Beste Coins auf Polkadot [2022] – Top dApps auf Polkadot Blockchain

Seit einiger Zeit kursieren Nachrichten und Chats rund um Polkadot, und heute werde ich Ihnen gerne von dieser Kryptowährung erzählen 

Zunächst einmal: Was genau ist Polkadot? 


Eine eigene Blockchain zu haben ist großartig, aber die meisten Projekte können es nur nutzen, wenn sie sich mit der größeren Blockchain-Gemeinschaft verbinden können. Ein Blockchain-Projekt müsste selbst eine umfangreiche Infrastruktur aufbauen, um dies sicher und effektiv zu tun, und viele Initiativen sind gescheitert, weil sie nicht in der Lage waren, die erforderliche nahtlose Konnektivität bereitzustellen. 

Außerdem kann der Polkadot-Token DOT zum Staken oder Validieren von Transaktionen im Netzwerk oder zur Verbindung neuer Transaktionsketten verwendet werden, ähnlich wie der Ether-Token von Ethereum.

Sie können Polkadot auf Binance, Kucoin, Cex.io oder Coinbase kaufen. Sie können es auf Ledger Nano X, Polkawallet, Guarda aufbewahren.

Top-Projekte basierend auf Polkadot


Abgesehen von Polkadots eigenem Token gibt es einige andere Projekte, die mit Polkadot und Substrate gebaut wurden.

Kusama

Die Entwickler können bei Kusama von einer weniger starren Managementstruktur und niedrigeren Lohnanforderungen profitieren als bei Polkadot, da Kusama auf künstliche Intelligenz setzt, die durch Versuch und Irrtum entsteht. 

Es handelt sich dabei um einen Mechanismus, der die Dezentralisierung durch Parachain fördern soll, indem Token an Nutzer im Austausch für ihre gelieferten Assets verteilt werden, eine Methode, die dem Ethereum Liquidity Mining ähnelt. Bei einem Crowdloan wird der DOT oder KSM der Unterstützer mit Hilfe eines automatisierten Verfahrens verwaltet, das in die Programmierung des Netzwerks eingebettet ist. Technisch ausgedrückt, verwendet die Laufzeitlogik der Kette das Extrinsic „crowdloan.contribute“, um den DOT oder KSM der Auktion für die Parachain zuzuweisen. Dies ist eine einzigartige Transaktion, die es Token-Inhabern ermöglicht, zu einem Crowdloan beizutragen, ohne den Besitz ihrer Token an einen Dritten zu übertragen oder abzutreten

Acala

Moonbeam

Moonbeam ist eine auf Entwickler fokussierte Blockchain, die mit den bestehenden Entwicklungswerkzeugen und dem Netzwerk von Ethereum kompatibel sein soll. Es erreicht dies, indem es eine vollständige EVM-Implementierung, eine Web3-kompatible API und Brücken zu bestehenden Ethereum-Netzwerken bietet. Im Polkadot-Netzwerk wird Moonbeam auch eine Parachain sein. Das bedeutet, es wird von der gemeinsamen Sicherheit der Polkadot-Relay-Chain profitieren und in der Lage sein, sich mit anderen an Polkadot angeschlossenen Chains zusammenzuschließen (sobald diese Funktionalität auf Polkadot verfügbar ist). Moonbeam hat zwei verfügbare Utility Token: 

Glimmer (GLMR) ist der Utility Token des Moonbeam Network, der auf dem Polkadot-Netzwerk basiert und als entwicklerfreundliche Parachain fungiert. Moonbeam, oft als „Canarynet“ bekannt, wird nach Moonriver debütieren.

Moonriver (MOVR) ist der Utility Token für den Kusama-Einsatz von Moonbeam, der als „CanaryNet“ für das Moonbeam-Netzwerk fungiert. Daher werden die Merkmale des Token-Utilitys von Moonriver denen von Moonbeam ähnlich sein. 

PolkaFoundry

Laut PolkaFundry ist das größte Hindernis für die Akzeptanz von Blockchain die Komplexität der Benutzererfahrung auf den meisten Plattformen und dApps. Die Durchschnittsperson hat Schwierigkeiten, sich mit vielen Krypto-Initiativen zu beschäftigen, da ihre Benutzeroberflächen nicht für Mainstream-Kunden entwickelt wurden. Viele dApps haben eine kleine aktive Nutzerbasis, da Wallets, private Schlüssel, Währungen, Börsen und andere Konzepte ein Verständnis erfordern und für neue Nutzer schwierig sein können. Polkafoundry hat Jahre damit verbracht, die UX von DApps zu erforschen und dieses Fachwissen in die UX von PolkaFoundry einfließen zu lassen, damit die Plattform sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Nutzer einfach zu bedienen ist.

Homa Protocol

Das Hauptziel des Homa-Protokolls ist es, das Problem der Illiquidität von gestaketen Assets zu lösen. Das Homa-Protokoll führt einen Staking-Pool ein, der die gestaketen Assets der Nutzer als L-Assets (z.B. L-DOT als gesperrtes DOT) tokenisiert, in die die Nutzer investieren oder in anderen Apps verwenden können. Gestaketer DOT wird im Homa-Protokoll zu L-DOT. Im Polkadot-Netzwerk ist L-DOT liquide und über alle Ketten hinweg übertragbar. L-DOT können jederzeit gegen zugrundeliegende DOTs eingelöst werden, wobei die Option besteht, sie sofort oder früher einzulösen. Beim Staking über das Homa-Protokoll können L-DOT-Inhaber weiterhin selbst entscheiden, wem sie ihre DOTs zur Verfügung stellen. Laut dem Acala-Team sollten L-DOT-Inhaber auch in der Lage sein, sich an der On-Chain-Governance von Polkadot zu beteiligen, allerdings ermöglicht das derzeitige Abstimmungssystem nicht, dass mehrere Stimmen von einer einzigen Adresse abgegeben werden. Um diese Herausforderung zu meistern, arbeitet das Acala-Team mit dem Polkadot-Team zusammen. Bei Polkadot sind L-DOT-Inhaber immer noch anfällig für das Aufschlitzen. Die Wahlprüfer hingegen werden täglich von den L-DOT-Inhabern gewählt, was bedeutet, dass sie schlechte Wahlprüfer schnell abwählen können.

Zusammenfassung


„Die Entwicklung von Polkadot ist auf dem besten Weg, die robusteste Plattform für Sicherheit, Skalierbarkeit und Innovation zu liefern“ – so sagen die Entwickler auf ihrer eigenen Website. Und nach stundenlanger Recherche und Einarbeitung in dieses Projekt muss ich dem zustimmen. Polkadot und die Projekte, die darauf basieren, bieten wirklich eine erstaunliche, einzigartige Erfahrung für Benutzer und Entwickler.

Auch lesen:

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Damian Booker

Damian Booker

First thing to know about Damian is - he HATES shitcoins and has declared a war on them! Damian is a bitcoin hodler since early 2013. He used to mine Ethereum back in the day as well. Nowadays he likes to discuss bitcoin and its potential influence on the society organisation and governance. Damian hates fraudulent projects and his mission is to shed light on the maggoty scammers that have invaded the crypto space with their zero-value projects.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo