FTX vs BitMEX: Gebühren, Ein- und Auszahlungen, Unterstützte Assets

BitMEX vs FTX Test: Welche Margin-Börse ist besser?


Wenn die Achterbahnfahrt der super-volatilen Kryptowährung Märkte nicht aufregend genug ist, können Sie auf mehr Risiko stapeln, indem Sie Marge. FTX und BitMEX bieten beide Margin Trading an, auch bekannt als Leverage. Lassen Sie uns einen Blick auf diese Börsen werfen und vergleichen, was sie bieten.

Sie werden sehen, dass FTX immer versucht, eine Stufe weiter zu gehen als BitMEX. Aber zu einer Plattform gehört mehr als nur die Gebühren, der Leverage, und die angebotenen Token.

FTX homepage interface

Hintergrund – Einführung in den Trading mit Derivaten


Die Idee ist einfach. Anstatt für 1000 Dollar Krypto zu kaufen, können Sie Ihre 1000 Dollar verwenden, um eine Anzahlung für 10.000 Dollar zu leisten. Das ist eine 10-fache Leverage. Sie könnten zehnmal so viel Gewinn in einem Trade machen, aber Sie könnten auch zehnmal so viel verlieren.

Typische Wall-Street-Aktien bewegen sich jeden Tag um den Bruchteil eines Prozents, daher ist ein Leverage sinnvoll. Sie können eine 0,5-prozentige Kursänderung in einen stattlichen Gewinn von 5 % verwandeln, wenn Sie das 10-fache an Margin Trading einsetzen. Mein Mentor beim Trading mit Optionen wies gerne darauf hin, dass „eine Top-100-Aktie es in die Fernsehnachrichten schafft, wenn sich ihr Aktienkurs an einem Tag um fünf Prozent bewegt. Wenn es sich um zehn Prozent bewegt, wird es wahrscheinlich die Schlagzeile sein.“

Hier ist der Haken. Gerade heute haben sich mehrere Kryptowährungen, die ich halte, um zweistellige Prozentzahlen bewegt. Wenn ich 10x gehebelte Positionen in die falsche Richtung hätte, wäre mein gesamter Bestand an diesen Token für immer weg.

Dies ist in der Branche als „Margin Call“ bekannt, oder „REKD“ zu bekommen, und es ist eine schreckliche Erfahrung. Nichts tut mehr weh, als wenn ein Flash-Crash Ihre gesamte Position auslöscht, nur damit sie kurz darauf wieder dorthin schießt, wo sie war. Kryptowährung Preise sind gefährlich volatil.

Sie können jedoch sowohl auf einen Preisanstieg (eine Long-Position) als auch auf einen Rückgang (eine Short-Position) spekulieren. Eine Long-Position ist einfach – kaufen Sie einfach einen Kontrakt für das gehebelte Asset, das Sie mögen. Bei der traditionellen Methode zum Aufbau einer Short-Position leiht sich der Market Maker das Asset, verkauft es zum Marktpreis und schreibt Ihnen dann einen Kontrakt. Ihre Verpflichtung oder Option besteht darin, das Asset zurückzukaufen und es bis zum Ende der Vertragslaufzeit zurückzugeben. Wenn der Preis sinkt, können Sie die Differenz einstecken. Wenn es steigt, müssen Sie die Differenz bezahlen.

Die Leverage entsteht dadurch, dass man eine große Menge eines Assets in jedem Kontrakt hat, aber nur eine kleine Anzahlung für den Kauf des Kontrakts verlangt.

FTX besuchen BitMEX besuchen

BitMEX vs FTX – Trading Erfahrungen


BitMEX live trading

Beide sind große Trading-Plattformen von einem Blick und fühlen Perspektive, obwohl BitMEX ist ein wenig mehr Hektik. FTX bekommt meine Stimme, wenn ich eine der Nacht-Modi verwenden, aber personalisieren Sie Ihre perfekte Trading-Fenster ist super einfach auf BitMEX. Es ist nicht viel drin, aber FTX sieht anspruchsvoller aus.

FTX advance trading

Der maximale Leverage ist 100x bei BitMEX und 101 bei FTX. Wiederum hat FTX es um 1 erhöht, aber die Nutzung der FTX-Marge ist nicht intuitiv. Sie geben ein, wie viel Sie leihen möchten, und es wird die Leverage-Anforderung basierend auf Ihrer Kontogröße herausfinden. Das kann bei Anfängern zu Fehlern führen.

BitMEX arbeitet andersherum und hat einen Schieberegler, mit dem Sie den gewünschten Leverage-Wert genau festlegen können. Dies schützt den Trader davor, durch einen Tippfehler eine Position mit einem enormen Hebel einzugehen. Alles andere ist vergleichbar, aber das sind milliardenschwere Online-Unternehmen, also würde man erwarten, dass sie die Benutzeroberfläche richtig hinbekommen.

Verfügbare Kontrakte und Coins


Die wichtigsten Derivate-Trades sind Perpetual Contracts, Optionskontrakte und Futures-Kontrakte. Derivate wurden ursprünglich als Absicherung gegen unvorhersehbare Märkte entwickelt, eine Art Versicherungspolice aus früheren Zeiten. Hier werden sie eingesetzt, um eine Leverage zu schaffen.

Zur Übervereinfachung der Dinge –

  • Optionskontrakte müssen nicht abgewickelt werden, es sei denn, der Inhaber möchte es, aber es gibt ein Zeitlimit.
  • Futures-Kontrakte müssen von beiden Parteien zu einem vereinbarten Zeitpunkt abgewickelt werden.
  • Perpetual-Kontrakte sind wie Futures-Kontrakte, die auf unbestimmte Zeit laufen, oder bis sie abgewickelt werden. Sie werden wie eine gehebelte Version des Spotmarktes gehandelt.

BitMEX bietet Perpetual Swaps sowohl für BTC als auch ETH, mit Standard-Futures-Kontrakten für BCC (Bitcoin Cash), LTC (Litecoin), ADA (Cardano), EOS, TRX (Tron), XRP (Ripple), Doge, DOT (Polkadot), Link (ChainLink), XLM (Stellar), und UNI (Uniswap).

FTX hat diese und weitere Optionen, mit Dutzenden von 3 x gehebelten Token in ewigen Swap-Verträgen. Zwischen den Perp Swaps und gehebelten Token, haben sie über 150 Futures-Märkte zur Auswahl. Sie können auch kaufen, Verträge für Indizes (aggregierte Gruppen) von altcoins. FTX gewinnt dieses eine leicht.

Trading-Gebühren


Wie beim regulären Trading werden Sie sowohl für den Kauf als auch für den Verkauf von Assets zum Marktpreis belastet. Anders als beim regulären Trading werden BitMEX-Orders, die über dem niedrigsten Verkaufspreis oder unter dem höchsten Kaufpreis platziert werden, mit einer „Maker-Fee“ bezahlt. Diese Eigenart soll Händler dazu ermutigen, Aufträge frühzeitig zu platzieren, um die Liquidität zu erhöhen.

BitMEX fees

Die Grundgebühren sind wie folgt –

  • BitMEX erhebt eine Taker-Gebühr von 0,075% und bezahlt eine Maker-Gebühr von 0,025%.
  • FTX erhebt eine 0,07% Taker-Gebühr und eine 0,02% Maker-Gebühr. Es gibt eine 0,1% Gebühr für das Prägen und Einlösen ihrer gehebelten Token, mit einer 0,03 täglichen Managementgebühr.

Auch hier scheint es so, als hätte FTX sich angesehen, was BitMEX anbietet und noch ein bisschen draufgelegt.

FTX fees

FTX besuchen BitMEX besuchen

Einzahlungen & Auszahlungen


Dies ist ein großer Gewinn für FTX, wo Sie Geld in stabilen Coins wie USDC, PAX, TUSD und Tether einzahlen können. FTX unterstützt auch Bitcoin, Ether, Litecoin, und Bitcoin Cash. BitMEX handelt nur mit Bitcoin, und Abhebungen werden nur einmal pro Tag durchgeführt. FTX ermöglicht es Ihnen, Ihr Geld jederzeit abzuheben.

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit


Beide, BitMEX und FTX, haben einen soliden Ruf und sind noch nie gehackt worden – bis jetzt. BitMEX hat eine längere Geschichte, aber sie haben beide sehr profitable, auf Reputation basierende Geschäfte, die sie schützen müssen. Ich bin mir sicher, dass sie beide tadellos vertrauenswürdig sind, aber die eigentliche Frage ist, wie sicher sie sind? Denken Sie daran, dass es keine finanzielle Aufsicht oder Regulierung gibt, auf die Sie zugreifen können, wenn etwas schief geht.

Gestartet im Jahr 2014, hat BitMEX 7 Jahre im Geschäft, verglichen mit FTX’s 4. FTX wird von Almeda Research unterstützt, einem angesehenen Trading-Infrastruktur-Anbieter. Sie sehen beide wie sehr solide Plattformen. Ich würde keiner von beiden meine Lebensersparnis anvertrauen, aber für kleine spekulative Beträge würde ich nicht zögern, beide zu benutzen.

Versicherungsfonds


Bei den am stärksten gehebelten Trades von FTX fallen Prämien auf ihre Gebühren an. Diese werden an einen Versicherungsfonds geschickt. BitMEX verwendet die Gewinne aus seiner Liquidation Engine, um seinen Versicherungsfonds aufzustocken. Aber lassen Sie sich nicht in die Irre führen.

Diese Versicherungsfonds schützen Sie nicht davor, pleite zu gehen, sollte ein gehebelter Trade gegen Sie laufen. Sie sollen ein „Claw Back“ verhindern, wenn die Positionen anderer Leute pleite gehen.

KYC-Bedingungen


Es gibt keine KYC-Anforderung auf BitMEX, aber FTX hat eine obligatorische KYC für Abhebungen über $1000.

Know Your Customer Regeln sind ein Versuch, kriminelle Aktivitäten wie Geldwäsche zu verhindern. Die US-Vorschriften verlangen von Finanzdienstleistern, dass sie grundlegende Identitätsprüfungen durchführen, bevor Einzelpersonen ihre Dienste in Anspruch nehmen können. Dies ist typischerweise eine Bestätigung der Wohnadresse, ein verknüpftes Bankkonto und ein offizieller Lichtbildausweis.

Ein zynischer Mensch könnte denken, dass es von der Regierung benutzt wird, um genau zu verfolgen, was jeder mit seinem Vermögen macht. So oder so, BitMEX gewinnt dieses Spiel, wenn Sie sich Sorgen um die Privatsphäre machen.

Verfügbar in den USA?


Weder BitMEX noch FTX sind für US-Bürger verfügbar. Aber nicht verzweifeln, Sie können immer noch gehebeltes Trading auf Kucoin finden. Sie könnten einen VPN oder Proxy-Server verwenden, um Ihre IP-Adresse zu fälschen und von einer „anderen Region“ auf BitMEX zuzugreifen. Seien Sie gewarnt, die US-Behörden würden eine sehr düstere Sichtweise einnehmen, wenn sie es herausfinden.

Native Token Verfügbarkeit und Vorteile


FTT tokens

Börsentoken sind eine große Sache geworden. Sie haben verschiedene Verwendungszwecke, aber der Zugang zu reduzierten Trading-Gebühren ist der häufigste. FTX hat seinen eigenen FTT-Token, der auch an anderen großen Börsen gehandelt wird, wie Binance, Huobi, CoinEx, BitMax und Bitfinex.

Wenn Sie 2017 etwas BNB (Binance Coin) gekauft haben, um Ihre Trading-Gebühren zu reduzieren, werden Sie gesehen haben, wie der Wert 60x gestiegen ist. Das spiegelt den Erfolg der Plattform wider. Mit dem Wachstum des Netzwerks steigt auch der Wert des Tokens der Börse. FTT ist derzeit Trading bei $55 pro Token, oben von $6 zu Beginn des Jahres.

Zu den weiteren Vorteilen des Haltens und Stakens von FTT-Token gehören erhöhte Empfehlungsraten, Rabatte auf die Maker-Gebühren, zusätzliche Stimmrechte bei FTX-Governance-Fragen, verbesserte Airdrop-Belohnungen und begrenzte kostenlose Abhebungen für ERC20-Token.

Kundensupport und Education


Eine Erläuterung aller BitMEX Trading Funktionen erhalten Sie hier. Es ist ziemlich umfangreich und auf BitMEX-Nutzer zugeschnitten. FTX’s Version ist hier zu finden und ist ebenfalls ausgezeichnet. Es schlüsselt alle Aspekte des Margin Tradings bis ins kleinste Detail auf.

Sie können den FTX-Support direkt anschreiben, aber es gibt auch mehrere Telegram-Communities, die alle wichtigen Sprachen abdecken. Sie haben eine aktive Präsenz auf den meisten Social-Media-Plattformen.

BitMEX hat auch Telegram-Gruppen und eine Social-Media-Präsenz auf Reddit, Weibo und YouTube. Sie können den Support per E-Mail über das E-Mail-Widget auf ihrer Website erreichen. Es gibt auch eine BitMEX Knowledgebase Seite für FAQs.

Ein letztes Wort der Warnung


Ich glaube, dass Margin Trading auf Krypto zu riskant ist, aber wenn Sie es unbedingt versuchen wollen, würde ich Ihnen raten, sich über das Thema zu informieren, bevor Sie anfangen. Krypto Börsen Plattformen haben oft ein kurzes Kompetenz-Quiz, das Sie vor dem Margin Trading bestehen müssen, aber die Antworten sind alle online verfügbar. Es ist kein ernsthafter Versuch, unerfahrene Trader vor Schaden zu bewahren.

Ich werde nicht weiter auf die Arten von Derivatkontrakten eingehen, da es so viele Variationen zu diesem einfachen Thema gibt.

Viele von uns erinnern sich gerne an den Gamestop-Short-Squeeze in diesem Jahr. Damals rückten Leerverkäufe in den Fokus der Öffentlichkeit.

Was ist mit dem Finanzcrash von 2008, mit seinen Collateralized Debt Obligations (CDOs) und den Credit Default Swaps (CDSs)? Die Menschen haben weniger gute Erinnerungen an dieses Debakel. Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es nicht umsonst Filme wie „The Big Short“ und „Margin Call“

In der Tat ist die Finanzgeschichte übersät mit den Leichen derer, die sich mit Derivaten herumschlugen, die sie nicht vollständig verstanden. Sie alle versuchten, schnelles Geld zu machen. Nochmals, machen Sie Ihre Sorgfaltspflicht, und bitte kaufen Sie kein REKD.

FTX besuchen BitMEX besuchen

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 70% in a year with no risk?  By properly setting up a FREE Pionex grid bot - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo