um Ihre Zinsen zu verdienen.

Binance, als größte Plattform, bietet Unterstützung für verschiedene Zahlungsmethoden, wie Kredit- und Debitkarten über Drittanbieter, Krypto und Bankkarten. Für Krypto-Einzahlungen fallen keine Gebühren an, Abhebungen sind jedoch je nach Kryptowährung gebührenpflichtig. Es gibt keine Begrenzung für Kryptowährung Einzahlungen und wie für Abhebungen, Einschränkungen variieren mit dem Verifizierungsniveau und Krypto Asset.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit


BlockFi hat eine sehr aggressive KYC-Politik, obwohl dies die meisten Krypto-Enthusiasten auf die falsche Fährte bringt, garantiert es, dass es kein falsches Spiel innerhalb seines Systems gibt. Jeder, der die Plattform nutzt, hat ihre KYC-Politik erfüllt und ist vollkommen transparent.

Es wird vom New Yorker Department of Financial Services reguliert und alle Kundengelder werden von der lizenzierten Hauptverwahrstelle Gemini verwaltet. Es ist die weltweit erste Depotbank und Krypto Börse, die die SOC Typ 2 Prüfung der Sicherheitskonformität erreicht hat, die Kundengelder und Daten schützt.

Da auf Binance täglich über 1 Milliarde Dollar gehandelt werden, muss es die Sicherheit der Gelder und Daten der Nutzer garantieren. Das Unternehmen hat in enger Zusammenarbeit mit den Regulierungsbehörden in Großbritannien und den USA langsam einige Vorschriften eingeführt. Nach einem brutalen Hack im Mai 2019 hat das Unternehmen schnell gehandelt, um seine Sicherheitsfront zu stärken. Es richtete einen Secure Asset Fund for Users (SAFU) ein, der sich um Entschädigungen kümmert, falls bei Hacks Assets verloren gehen.

Die Überwachung der Binance-Börse wird durch Cyber-Forensik und eine KI kontrolliert. Universal 2nd Factor (U2F) wurde implementiert, um Transaktionen zu authentifizieren. Beide Plattformen nutzen die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für Abhebungen und Anmeldungen mit weiteren WebAuthn- und Hardware-Sicherheitsschlüsseln für die Kontosicherheit. Sie führen auch eine Whitelist für vorab zugelassene Adressen.

Versicherungsfonds


Die FDIC-Versicherung deckt keine digitalen Assets ab, das bedeutet, dass BlockFi, das von der FDIC lizenziert ist, keinen Versicherungsfonds anbietet. Der Binance-Versicherungsfonds ist jedoch so konzipiert, dass er Verluste deckt, wenn das Konto eines Kunden unter den Wert von Null fällt, indem er Sicherheiten aus den Gebühren von nicht insolventen Kunden verwendet. Der Fonds unterliegt den folgenden Regeln.

–         Der Fonds wird eine Überprüfung der maximalen Netto-Nominalposition haben.

–         Der Fonds darf einen vordefinierten Positionsnominalwert auf dem Markt nicht überschreiten; standardmäßig ist dies 100% der Größe des Versicherungsfonds.

–         Alle Positionen, die über den maximalen Nominalwert hinaus anwachsen würden, werden der Gegenpartei-Liquidation unterworfen.

–         Der Versicherungsfonds wird Positionen nach einem vorgegebenen Algorithmus abwickeln.

–         Alle Ereignisse, die normalerweise ein Eingreifen des Versicherungsfonds erfordern, werden stattdessen in eine Gegenpartei-Liquidation übergehen, bevor der Fonds Positionen übernehmen kann.

KYC Bedingungen


Die meisten Liebhaber von Kryptowährungen haben eine Scheu vor KYC-orientierten Plattformen, die persönliche Daten sammeln, bevor sie ihnen Zugang zu ihren Diensten gewähren. Da BlockFi in den USA ansässig ist, wird es offiziell von der Nation reguliert und befolgt alle US-spezifischen Regeln und Gesetze. Einige halten die Bedingungen für hart und aggressiv, da sie nicht auf den Marktplatz oder das Dashboard zugreifen können, bevor sie die KYC-Bedingungen erfüllt haben.

Bevor sie kürzlich gehackt wurden, benötigte Binance nur eine E-Mail-Adresse, um ein Konto zu eröffnen und bis zu 2 BTC pro Tag abzuheben, einzuzahlen und zu handeln, ohne die KYC-Anforderungen zu überprüfen. Anfang 2021 verbesserte das Unternehmen seine KYC-Richtlinie auf ein dreistufiges Verfahren, bei dem der Benutzer Folgendes vorlegen muss: Sozialversicherungsnummer, Reisepass, von der Regierung ausgestellter Lichtbildausweis oder Führerschein, eine PAN-Karte und eine Wähler-ID-Karte.

In den USA verfügbar?


Nur eine eingeschränkte Version von Binance ist auf deren US-Plattform verfügbar. Es gibt kein Margin-Trading, und die Trading-Gebühren sind höher. Die Einzahlungsmethoden sind ebenfalls begrenzt und Binance US erlaubt keine Kreditkartenkäufe.

BlockFi hat keine Probleme in den Vereinigten Staaten und bietet den Einwohnern großartige Möglichkeiten, Kryptowährungen zu kaufen und zu verkaufen.

Native Token Verfügbarkeit und Vorteile


BNB coin page

BNB ist der native Token für die Haupt-Binance Chain Blockchain und gilt als eine weltweit wertvolle Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung. Trader, die BNB für das Trading nutzen, erhalten nach 30 Tagen einen garantierten Rabatt von 25%, der sich aus dem BNB-Guthaben und der Kontogröße errechnet.

BlockFi bietet keinen eigenen nativen Token an, aber im Jahr 2021 fügte die Plattform den Chainlink nativen Token LINK zu ihrer Krypto Asset Gruppe hinzu.

Kundensupport und Ausbildung


Die Kundenbetreuer verfügen über das Wissen und die Erfahrung, um jede Frage für Anfänger und Experten zu beantworten. BlockFi hat einen Bereich auf seiner Website, der in verschiedene Kategorien unterteilt ist, um seine verschiedenen Krypto-Dienste wie BlockFi Interest Account, BlockFi Rewards Bitcoin Credit Card und BlockFi Loans zu behandeln.

Wenn Sie auf der Website nicht die Hilfe finden, die Sie suchen, können Sie ein Ticket einreichen oder sie über ihre aktiven Social-Media-Konten kontaktieren. Es dauert etwa 24 Stunden, bis Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage erhalten.

Binance academy page

Die meisten Tests haben von schrecklichen Kundenbetreuung von Binance Kundenbetreuung gewesen, aber unabhängig davon, bieten sie mehrere Bildungsmaterialien auf Blockchain-Technologie und Kryptowährungen. Sie haben eine Blog-Akademie, wo es freien Zugang zu verwandten Ressourcen einschließlich How-to-Tutorials und Videos gibt. Binance Info wird als die Enzyklopädie der Kryptos bezeichnet.

Fazit


Bei Binance und BlockFi handelt es sich um großartige Krypto-Trading-Funktionen mit einer erstaunlichen Benutzererfahrung. Da die beiden Plattformen weiterhin ihre Produkte anpassen, um die ständig wachsende Nachfrage nach Kryptowährungen zu befriedigen, haben sie sich beide bemüht, den Benutzern fantastische Trading-Plattformen zu bieten.

Binance gewinnt in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit und Vielfalt der Produkte für seine Kunden. Allerdings muss der Kundensupport verbessert werden. BlockFi gewinnt, wenn es um die Sicherheitsmerkmale und den regulatorischen Status der Plattform geht. Es muss jedoch die Anzahl der auf der Plattform verfügbaren Produkte erhöhen.

Binance besuchen BlockFi besuchen

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo