SpectroCoin Erfahrung [2022] – Gebühren, unterstützte Länder, Standort

spectrocoin review
8.1
SpectroCoin Erfahrung [2022] – Gebühren, unterstützte Länder, Standort
SpectroCoin Erfahrung [2022] – Gebühren, unterstützte Länder, Standort
Viele verschiedene Dienste auf einer Plattform
Unterstützt verschiedene Zahlungsarten
Einfach zu bedienen für Neueinsteiger

Was kann man bei SpectroCoin machen?


Wallet für digitale Währungen: Jede der Währungen, die mit dem Broker verbunden sind, kann auf ihrem Online Wallet aufbewahrt werden.

Zahlungsmethoden


Es gibt ein paar verschiedene Zahlungsmöglichkeiten für die Nutzer, dazu gehören Kryptowährungen, Gold und Fiat-Währung. Die einzige verfügbare Fiat-Option ist jedoch der Euro, was zu zusätzlichen Gebühren führen kann, wenn Ihre Bank an alternative Fiat-Währungen gebunden ist.

Banküberweisung


Banküberweisungen stehen den Nutzern zur Verfügung, die eine Einzahlung direkt von ihrem Bankkonto aus vornehmen können; dies kann bis zu 5 Arbeitstage dauern.

Kryptowährung


Nutzer haben die Möglichkeit, alle unterstützten Kryptowährungen direkt in ihr Wallet einzuzahlen und in andere Währungen zu transferieren. Es wird bis zu 30 Minuten dauern, bis diese erscheinen.

Debit/Kreditkarte


Bei Verwendung einer normalen VISA/Mastercard sollte der eingezahlte Betrag sofort erscheinen, allerdings wird bei jeder Einzahlung mit dieser Methode eine Gebühr von 5,5% erhoben.

Elektronische Wallet


Elektronische Wallet-Einzahlungen funktionieren genauso wie die Standard-Einzahlungen per Debit-/Kreditkarte. Die Nutzer haben die Möglichkeit, mit Neteller, GiroPay oder Skrill einzuzahlen. Dabei fallen geringere Gebühren an als bei Einzahlungen mit einer Debit-/Kreditkarte (zwischen 2-3%). Paypal wird derzeit jedoch nicht unterstützt.

Gold


Gold wird als Einzahlungsmethode aufgeführt, allerdings haben die Nutzer diese Option derzeit nicht im Einzahlungsmenü.

Auf welchen Geräten kann ich SpectroCoin verwenden?


Jedes Gerät, das eine Verbindung zu einem Webbrowser herstellen kann, sollte in der Lage sein, auf SpectroCoin zuzugreifen, d.h. Laptops und Desktops können problemlos darauf zugreifen. Sie haben auch eine eigene App, die den Zugriff auf Smartphones und Tablets (iOS und Android) sehr einfach macht.

Wie einfach ist es, SpectroCoin zu benutzen?


Unglaublich einfach, die Website und App sind beide benutzerfreundlich und intuitiv zu bedienen, was bedeutet, dass jeder es mit relativer Leichtigkeit bedienen kann. Die Navigation zwischen dem Brokerage und dem Wallet ist einfach, und die Anmeldung für eine Prepaid-Karte ist ein Kinderspiel und intuitiv. Es gibt jedoch einige Beschwerden über die Geschwindigkeit der App zu Zeiten. SpectroCoin wird auch von über 200 Ländern unterstützt, was es sehr zugänglich macht.

Kontoverifizierung


Für die meisten Funktionen von SpectroCoin ist eine Kontoverifizierung erforderlich, die durch das Hochladen eines Fotos eines staatlich ausgestellten Ausweises erfolgen kann. (z.B. Reisepass oder Führerschein) Der Prozess der Kontoverifizierung kann bis zu 3 Arbeitstage in Anspruch nehmen, bis er geklärt und bestätigt ist.

Kundenservice


Es gibt 4 Hauptoptionen für den Kundensupport, mit einem Anspruch auf eine Antwort innerhalb von 1 Arbeitstag, jedoch gab es Beschwerden, dass die Antworten länger dauerten oder manchmal gar nicht kamen.

Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme sind wie folgt:

E-Mail: helpdesk@SpectroCoin.com Das ist die E-Mail, unter der sie für den Support erreichbar sind.

Telefon: +44 20 3769 5474 Dies ist die Telefonnummer, unter der der Kunde erreichbar ist.

Soziale Medien: Sie haben Konten auf Facebook und Twitter, so dass sie leicht über soziale Medien zu erreichen sind.

Ticketanfrage: Sie können auch eine Ticketanfrage über ihre „Kontakt“-Seite senden.

SpectroCoin besuchen

BROKERAGE


Erste Eindrücke


Ist SpectroCoin ein sicheres Brokerage?


Es ist sehr sicher, denn seit seiner Gründung im Jahr 2013 gab es keine Berichte über Angriffe, und es ist auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung möglich, die die Sicherheit drastisch verbessert und Risiken verringert. Und da die Website von einem Drittanbieter verschlüsselt wird, ist das Maklerunternehmen insgesamt sehr sicher.

Gibt es Gebühren?


Ja, das Brokerage hat Gebühren, diese Gebühren fallen sowohl bei Einzahlungen als auch bei Abhebungen an, diese Gebühren ändern sich je nach Überweisungsmethode.

Bei einer Einzahlung mit einer normalen Kredit-/Debitkarte fällt eine ziemlich hohe Gebühr von 5,5 % an. Bei SEPA-Überweisungen (einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum) fallen jedoch keine zusätzlichen Gebühren an, was gut ist. Bei elektronischen Wallets sind die Gebühren niedriger, sie liegen zwischen 2 und 3 %, obwohl PayPal derzeit nicht unterstützt wird.

Bei Abhebungen fallen genau die gleichen Gebühren an wie bei Einzahlungen, mit der Einschränkung, dass man nicht auf Kredit oder Debit abheben kann. 

Was sind die Abhebungs- und Einzahlungslimits?


Zurzeit gibt es keine Begrenzung für das Abheben/Einzahlen von Kryptowährung, was die Dinge dort einfach macht. Allerdings gibt es Grenzen bei der Verwendung von Fiat-Währung, die von der Art der Einzahlung abhängen.

SEPA-Überweisungen haben keine Grenzen.

Bei Kredit und Debit ist eine Mindesteinlage von 1 € erforderlich.

  • 1000€ Tageslimit
  • 3500€ Wochenlimit
  • 6000€ Monatslimit
  • 15000€ Jahreslimit

Es gibt keine Möglichkeit, mit Kredit und Lastschrift abzuheben.

Elektronische Wallets haben nur ein Tageslimit von 2000 € und ein Abhebungslimit von 10000 €

Zusammenfassung von SpectroCoin’s Brokerage


WALLET


Erste Eindrücke


Die API des Wallets ist öffentlich zugänglich, wobei der garantierte Zugang mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung für zusätzliche Sicherheit sorgt. Alle digitalen Währungsfonds befinden sich in Cold Storage, was eine sichere Offline-Aufbewahrung von Kryptowährungen ermöglicht.

Was sind die Sicherheitsmerkmale?


SpectroCoin behauptet, dass sie 99% der Kundengelder offline aufbewahren, was bedeutet, dass sie nicht durch Hacker gefährdet sind, dies ist ein ausgezeichnetes Merkmal und gibt den Nutzern eine zusätzliche Sicherheit, während es SpectroCoin auszeichnet. SpectroCoin bietet auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung an, die die Sicherheit Ihres Wallets garantiert und den Zugriff auf Sie und nur Sie ermöglicht.

Sind Gebühren zu entrichten?


Ja, es fallen Gebühren an, wenn Sie Kryptowährung aus Ihrem SpectroCoin Wallet transferieren. Die einzigen Gebühren, die genau aufgeführt sind, sind für die Bewegung von Bitcoin. Bei der Übertragung von Bitcoin auf eine andere Wallet werden 0,0003 BTC berechnet, außerdem gibt es eine Standard-Blockchain-Netzwerkgebühr im Wert von weniger als 2 Pfund BTC. Die Standard-Netzwerkgebühr wird verwendet, um Miner zu bezahlen, die die Transaktionen auf der Blockchain verifizieren.

Was sind die Ein- und Auszahlungslimits?


Bei Transaktionen mit Wallet oder Kryptowährungen gibt es keine Limits, allerdings gibt es einige Limits bei Einzahlungen mit Fiat-Währungen, die in den Limits des Brokerage-Abschnitts oben angegeben sind.

Zusammenfassung des Wallets


Im Allgemeinen bietet das Wallet Standard-Flexibilität und Bequemlichkeit mit den Kryptowährungen, die sie anbieten, aber sie bieten nur ein paar Kryptowährungen im Vergleich zu anderen Brokern. Wenn es jedoch um die Sicherheit geht, sind sie auf einem höheren Standard als einige der anderen Optionen, da sie behaupten, dass 99% der Mittel offline in Cold Storage aufbewahrt werden, was bedeutet, dass sie außerhalb der Reichweite von Hackern sind.

SPECTROCOIN-KARTE


Erste Eindrücke 


spectrocoin card

Bei der Umrechnung von Krypto in Fiat wird die Karte in dem Moment umgerechnet, in dem sie mit dem Geld geladen wird. Das bedeutet, dass die Karte nicht die Kryptowährung enthält, die auf sie übertragen wurde, sondern sofort in Fiat-Währung umgewandelt wird.

Sie können diese Karte jedoch nicht mit Ihrem mobilen Wallet verbinden, da kontaktlose Optionen nicht unterstützt werden.

Kann ich meine Karte über eine App verwalten?


Ja, die App ermöglicht es dem Nutzer, die Karte aufzuladen, indem er entweder Fiat- oder Kryptowährung direkt vom Wallet auf die Karte überträgt. Mit der App können jedoch keine Einkäufe mit der Karte getätigt werden. 

Kann ich die SpectroCoin-Karte im Ausland verwenden?


Ja, die Karte kann im Ausland für Einkäufe oder Bargeldabhebungen verwendet werden. Das Problem ist, dass die Karte nur in Dollar oder Euro erhältlich ist, was bedeutet, dass der Benutzer eine zusätzliche Gebühr von 3% für die Börse zahlen muss, was ziemlich hoch ist.

Sind Gebühren für die Verwendung meiner Karte zu entrichten?


Die Gebühren sind wie folgt aufgelistet:

  • Kartenpreis: 9 € für die digitale Karte, 50 € für die physische Version
  • Monatliche Servicegebühr: 1 €/$, je nach Kartenwert
  • Kartenladegebühr: 1 % Gebühr beim Aufladen der Karte
  • Währungsumtauschgebühr: 3 % zusätzliche Gebühr beim Umtausch in eine ausländische Fiat-Währung
  • Abhebungsgebühr: 2,50 $
  • Online-Transaktionsgebühr: 0,25 € pro Transaktion

Diese Gebühren bedeuten, dass Sie auf lange Sicht etwas mehr in Euro als in Dollar bezahlen müssen.

Gibt es Ein- und Auszahlungslimits?


Die Limits sind wie folgt:

Verifiziert

  • Maximale tägliche Aufladungen: 2
  • Maximaler Aufladungswert: €4000 oder $5000 je nach Stückelung
  • Mindestaufladungsbetrag: €/$ 10
  • Maximaler Kartensaldo: keiner
  • Abhebungslimit: $1500

Unverifiziert

  • Maximale tägliche Aufladungen: 2
  • Maximaler Aufladungswert: €/$250 
  • Mindestbetrag der Aufladung: €/$ 10
  • Maximales Kartenguthaben: €/$2500
  • Abhebungslimit: $1500

Zusammenfassung der Karte


Der SpectroCoin bietet eine großartige Möglichkeit, Kryptowährungen in Geschäften und online aufzubewahren. Dies wird auch noch einfacher, wenn Sie bereits Nutzer des Wallets und des Brokers sind, da sie sehr gut miteinander verbunden sind. Die Karte konvertiert jedoch beim Aufladen, was für einige ein Problem darstellen könnte, da es Ihre Kryptowährung nicht hält, sondern sie direkt in Fiat umwandelt. Die Gebühren dieser Karte sind auch ein wenig steil im Vergleich zu Wettbewerbern auf dem Markt, die auch ein Problem sein könnte, aber wie bereits erwähnt, die Karte funktioniert wirklich gut mit dem Broker und der Wallet, so dass diese höheren Gebühren nicht so schlimm sein könnte.

SpectroCoin’s Händler-Tool


SpectroCoin bietet auch Shops und Unternehmen ein Händlertool, mit dem sie Zahlungen in Form von Bitcoin, Dash und XEM akzeptieren können. Der Dienst kann so implementiert werden, dass die Verwendung von Kryptowährung direkt möglich ist.

Es funktioniert, indem sie einen QR-Code der Rechnung scannen können. Die Zahlungen werden sofort in Fiat-Währung umgewandelt und dann auf das Bankkonto des Unternehmens eingezahlt. Dies soll helfen, Volatilität zu vermeiden. Dies ermöglicht es dem Kunden, Kryptowährung direkt auszugeben.

SpectroCoin-Darlehen

Dieses Unternehmen war früher unter dem Namen Bankera Loans bekannt – lesen Sie mehr darüber in unserem separaten Test des Dienstes.

Abschluss


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass SpectroCoin ein Wallet und Brokerage in einer einfachen und intuitiven Plattform vereint hat, die leicht zu bedienen und funktional ist. Sie ermöglichen auch die Verbindung mit einer virtuellen oder physischen Prepaid-Karte. Ihre Plattform ermöglicht auch die Akzeptanz von Kryptowährungen als Zahlungsmittel durch Geschäfte und Unternehmen, die ihr eigenes Händler-Tool verwenden. Allerdings bieten sie nur eine begrenzte Anzahl von Coins an, was für manche Leute eine Abkehr sein kann.

Wie bei anderen Diensten fallen auch bei SpectroCoin Gebühren für Einzahlungen, Abhebungen und Überweisungen auf das Wallet oder die Prepaid-Karte an, die jedoch etwas höher sind als der Marktdurchschnitt. Abgesehen davon bietet SpectroCoin trotz der hohen Gebühren einen sehr bequemen Service für den Nutzer und ist eine echte Option.

Betrugsvorwürfe über Spectrocoin stammen aus den Jahren 2017 und 2018 und konnten nicht als wahr oder falsch verifiziert werden. Diese Art von Anschuldigungen sind sehr häufig in der Krypto-Welt, vor allem aus der Zeit des ersten Krypto-Booms, die eine Menge von unerfahrenen und Computer-ungebildete Benutzer die Reihen beitreten sah. Dies führte zu vielen Missverständnissen und Benutzerfehlern, die allesamt den Börsen angelastet wurden (um nicht zu sagen, dass sie bei dem ganzen Wahnsinn keine schlechte Rolle gespielt haben).

Spectrocoin ist ein seriöses Unternehmen, das seit mehr als 5 Jahren existiert, und die überwiegende Mehrheit der Benutzererfahrungen mit ihnen ist positiv.
8.1 Testergebnis
SpectroCoin

PROS
  • Viele verschiedene Dienste auf einer Plattform
  • Unterstützt verschiedene Zahlungsarten
  • Einfach zu bedienen für Neueinsteiger
CONS
  • Nicht der billigste Weg, um in Krypto einzusteigen
  • Langsamer Kundensupport
intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 70% in a year with no risk?  By properly setting up a FREE Pionex grid bot - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Petar Jovanović

Petar Jovanović

I am Petar and I come from a small country in South-Eastern Europe called Serbia. I am a big-time crypto enthusiast and I am proud to be a part of the project. My job with Captainaltcoin is the content editor and content writer position. Feel free to shoot me a message on Facebook if you would like to get in touch and talk about the emerging crypto world. Stay safe!

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo