Paxful Erfahrung 2021 – Ist Paxful seriös und sicher?

Paxful Erfahrung 2021 – Ist Paxful seriös und sicher?
8.1
Paxful Erfahrung 2021 – Ist Paxful seriös und sicher?
Paxful Erfahrung 2021 – Ist Paxful seriös und sicher?
große Anzahl von Zahlungsoptionen
Sie können alle möglichen Coins kaufen

Heute werde ich die Plattform testen, die diese Art von Service anbietet – Paxful (der „Uber von Bitcoin“). Es bekam diesen Namen wegen seiner Vielseitigkeit, Einfachheit und Erschwinglichkeit.

Wenn es darum geht, Bitcoins zu kaufen, geht man heute normalerweise zu einer Bitcoin Trading Plattform (z.B. Bitstamp und Kraken) oder einer Bitcoin Börse (z.B. Coinbase und Coinmama). Allerdings sind einige dieser Börsen einfach nicht geeignet – entweder wegen ihrer geografischen Beschränkungen (zum Beispiel akzeptiert Coinabse keine Leute aus vielen Ländern) oder wegen ihrer akzeptierten Zahlungsmethoden.

In diesem Fall können Sie immer Netzwerke von Bitcoin-Verkäufern aus der ganzen Welt nutzen, die es fast jedem erlauben, Bitcoins zu kaufen. Dieses Netzwerk kann am besten als „das eBay des Bitcoin-Kaufs“ beschrieben werden.

Das Unternehmen wurde von Artur Schaback und Ray Youssef im Sommer 2015 gegründet und befindet sich in 3422 Old Capitol Trail, Wilmington, Delaware. Paxful ist ein Peer-to-Peer-Bitcoin-Marktplatz, der weithin bekannt wurde, nachdem sie Sexarbeitern halfen, Bitcoin als Zahlungssystem zu akzeptieren, nachdem MasterCard und Visa ihre Lending-Dienste für Backpage eingestellt hatten.

CEO:Ray Youssef
Hauptsitz:New York, NY
Gründer:Ray Youssef, Artur Schaback
Gegründet:2015
Kundenbetreuung:+1 (865) 272-9385

Im Kern ist Paxful sehr ähnlich zu LocalBitcoins, wo jeder auf der Welt fiat für Bitcoin oder umgekehrt handeln kann. Der Staat New York ist die einzige Ausnahme und Jurisdiktion, wo sie nicht operieren können, weil sie nicht die erforderliche BitLicense haben.

Wie ich bereits sagte, ist die Seite nicht auf eine bestimmte Region fokussiert. Allerdings sind einige Länder wie die USA, Russland, Indien, Nigeria und China auf ihrer Homepage hervorgehoben, in „Wie man Bitcoin in … kauft“ Abschnitten.

Paxful hilft, Käufer und Verkäufer zu verbinden, um Bitcoin einfach auszutauschen, und akzeptiert mehr als 300 verschiedene Zahlungsmethoden, die Facebook Messenger, Apple Pay, Geschenkkarten sowie traditionellere Methoden wie Ihre Debitkarte, Online-Wallet oder Bargeld umfassen.

Wie richtet man ein Konto auf Paxful ein?


Die Einrichtung eines Kontos auf der Website ist ein sehr einfacher Prozess und kann auf zwei Arten erfolgen: durch direktes Ausfüllen des Registrierungsformulars, das auf der Website zur Verfügung steht, oder automatisch nach Angabe einer noch nicht in der Datenbank registrierten E-Mail-Adresse während des Kaufvorgangs. Die Benutzer werden außerdem gebeten, den Bestätigungslink anzuklicken, der an die registrierte E-Mail gesendet wird, und zwei Sicherheitsfragen zu stellen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Benutzer alternativ ihre Handynummer verifizieren und SMS-Benachrichtigungen aktivieren können. Sie können sich dafür entscheiden, über eine breite Palette von Aktivitäten in Bezug auf ihr Konto per E-Mail benachrichtigt zu werden. Allerdings werden nur Benachrichtigungen über kritische Bewegungen per SMS verschickt.

Benachrichtigungen, die per E-Mail verschickt werden, sind nicht verschlüsselt. Sie senden sogar Passwörter als Klartext. Ein automatisch zugewiesenes Passwort erhalten Benutzer, die sich beim Kauf von Bitcoin registrieren. Sie sind auch nicht gezwungen, es nach dem ersten Einloggen zu ändern.

Paxful
zurück zum menü ↑

Benutzerfreundlichkeit


Ich habe die Benutzeroberfläche als völlig intuitiv und sauber empfunden. Es bietet eine intuitive Aufteilung der Optionen und ein minimalistisches Menü und passt sich reibungslos an jede Bildschirmgröße an.

Paxful

Jede wichtige Funktion ist klar beschriftet, so dass es keine Verwirrung darüber gibt, wie man anfängt, egal ob man Bitcoins kaufen oder verkaufen möchte.

Innerhalb Ihres Konto-Dashboards finden Sie leicht zu lesende Schaltflächen, die Sie dorthin führen, wo Sie sein müssen, um die 2-Faktor-Authentifizierung einzurichten, oder BTC zu kaufen, zu senden oder zu empfangen.

zurück zum menü ↑

Paxful Gebühren


Paxful hat ein paar Eigenheiten, wenn es um Gebühren geht. Erstens, Bitcoin-Käufer auf Paxful zahlen überhaupt keine Gebühren. Stattdessen werden Gebühren von den Bitcoin-Verkäufern erhoben. Zweitens gibt es keine feste Gebühr, die von Paxful erhoben wird. Stattdessen wird die Gebühr durch den Verkäufer bestimmt. Und dann berechnet Paxful dem Verkäufer 1% des Betrags der Transaktion.

Es ist auch entscheidend, auf die Wechselkurse zu achten, da die Gebühr sehr hoch sein kann. In der Tat, Verkäufer setzen die Wechselkurse auf Kurse höher als die zentralisierten Börsen wie Binance und KuCoin. Sie verwenden die Methode, um einen Teil der 1% für den Verkauf ihrer Coins auf der Plattform zu erholen.

Top 3 coins for huge ROI in 2021?

If you would have bet on the right coins last year you could easily have 10xed your capital…
You could even have made as much as 100x which means you could have turned $100 into as much as 10k.
Experts believe this will happen again in 2021, the only question is which coin do you bet on?
My friend and cryptocurrency expert Dirk is personally betting on 3 under-the-radar cryptocurrencies for huge ROI in 2021.
Click here to learn what these coins are (watch till the end of the presentation).

Es ist auch wichtig, auf der Hut zu sein, weil die Wechselkurse sich ändern könnten, bevor Sie Ihre Transaktion abschließen. Vergleichen Sie daher den Wechselkurs und stellen Sie sicher, dass Sie nur mit dem Verkäufer arbeiten, der eine niedrigere Gebühr verlangt.

zurück zum menü ↑

Zahlungsmöglichkeiten


Bitcoin ist eine digitale Währung, daher werden alle Transaktionen in Ihr Paxful e-Wallet geliefert.

Sie können eine von mehr als 300 Zahlungsoptionen verwenden, um Bitcoin zu kaufen, darunter:

  • PayPal
  • Guthaben im E-Wallet
  • Geschenkkarten
  • Kredit- oder Debitkarten
  • Bareinzahlungen
  • Banküberweisungen
  • Geldtransferdienste wie MoneyGram und Western Union

Um eine vollständige Liste der Zahlungsmethoden zu sehen, die Verkäufer akzeptieren können, besuchen Sie die Website von Paxful.

zurück zum menü ↑

Wie funktioniert der Kauf auf Paxful.com?


Technisch gesehen können Sie mit jeder Währung kaufen und mit einer Vielzahl von Methoden bezahlen, die von Kredit-/Debitkarten und Banküberweisungen bis hin zu einer breiten Anzahl von Bareinzahlungen und Geschenkkarten reichen. Vielleicht gibt es in der Praxis nicht für alle möglichen Kombinationen Angebote, weil die Seite in einer P2P-Art arbeitet. Eine schnelle Suche nach Angeboten in koreanischen Won oder fidschianischen Euro ergab zum Beispiel keine Ergebnisse.

Paxful

Die Seite ist offen für den Kauf mit jeder Währung. Allerdings kann nur Bitcoin verkauft werden. Das vermeintlich Coole an Paxful ist, dass es keine Gebühren für den Käufer gibt. Es ist jedoch ein bisschen naiv zu sagen, dass es keine Transaktionsgebühren gibt, da die meisten Verkäufer diese Gebühren einfach in ihren Börsenkursen abbilden. Es sollte berücksichtigt werden, dass bei unüblichen Zahlungsmethoden der Umrechnungskurs meist weit unter dem Marktpreis liegt. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass der Käufer eine Provision an den Verkäufer zahlt.

Paxful

Wir haben dieses großzügige Angebot erhalten, weil wir nicht mit FJD kaufen konnten: Wir erhielten gerade einmal 61% von dem, was wir in USD zahlen würden.

zurück zum menü ↑

Wie funktioniert das Verkaufen auf Paxful.com?


0,001 BTC ist der Mindestbetrag, den Paxful jedem Verkäufer erlaubt, unabhängig von seiner Verifizierungsstufe. Die Seite nimmt 1% von der gesamten Verkaufssumme vom Verkäufer, die automatisch von der Wallet des Benutzers entnommen und in ein Treuhandkonto geschickt wird, zusammen mit dem Betrag, der von einem Kunden während eines Tradings gekauft werden soll.

Die Seite hat ein internes Reputationssystem. Dieses System ermöglicht es den Benutzern, ihre Erfahrungen mit einander während eines Tradings zu bewerten. Sobald ein bestimmter Verkäufer 50 Trades mit mehr als 20 verschiedenen Partnern erreicht hat und wenn er eine hohe Responsive hat und seine Erfolgsquote über 33% liegt, kann er sich als verifizierter Verkäufer bewerben. Diese Funktion ist nur für Europäer, Australier, Kanadier und Amerikaner verfügbar. Der Verifizierungsprozess dauert bis zu sieben Tage. Auch die Anforderungen haben sich seit dem Start der Plattform leicht verändert. Lesen Sie den entsprechenden Eintrag in der Paxful-Wissensdatenbank hier, um mehr über den Prozess zu erfahren.

zurück zum menü ↑

Unterstützte Länder


Paxful operiert in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt, so dass Sie viele Optionen haben, wenn es um Währungen geht, die Sie gegen Bitcoin handeln können.

zurück zum menü ↑

Paxful-Kundendienst


Es gibt einen gut sichtbaren „Hilfe“-Bereich, in dem auch eine relativ umfangreiche FAQ enthalten ist. Zusätzliche Hilfen für den Benutzer sind ein 24/7 Live-Chat und ein Support-Forum.

Das Forum selbst scheint recht aktiv zu sein und Themen im Forum werden häufig beantwortet. Allerdings sind vielleicht einige der Antworten nicht so relevant, wie man es sich wünschen würde.

Was den Chat betrifft, so weist eine kleine Überschrift darauf hin, dass Antworten im Durchschnitt 10 Minuten dauern. Es ist jedoch kein wirklicher Live-Chat, man wartet viel länger auf die Antwort eines Vertreters.

zurück zum menü ↑

Paxful Escrow


Paxful bietet einen sicheren Escrow-Service für Bitcoin-Transaktionen. Sobald Sie sich einen Verkäufer ausgesucht haben und das Angebot vom Bitcoin-Verkäufer akzeptiert wurde, werden die Coins automatisch in Escrow verschoben.

Das bedeutet, dass der Verkäufer den Handel nicht mehr stornieren kann und dass der Käufer eine bestimmte Zeit hat, um die Zahlung zu leisten. Wenn die Zahlung innerhalb des festgelegten Zeitrahmens erfolgt, dann werden die Coins an den Käufer übertragen.

Manchmal führen Käufer den Handel nicht innerhalb des Zeitrahmens aus. Wenn dies der Fall ist, dann ist alles, was passiert, dass der Verkäufer seine Bitcoijn zurück in sein Wallet bekommt.

Wenn die Transaktion sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer bestätigt wird, dann ist der Tausch abgeschlossen. Außerdem sollten Sie wissen, dass Sie einen Streitfall eröffnen können, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt, und dieser wird von Paxful geprüft, der als Moderator agiert und die Bitcoin an denjenigen vergibt, der im Recht ist.

zurück zum menü ↑

Ist Paxful seriös & sicher?


Paxful

Paxful hat solide Sicherheitsmaßnahmen, um die Bitcoins in Ihrer Wallet zu schützen und sie haben sich auch mit BitGo zusammengetan, um ihre heiße Wallet durch die Verwendung von Multi-Sig zu sichern.

Diese Maßnahmen, die bei den meisten seriösen Bitcoin-Börsen Standard sind, beinhalten Sicherheitsfragen, 2-Faktor-Authentifizierung, SMS-Verifizierung und stark verschlüsselte Server.

Denken Sie daran, dass diese Maßnahmen nicht undurchdringlich sind und dass ein talentierter, motivierter Hacker immer noch potenziell in Ihr Konto gelangen kann. Es gibt keine Berichte, dass die Seite jemals gehackt wurde. Allerdings, nach Cointelegraph, einer seiner Gründer wurde vor kurzem auf Waffen und Drogen Gebühren verhaftet.

Die Website hat auch ein Test-System, die ähnlich wie diejenigen, die bei Amazon und eBay verwendet wird. Dieses System ist ein guter Weg, um vertrauenswürdige und zuverlässige Verkäufer zu identifizieren, weil Sie auf einen Blick sehen können, wie viele Transaktionen ein Verkäufer abgeschlossen hat, sowie die Anzahl der positiven und negativen Kommentare von Käufern hinterlassen.

zurück zum menü ↑

Paxful.com Betrügereien?


Das Paxful-Forum ist voll von Betrugsvorwürfen gegen andere Benutzer. Jemand hat auch einen Thread auf Bitcointalk gepostet, der vor dem Modus Operandi dieser Betrüger warnt.

Es gibt auch einige Anschuldigungen auf Bitcointalk gegen die Seite selbst, die behaupten, dass Gelder aus Wallets verschwunden sind, ohne dass der Kundensupport einen Grund genannt hat. Hier ist einer, der von dem legendären Benutzer irfan_pak10 gestartet wurde, und ein zweiter, der von dem ebenfalls legendären Benutzer kashish948 gestartet wurde, beide aktive Mitglieder des Forums. Jemand hat in einem dieser Threads angedeutet, dass es die Schuld von BitGo war, doch der Ruf von Paxful scheint gemischt zu sein.

Paxful fügte eine „Tests“ Abschnitt auf ihrer Website als eine Strategie, um ihr Image zu verbessern. In diesem Abschnitt werden positive Tests von ihren eigenen Benutzern hervorgehoben. Die Seite ist nur eine weitere Testimonial-Seite. Ihre Glaubwürdigkeit ist nicht höher als die des Unternehmens selbst.

zurück zum menü ↑

Paxful vs Localbitcoins


Localbitcoins ist die Plattform, die diese Art von Peer-Marktplatz für den Kauf von Krypto populär gemacht hat und es ist der führende Konkurrent von Paxful. Die Lücke zwischen den beiden wird immer kleiner, da Paxful schneller wächst als LB.

Paxful bietet eine bessere Gebührenstruktur, hat mehr Zahlungsoptionen und bietet ein höheres Kauflimit für die nicht verifizierten Kunden ($1500 vs. $1000 auf LBC).

LocalBitcoins erhebt eine Trading-Gebühr von 1% für Benutzer, die Anzeigen erstellen, mit anderen Worten, die Macher zahlen 1% Trading-Gebühr. Taker zahlen keine Gebühren.

Paxful erhebt 0,5-5% Trading-Gebühr je nach Zahlungsmethode (0,5% für Banküberweisungen) für Verkäufer. Für Käufer gibt es keine Gebühren. Die Abhebungsgebühr oder die Gebühr für das Senden von BTC an externe Wallets beträgt jedoch generell 0,00005 bei LocalBitcoins und 0,0005 bei Paxful.

zurück zum menü ↑

Fazit


Paxful wurde dank einer bestimmten Nische bekannt und ist seiner Vision treu geblieben. Alles in allem ist Paxful eine recht leistungsfähige Plattform und gilt als faire Alternative für „normale Menschen“, um Bitcoin zu kaufen und zu verkaufen.

zurück zum menü ↑

Paxful Alternativen

Falls Sie mit Paxful nichts anfangen können, finden Sie hier eine Liste möglicher Krypto-Börsen, die gute Alternativen sein können:

8.1 Testergebnis
Paxful

Benutzerfreundlichkeit
8.5
Reputation
7.5
Zahlungsmethoden
9.5
Gebühren
7.5
Kundensupport
7.5
PROS
  • große Anzahl von Zahlungsoptionen
  • Sie können alle möglichen Coins kaufen
CONS
  • eine Menge Betrüger
  • KYC ist obligatorisch
intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Felix Kuester works as an analyst and content manager for Captainaltcoin and specializes in chart analysis and blockchain technology. He is also actively involved in the crypto community - both online as a central contact in the Facebook and Telegram channel of Captainaltcoin and offline as an interviewer he always maintains an ongoing interaction with startups, developers and visionaries. The physicist has couple of years of professional experience as project manager and technological consultant. Felix has for many years been enthusiastic not only about the technological dimension of crypto currencies, but also about the socio-economic vision behind them.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo