Wie man Bitcoin & Krypto mit Prepaid-Karten kauft [2021]

Sie fragen sich, ob Sie Bitcoins mit Ihren Prepaid-Karten kaufen können? Wenn ja, dann ist dieser Beitrag für Sie. Verschiedene Websites akzeptieren jetzt Kreditkarten, mit denen Sie Kryptowährung erwerben können. Auch wenn es einen Unterschied zwischen einer Debitkarte und Prepaid-Karten gibt, bieten viele Banken Überziehungsmöglichkeiten an, um Debitkarten als Kreditkarten zu verwenden.

Bitcoin zu bekommen war heutzutage noch nie so einfach wie heute, da es eine Vielzahl von Börsen gibt, die alle Arten von Zahlungsmitteln, einschließlich Prepaid-Karten, zulassen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die Börsen, die Sie nutzen können, um Ihre Bitcoins über Prepaid-Karten zu erhalten.

Auf geht’s!

Was sind Prepaid-Karten?


Sie sind meist Geschenke für besondere Anlässe wie Geburtstag, Hochzeit oder andere Ereignisse. Man kann sie mit einem beliebigen Geldbetrag aufladen und sie wie eine normale Debit- oder Kreditkarte verwenden. Mastercard und Visa sind allgegenwärtige Anbieter dieser Art von Karten.

Mit Prepaid-Karten können Sie das Geld ausgeben, wie Sie wollen, aber sie haben in der Regel niedrigere Ausgabenlimits als normale Karten. Vor allem aber gibt es genügend Krypto Börsen, die Prepaid Karten als Zahlungsmittel für Bitcoins oder andere Kryptowährungen akzeptieren.

Börsen, die Prepaid-Karten zulassen


CoinMama


Seit seiner Gründung im Jahr 2013 gehört CoinMama zu den ersten Börsen, die den Kauf von digitalen Währungen über Kredit- und Debitkarten ermöglichen. Wenn Sie eine Prepaid-Karte haben, die Mastercard/Visa-fähig ist, ist es einfach, Bitcoin bei CoinMama zu kaufen. Nicht nur Bitcoins, sondern Sie können auch eine andere Kryptowährung mit Prepaid-Karte oder andere Coins wie Ethereum, Ripple und Altcoins wie Qtum und Cardano kaufen.

Sie genießen auch schnellere Transaktionen, wenn Sie Prepaid-Karten im Gegensatz zu Banküberweisungen verwenden. Ihre digitale Währung wird sofort an Ihre Wallet gesendet, da Coinmama aus Gründen der Zweckmäßigkeit und Sicherheit keine Coins auf seinen Servern aufbewahrt. Was sind also die anderen Vor- und Nachteile der Verwendung von Prepaid-Karten bei Coinmama zum Kauf von Bitcoins?

Vorteile
  • Benutzerfreundliche Plattform für Einsteiger
  • Mehrere Zahlungsmöglichkeiten
  • Großartiger Kundensupport
  • Präsenz in über 220 Ländern
  • Ihre Coins nicht in ihren Wallets aufbewahren
Negative
  • Nur Kauf, kein Trading
  • Banküberweisungen NUR in Länder der Eurozone

Hier ist ein vollständiger Test von Coinmama.

If you would have bet on the right coins this year you could easily have 10xed your capital…

You could even have made as much as 100x which means you could have turned $100 into as much as 10k.
Experts believe this will happen again in 2022, the only question is which coin do you bet on?
Our friends from WhaleTank are on top of it, working non-stop to find the best gems one can buy on the market.
Click here to test them out by joining their Telegram group.

Coinmama besuchen

CEX


Seit seiner Gründung im Jahr 2013 hat CEX seinen Hauptsitz in der Finanzhauptstadt der Welt, London. Es ist eine der günstigsten Krypto Börsen, vor allem bei Kartenzahlungen. Sie können mit Bitcoins, Ethereum, Zcash, Stellar, Ripple und 40+ anderen Altcoins handeln. Die niedrigeren Kartengebühren sind ein Magnet für Krypto-Enthusiasten. Darüber hinaus hat Cex.io weitere Dienstleistungen wie Margin Trading, Staking as a Service, Krypto-Darlehen, Mining usw. angeboten.

Sie können jedoch nur mit Dollar, Euro, Ponds und Rubel arbeiten. Dies bedeutet, dass Sie zusätzliche Gebühren für Währungsumrechnungen zahlen müssen. Was sind die Vor- und Nachteile von Cex.io?

Vorteile
  • Benutzerfreundliche Plattform für Einsteiger
  • Mehrere Zahlungsmöglichkeiten
  • Großartiger Kundensupport
  • ±0,25% für niedrige Trades und ±3,5% für Kartengebühren
  • andere Dienstleistungen wie Staking, Lending ebenfalls verfügbar
Negative
  • Verwirrendes Hilfe-Center
  • teure Sofortkauf-/Verkaufsgebühren

Hier ist ein vollständiger Test von Cex.io und eine Anleitung, wie man es benutzt.

Cex.io besuchen

LocalBitcoins


Dies ist ein sehr beliebter p2p-Marktplatz, der bei weitem die größte Auswahl an Zahlungsmethoden bietet, darunter PayPal, Western Union, Amazon-Geschenkkarten, iDeal und eine Vielzahl anderer. Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit machen, sollten Sie sich an Prepaid-Karten halten, da die Seriennummern elektronisch übertragen werden.

Fangen Sie immer klein an, bevor Sie sich mit der Plattform vertraut machen und sich mit dem Transaktionsprozess vertraut machen. LocalBitcoins hat auch einen Treuhandservice für Käufer und Verkäufer im Falle einer Streitigkeit.

Vorteile
  • Genießen Sie eine Pauschalgebühr von 1% für Käufe und Verkäufe
  • Große Anzahl von Zahlungsarten
  • Weltweit verfügbar
Negative
  • Es lauern viele Betrüger und Abzocker
  • potenzieller Mangel an Käufern/Verkäufern in Ihrer Region
  • Geringe Sicherheit, insbesondere bei persönlichem Trading
  • Einige Verkäufer/Käufer verlangen hohe Spreads
  • obligatorische KYC

Klicken Sie hier, um mehr über Localbitcoins zu erfahren.

Localbitcoins besuchen

Paxful

Sie können Ihre Bitcoins auf Paxful handeln, denn es ist ein p2p-Marktplatz. Treten Sie mit Käufern und Verkäufern in Kontakt und genießen Sie eine Vielzahl von Zahlungsoptionen, einschließlich Prepaid-Karten (Google Play Gift, PlayStation Network Gift, eBay Gift Card). Paxful verfügt über eine größere Reichweite und ermöglicht Ihnen den Handel in Ihrer Landeswährung.

Zurzeit unterstützt Paxful nur Bitcoin

Vorteile
  • Benutzerfreundliche Plattform für Einsteiger
  • Eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten
  • 1% Transaktionsgebühren nur für Verkäufer
  • weltweite Präsenz
  • Treuhand- und Moderationsdienst
Negative
  • Es kann einige Zeit dauern, bis Sie einen Käufer oder Verkäufer finden
  • Höhere Wahrscheinlichkeit, betrogen zu werden
  • obligatorische KYC
  • Einige Verkäufer/Käufer verlangen hohe Spreads

Lesen Sie mehr über Paxful, indem Sie hier klicken.

Paxful besuchen.

Ist es sicher, Bitcoins mit Prepaid-Karten zu kaufen?


Wenn Sie eine vertrauenswürdige Börse nutzen, um Bitcoins über Prepaid-Karten zu kaufen, sind Sie sicher. Es wäre jedoch am besten, wenn Sie Ihre Bitcoins nach dem Kauf auf ein Wallet verschieben. Bevor Sie Krypto mit einer Prepaid-Karte kaufen, denken Sie daran, dass die Transaktion teuer werden kann, wenn Sie aus Bequemlichkeit Ihre Debitkarte verwenden. Die Überweisung eines größeren Betrags erfordert immer eine Banküberweisung, da es keine Gebühren kostet. Erfahren Sie hier, wie Sie eine große Menge an Krypto günstig auszahlen lassen können.

Abschluss, wie man Bitcoin mit Prepaid-Karte kauft


Sie haben jetzt mehr als ein paar Möglichkeiten, Ihre Prepaid-Karten zu nutzen und Bitcoins zu bekommen. Die oben genannten Optionen sind ein kleiner Einblick in das, was Sie erwartet, wo Sie handeln und verkaufen können, aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten. Die Prepaid-Karten-Option für den Kauf von Kryptowährung ist vielleicht nicht die billigste, aber es gibt Ihnen eine Chance, die Kryptowährung zu besitzen, die Sie wollen.

Wenn Sie sich in einem Land mit begrenzten Zahlungsmöglichkeiten befinden, ist die Verwendung von Karten die bequemste Wahl. Andererseits können Sie viel sparen, wenn Sie sich bei einer lokalen Börse anmelden und Ihr Konto per Banküberweisung aufladen. Wenn Sie also eine Prepaid-Karte haben, ist es an der Zeit, Bitcoins zu besitzen!!!

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Rene Peters

Rene Peters is editor-in-chief of CaptainAltcoin and is responsible for editorial planning and business development. After his training as an accountant, he studied diplomacy and economics and held various positions in one of the management consultancies and in couple of digital marketing agencies. He is particularly interested in the long-term implications of blockchain technology for politics, society and the economy.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo