Wie man mit Binance Optionen handelt | Binance Options Test 2022

Was sind Optionsverträge?


Binance Option Contracts

Bei einem Optionskontrakt hat der Käufer das Recht, ein Asset zu einem vereinbarten Preis und Datum zu kaufen oder zu verkaufen; im Gegensatz zu Terminkontrakten ist er jedoch nicht verpflichtet, den Vertrag zu erfüllen, d.h. er hat die Möglichkeit, den Kauf oder Verkauf nicht zu beenden.

Wenn der Käufer, auch Halter genannt, die Option zum Kauf eines Assets wünscht, wird diese Aktion als Call-Option bezeichnet, und wenn er alternativ die Option zum Verkauf des Assets wünscht, heißt es Put-Option. Ein Käufer würde eine Call-Option kaufen, wenn er erwartet, dass der Preis des Assets steigt, und eine Put-Option, wenn er erwartet, dass sein Preis sinkt.

Bei Optionsverträgen gibt es zwei Hauptakteure: den Käufer und den Verkäufer. Der Verkäufer schreibt die Verträge (die Optionen) für Calls oder Puts und verkauft sie gegen eine Prämie (eine Gebühr) an den Käufer, und es liegt im Ermessen des Käufers, ob er seine Option ausüben will oder nicht. Diese Verträge sind zwar völlig freiwillig, aber nicht kostenlos, da sie mit Kosten verbunden sind, die meist auf dem Verfallsdatum und dem Strike-Preis basieren.

Der Ausübungspreis ist der Preis des Assets, zu dem es gekauft oder verkauft wird, und ist ein sehr wichtiger Faktor für den Käufer, da ein angemessener Preis entscheidend für die Erzielung eines Gewinns ist.

Ein weiterer Faktor, der zur Bestimmung des Preises einer Prämie beiträgt, ist die implizite Volatilität des Assets; im Allgemeinen gilt, je volatiler ein Asset ist, desto höher ist die Prämie für die Option.

Terminologie:


  • Käufer: Derjenige, der den Optionskontrakt kauft, um ein Asset zu einem bestimmten Preis und Datum zu kaufen oder zu verkaufen.
  • Verkäufer: Derjenige, der den Optionskontrakt verkauft, um ein Asset zu einem bestimmten Preis und Datum zu kaufen oder zu verkaufen.
  • Vertrag: Die Vereinbarung, die dem Käufer die Option und dem Verkäufer die Verpflichtung* gibt, zu einem bestimmten Preis und Datum zu kaufen oder zu verkaufen.
  • Prämie: Die Kosten des Vertrags/der Option.
  • Ausübungspreis: Vereinbarter Preis des Basiswerts.
  • Call-Option: Die Option, bei der der Käufer das Asset zu einem bestimmten Preis und Termin vom Verkäufer kaufen kann.
  • Put-Option: Die Option, bei der der Käufer das Asset zu einem bestimmten Preis und Termin an den Verkäufer verkaufen kann.
Binance Call Option
Put Option Binance

*Wenn der Käufer beschließt, seine Option auszuüben.

Hinweis: Wenn von Käufer und Verkäufer die Rede ist, ist damit gemeint, wer die Optionskontrakte kauft und wer sie verkauft. Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer können Assets kaufen und verkaufen.

Was sind amerikanische Optionen?


Binance American Options

Alle Optionen haben ein Verfallsdatum; amerikanische Optionen erlauben dem Käufer, seine Option jederzeit vor dem Datum auszuüben, während europäische Optionen nur am oder nahe dem Verfallsdatum ausgeübt werden können. Der geografische Standort der Händler bestimmt nicht, welche Art von Optionen sie kaufen oder verkaufen können, sondern es hängt von der Trading-Plattform ab, die sie benutzen.

Wozu werden Optionskontrakte verwendet?


Die Verträge geben dem Käufer das Recht (zu kaufen oder zu verkaufen) und dem Verkäufer die Pflicht (zu kaufen oder zu verkaufen), weshalb die Käufer eine Prämie für diese Verträge zahlen; sie zahlen für die Option. Ohne diese Verträge würde der Handel selbst nicht funktionieren, da er für beide Parteien keinen finanziellen Sinn machen würde.

Zum Beispiel: Bei einer Call-Option erwartet der Käufer, dass der Preis des Assets steigt, und wenn dies der Fall ist, würde er seine Option ausüben und das Asset zum Ausübungspreis vom Verkäufer kaufen und es dann mit Gewinn auf dem Markt verkaufen.

Hingegen hätte der Verkäufer ohne Verträge weder die Verpflichtung noch einen Grund, seine Assets an den Käufer zu einem niedrigeren Preis zu verkaufen.

Wie wird die Prämie beim Trading von Bitcoin-Optionen berechnet?


Trading Binance Options

Die Prämie wird von vier Hauptfaktoren bestimmt: Der aktuelle Bitcoin-Kurs, der Ausübungspreis, die Zeit bis zum Verfallsdatum und die Volatilität des Marktes. Die folgende Tabelle zeigt, wie diese Faktoren die Prämie von Call-Optionen und Put-Optionen beeinflussen[1]:

 Call Options PremiumPut Options Premium
Rising Asset’s PriceIncreasesDecreases
Falling Asset’s PriceDecreasesIncreases
Higher Strike PriceDecreasesIncreases
Lower Strike PriceIncreasesDecreases
Increasing TimeIncreasesIncreases
Decreasing TimeDecreasesDecreases
High VolatilityIncreasesIncreases
Low VolatilityDecreasesDecreases

Wie funktionieren Bitcoin-Optionen und sollte man sie handeln?


In Bezug auf die Kernfunktion funktionieren Bitcoin-Optionen auf Binance wie oben beschrieben, mit ein paar wichtigen Anmerkungen[2]:

  • Verfallsdatum: Die verfügbaren Verfallsdaten für den Handel mit Bitcoin-Optionen auf Binance sind: 5m, 10m, 30m, 1hr, 4hr, 8hr, 12hr, 1d.
  • Basiswert: Da der Basiswert BTC ist, wird die Trading-Menge in BTC definiert.
  • Prämie: Die Prämie wird in USDT gezahlt und wird vom Binance Futures Wallet-Guthaben abgezogen.
  • Optionen: Die Optionen auf Binance sind amerikanische Optionen.

Um Optionen auf Binance zu kaufen, benötigen Sie ein Binance Futures-Konto, das leicht aktiviert werden kann. Sobald ein Binance Futures-Konto eingerichtet ist, müssen Sie Geld von Ihrem Wallet an der Börse auf Ihr Futures-Wallet überweisen, wonach Sie mit dem Kauf von Optionen beginnen können.

Hinweis: Das Binance Options-Konto ist an das Binance Futures-Konto gebunden, daher ist es wichtig, beim Trading mit Optionen vorsichtig zu sein, wenn Sie offene Futures-Positionen haben.

Binance besuchen

Solltest du sie traden?

Es kommt darauf an. Normalerweise werden Optionen für das Risikomanagement eingesetzt. In der Welt der Kryptowährung, in diesem Fall Bitcoin, könnten Optionen zum Beispiel Minern zugute kommen, da sie durch den Kauf von Puts ihre Verluste abdecken können, falls der Bitcoin-Kurs fällt. Wenn Sie auf die eine oder andere Weise in Bitcoin investiert haben, können Sie eine Optionsstrategie finden, mit der Sie Ihre Investition schützen können.

Wenn Sie spekulatives Trading betreiben wollen, ist der Kauf von Optionen ein sicherer Einstieg, da Sie nicht zum Kauf oder Verkauf verpflichtet sind und Ihre Verluste daher auf die von Ihnen gezahlten Prämien begrenzt sind. In gewisser Weise wird die Erfahrung, die Sie sammeln, durch die Prämiengebühren bezahlt.

Was sind die Vorteile des Tradings von Bitcoin-Optionen?


Binance options

Optionen zu kaufen ist weder risikofrei, noch sind sie leicht zu durchschauen, aber sie bieten einige Vorteile:

  • Optionskontrakte sind relativ risikoarm, da sie den Käufer nicht zwingen, den Basiswert zu kaufen oder zu verkaufen.
  • Sie ermöglichen mehrere Trades, was zu verschiedenen interessanten Trading-Strategien führen kann.
  • Schließlich sind Optionskontrakte flexibel und können so von verschiedenen Markttrends profitieren.

Das Besondere an Optionen auf Kryptowährungen wie Bitcoin ist, dass jemand, der BTC mint, entweder sein Asset schützen kann, indem er Put-Optionen kauft, oder seinen Gewinn verdoppelt, indem er Call-Optionen kauft.

Wie berechnet man den Return auf Investment (ROI)?


Die Kapitalrendite entspricht dem Gewinn aus dem Trading abzüglich der gezahlten Prämie.

Beispiel*: Sie haben eine Call-Option für 1 Bitcoin zum Ausübungspreis von 35.000 USDT mit einem Verfallsdatum von einer Stunde und einer Prämie von 5 USDT gekauft. Innerhalb einer halben Stunde erreicht der Bitcoin-Preis 35.100 USDT, und Sie beschließen, Ihren Vertrag zu erfüllen. Sie kaufen die BTC vom Verkäufer zum Ausübungspreis von 35.000 USDT und verkaufen sie sofort für 35.100 USDT (dies geschieht automatisch durch Binance, sobald Sie die Abrechnung bestätigen).

Ihr Nettogewinn würde sich also wie folgt berechnen:

35.100 (Verkaufspreis) – 35.000 (Basispreis) = 100 (Bruttogewinn)

100 (Bruttogewinn) – 5 (Prämie/Aufwand) = 95 (Nettogewinn)

Sie haben 95 USDT verdient

*Die Werte in diesem Beispiel sind rein fiktiv und spiegeln nicht die Werte, Kosten oder Gebühren von Binance Futures.

Können Binance-Optionshändler ein Käufer oder ein Verkäufer sein?


Zurzeit können Optionshändler bei Binance nur Käufer sein, da Binance der einzige Verkäufer ist[3].

Sind Optionen Glücksspiel?


Auch wenn es Parallelen zwischen Optionen und Glücksspielen gibt, gibt es einen wesentlichen Unterschied, der die beiden voneinander unterscheidet. Es ist wahr, dass sowohl Glücksspiele als auch Optionen ein Risiko-Ertrags-Verhältnis haben und Strategien, die darauf ausgerichtet sind, aber hier enden die Ähnlichkeiten.

Es gibt eine sehr begrenzte Anzahl von Dingen, die Sie lernen können, um Ihre Chancen im traditionellen Glücksspiel zu optimieren, aber in der Welt der Aktien und der Kryptowährung kann die Erforschung des sich ständig verändernden Marktes Ihnen stichhaltige Gründe liefern, in die eine oder andere Richtung zu gehen; aber da der Markt zu komplex ist, kann keine Menge an Forschung die Rolle aufwiegen, die das Glück bei Optionen spielt.

Was ist der Basiswert von Binance Optionen?


Die Basiswerte der Binance-Optionen bestehen derzeit aus[3]: BTCUSDT, ETHUSDT, XRPUSDT, BNBUSDT, LINKUSDT und LTCUSDT.

Welche alternativen Plattformen gibt es, auf denen ich mit Bitcoin-Optionen handeln kann?


Hier sind einige alternative Plattformen, die auch das Trading mit Bitcoin anbieten:

  • Deribit: Deribit ist eine Plattform, die Trading-Optionen für Bitcoin und Ethereum anbietet, allerdings sind diese Optionen europäische Optionen, d.h. sie können nur am Verfallstag ausgeführt werden.
  • Ledgerx: Hier können Nutzer Bitcoin-Optionen kaufen, aber im Gegensatz zu Binance handelt es sich auch hier um europäische Optionen. Die Kontrakte auf Ledgerx werden im Gegensatz zu anderen Plattformen nicht automatisch ausgeübt.
  • Quedex: Quedex bietet ebenfalls europäische Optionen für BTC an, bei denen die Fälligkeiten entweder vierteljährlich oder individuell sind.

Lesen Sie auch unsere Binance’s Themenartikel:

Referenzen & Ressourcen:

[1] Academy.binance.com/en/articles/what-are-options-contracts

[2] Academy.binance.com/en/articles/binance-options-guide-for-ios-and-android

[3] Binance.com/en/support/faq

 4- Investopedia.com/terms/option

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 70% in a year with no risk?  By properly setting up a FREE Pionex grid bot - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo