Beste Krypto Börsen-Token zum kaufen [2022]

Die Rolle und Tokenomik von Börsen-Token


Zurück in der letzten Krypto-Bullenmarkt von 2017, bemerkte ich, dass Binance bot Rabatte auf Trading-Gebühren, wenn Sie sie in Binance Coin bezahlt. Klingt legitim, dachte ich, also kaufte ich 10 USDT im Wert des neuen BNB Tokens. Es war eine Zeit, in der jeder und sein Hund einen ICO ausgab, also schrieb ich es Binance zu, auf den Zug aufzuspringen. Es stellte sich heraus, dass mehr dahinter steckte, als ich zuerst erkannte.

Heute liegt BinanceCoin (BNB) bei etwa 280 Dollar und ist die drittgrößte Kryptowährung an sich, mit einer Marktkapitalisierung von etwa 40 Milliarden Dollar. Nur Bitcoin und Ethereum liegen im Rennen vorne. Ein Rabattgutschein für Börsengebühren ist größer geworden als die Coins, für deren Handel es gedacht war. Was genau hat es also mit den Token der Börse auf sich?

Auch lesen:

BNB


Binance Coin wurde ursprünglich als ein ERC20 Token auf der Ethereum Blockchain veröffentlicht. Das erste Angebot hob $15 Millionen und zu der Zeit war es als eine Möglichkeit, einen 50% Rabatt auf Trading-Gebühren auf der Binance Börse zu bekommen berechnet. Es gab eine weitere Funktion, die kleine Guthaben Ihrer anderen Coins in BNB umwandelte. Dies war super nützlich, da Ihre Transaktionen oft eine nicht handelbare Menge an Coin in Ihrem Wallet hinterlassen würden. Jetzt könnten Sie alle diese Trümmer zusammen zu sammeln, und drehen Sie es in etwas Nützliches.

Wir alle nahmen einfach an, dass BNB als stabiler Coin fungieren würde – irgendwo, wo man sein Guthaben zwischen den Trades aufbewahrt. Es fühlte sich sicher an, weil es von der Binance-Börse verwaltet wurde und die Leute es kaufen mussten, um die Rabatte auf die Trading-Gebühren zu bekommen. Es qualifizierte Sie auch für verschiedene air-drops, Stimmrechte, und andere Aktionen. Sobald es anfing, andere Token an der Börse zu übertreffen, fingen die Leute an, BNB als einen legitimen Handel in seinem eigenen Recht zu betrachten.

Es gibt hier eine Lektion. BNB’s Use-Case war klar und überzeugend (Rabatte und kostenlose Sachen), so dass die Leute in es gekauft. Das gesamte Trading-Volumen von Binance liegt jetzt im Durchschnitt bei 30 Milliarden Dollar pro Tag bis hin zu einem Rekordvolumen von 80 Milliarden Dollar an einem einzigen Tag. Sie können sehen, wie die Nachfrage nach BNB hat sich in der Binance Kuchen gebacken. Die Idee hat sich durchgesetzt, und jetzt gibt es eine Fülle von Token für die Börse.

FTT Token


Die FTX-Plattform hat einen eigenen Token für Rabatte auf ihre Spot-, Futures- und Leveraged Trading-Gebühren. Es heißt FTT, und sobald Binance in FTX investiert hat, wurde es für sich selbst interessant. Sie können jetzt FTT gegen BTC, USDT und BNB auf Binance handeln, und da das FTX-Netzwerk wächst, wächst auch FTT, theoretisch.

Es besteht die Verpflichtung, wöchentlich eine bestimmte Menge an FTT nachzukaufen und zu verbrennen. Damit soll das Angebot verringert und der Preis gestützt werden. Mir ist im Kleingedruckten aufgefallen, dass FTX nicht „plant“, den Vorrat an Token des Unternehmens in den ersten 3 Monaten nach der Börsennotierung unter dem Marktpreis zu verkaufen, und „wahrscheinlich“ danach. Die Worte „planen“ und „wahrscheinlich“ sind nicht vertrauenserweckend.

Seine aktuelle Marktkapitalisierung liegt bei knapp 4 Milliarden Dollar mit rund 94 Millionen Coins im Umlauf, was einen aktuellen Preis von rund 41 Dollar ergibt. Wie bei all diesen Token der Börse ist der Preis in den letzten Monaten in die Höhe geschossen, daher ist es schwer zu empfehlen. Der Ausblick auf coinmarketcap.com ist bullisch, vor allem aufgrund des schnellen Netzwerkwachstums und der Konzentration der Positionen der großen Inhaber.

Die Leute haben große Hoffnungen für das Netzwerk und daher den Token. Denken Sie daran, die beiden sind untrennbar miteinander verbunden.

Huobi Token


Huobi wurde 2013 vom ehemaligen Oracle-Informatiker Leon Li als dezentrale Trading-Plattform und Dienstleistungsunternehmen für Kryptowährung gegründet. Es wuchs schnell zur größten Trading-Plattform in China heran, die zu einem bestimmten Zeitpunkt über 60% des gesamten Bitcoin-Handelsvolumens weltweit einnahm. Offiziell ist Huobi jetzt auf den Seychellen ansässig, hat aber seinen Hauptsitz in Singapur und verfügt über Büros in Japan, den USA und Hongkong.

Sie haben einen dezentralen Etheruem-basierten Token (Huobi HT) herausgegeben, um ihr Krypto-Imperium zu betreiben. Insgesamt wurden 500 Millionen Token geprägt, die an der Huobi Börse gekauft und im gesamten Huobi Ökosystem verwendet werden können. Die anfänglichen 500 Millionen wurden aufgeteilt in 100 Millionen für Belohnungen und Operationen, 100 Millionen, die mit einer Rate von 25 Millionen pro Jahr freigegeben werden, und weitere 300 Millionen wurden mit dem Kauf von Huobi „Point Cards“ verschenkt, die für den Zugang zu Huobis Infrastruktur und Dienstleistungen erworben wurden.

Sie waren eine der ersten Firmen, die das Konzept der brennenden Coins einführten. Derzeit werden 20 % der Qualifying-Einnahmen für den Rückkauf von HT und die Zerstörung von Es verwendet, was einen deflationären Druck verursacht, der den Wert des Tokens aufrechterhalten soll.

Es ist jedoch nicht alles glatt gelaufen. 8.000 Litecoin und 920 Bitcoin wurden 2014 an die falschen Adressen geschickt. (ups!) Huobi erstattete den Verlierern das Geld zurück und hat seither Sicherheit und Unternehmensführung zu einem seiner Hauptschwerpunkte gemacht. Sie sind zu einem der größten und angesehensten Betreiber im Krypto-Bereich geworden, trotz des Verbots von ICOs durch die chinesische Regierung und Einschränkungen für Krypto Börsen auf dem chinesischen Festland. 

Nach coinmarketcap.com, die Aussichten sind nicht großartig. Sie sind bearish auf Huobi HT, aber ich bin mir nicht so sicher. Es wäre jedoch schwierig, ein Asset zu empfehlen, das in den letzten 3 Monaten so stark angestiegen ist.

BTMX Token


Die BitMax Börse ist eine weitere in Singapur ansässige Handelsplattform für digitale Assets. Sie sind eine der neueren Organisationen, die in den Markt eingetreten sind und behaupten, 80 Trading-Paare gegen BTC, ETH und USDT anzubieten. Ein Blick auf ihre Trading-Plattform zeigt jedoch, dass es 22 Paare für den Handel mit BTC und USDT gibt, aber nur ein Paar für ETH (LINK/ETH). Sie bieten auch gehebeltes Trading an, einschließlich Margin-beschleunigter short-Paare.

Ihr nativer Utility Token ist BTMX, der für die Verwendung auf ihrer Trading-Plattform gedacht ist. Die BitMax-Charts zeigen, dass es seit seiner Gründung stabil bei etwa 0,15 USDT blieb, bis Anfang Februar dieses Jahres, als es einen Anstieg auf 1,41 USDT zum heutigen Preis begann. Mit einer Marktkapitalisierung von rund 1 Milliarde US-Dollar liegt es knapp außerhalb der Top 200 Coins, aber da BitMax wächst, sollte auch BTMX wachsen.

Sie können Krypto mit Fiat kaufen, und sie haben einige der niedrigsten Gebühren auf dem Markt. Derzeit liegen die Trading-Gebühren bei etwa 0,2 %, was ein tolles Angebot ist. BitMax ist nicht verfügbar, um US-basierte Kunden derzeit, aber sie sind in den Prozess der Erweiterung des Zugangs zu mehr Märkten auf der ganzen Welt, so beobachten Sie diesen Raum. 

Ein Service, den BitMax anbietet, ist das Copy-Trading. Dies ermöglicht es Ihnen, einen profitablen Trader zu wählen und dessen Trades für eine monatliche Abonnementgebühr huckepack zu nehmen. Die Idee ist, von den Fähigkeiten und dem Wissen eines anderen Händlers zu profitieren, aber was wie eine gute Option aussieht, offenbart ein eklatantes Problem. Die Praxis des „Front-Running“ ist im Equity Trading weit verbreitet, aber völlig illegal. Der Betrug besteht darin, dass Broker oder Market-Maker Trades vor den Trades der Kunden platzieren, um den Aufwärts-/Abwärtsdruck der eingehenden Trading-Aktion auszunutzen.

Dies ist einer der Vorwürfe, die gegen Robinhood erhoben wurden, nachdem bekannt wurde, dass sie Kundenhandelsdaten in Echtzeit an ihre Investoren verkaufen. Haben Sie sich jemals gefragt, wie sie es sich leisten können, provisionsfreie Trades anzubieten? Nun, so geht es. Wie man oft sagt: „Wenn das Produkt kostenlos ist, dann bist du das Produkt.“ Im Fall von Robinhood, die SEC sollte alle über diese, aber Krypto Börsen sind Gegenstand von wenig oder gar keine Regulierung. Es macht mich stutzig, wer sonst unsere Trading-Daten an die institutionellen Investoren verkauft. Buyer beware!

KCS


Ku-Coin hat ein tadelloses Timing. Gegründet im September 2017 zu Beginn des letzten Bullenmarkt, sie explodierte auf der Szene genau im richtigen Moment. Sie behaupten nun, dass ein Viertel aller Krypto-Inhaber sind „mit KuCoin,“ und sie haben eine umfassende Palette von Alt-Coin Paare zu handeln. Mit einem durchschnittlichen täglichen Trading-Volumen von $100 Millionen, sie sind sicherlich einer der ernsthaften Spieler.

Ihre Börse Token ist bekannt als KCS und hat eine Marktkapitalisierung von rund $400 Millionen, Ranking auf 126 zum Zeitpunkt des Schreibens. Mit einem Preis von rund $5 für seine 80 Millionen Coins im Umlauf, es hat nicht gesehen, die riesige jüngsten Spike von einigen anderen Börse Token. 

Sie erlitten einen Hack im September 2020 in Höhe von 281 Millionen Dollar. Obwohl dies nicht gerade vertrauenserweckend ist, versprachen sie, alle Kunden über ihren Versicherungsfonds zu entschädigen. Ende Oktober hatten sie rund 200 Millionen Dollar der gestohlenen Gelder zurückerhalten und das Vertrauen in das Projekt war wiederhergestellt. Es ist interessant, dass KCS während dieser schwierigen Zeit nicht merklich an Wert verlor.

Andere weniger bekannte Token der Börse


Mit dem jüngsten Anstieg der DeFi-Projekte sehen wir eine Vielzahl von zugehörigen Token. Einige erwähnenswerte sind:

  • Uniswap
  • ChainLink
  • Polkadot
  • MXC Börse
  • Curve
  • 1inchexchange

Es ist noch früh für diese Projekte, daher ist es unmöglich zu wissen, welche den Kurs überleben werden. Uniswap, Polkadot und ChainLink sind im Moment die, über die am meisten gesprochen wird, aber langsam und stetig gewinnt oft das Rennen. Wer hätte bei seinem Erscheinen gedacht, dass BNB da sein würde, wo es heute ist?

Sind Börsen-Token eine gute Investition?


Es stellt sich heraus, dass BNB, KCS und BTMX dies sicherlich waren, wenn Sie sie vor Februar dieses Jahres gekauft haben. Es ist jedoch einfach, wie ein Trading-Genie auszusehen, wenn der gesamte Markt einen riesigen Aufschwung erlebt. Sagen wir es so – der Kauf dieser Token zu Beginn dieses Jahres wäre ein fantastisches Trading gewesen, aber als langfristige Investition? Das ist nicht so eindeutig. 

Wenn Sie diese Token der Börse als Investition kaufen, wetten Sie darauf, dass die zugrunde liegende Plattform, die sie unterstützen, ihr Netzwerk weiter ausbaut und einer der Hauptakteure auf dem Markt wird. Persönlich wäre ich vorsichtig mit dem Kauf einer Coin, die 3 Jahre lang am unteren Rand eines Charts entlang trudelte und dann in 2 Monaten um das 100-fache in die Höhe schoss.

Fazit: Die besten Krypto Coins der Börse


Der Größte ist nicht immer der Beste, und es ist schwierig, die Zukunft in der dynamischen Welt der Kryptowährung zu prognostizieren. So wie es aussieht, ist BNB der Granddaddy der Börse Token, aber das könnte sich ändern. Um die Antwort auf diese Frage zu kennen, müssen wir uns die Börsen ansehen, mit denen diese Token verbunden sind.

Welche ist die innovativste, die sicherste und hat die meisten Partnerschaften und Deals in der Pipeline? Welche Börsen diversifizieren und investieren in ihre Netzwerke? Welche von ihnen wird in ein paar Jahren führend sein?

Ich würde nicht auf einen Token der Börse setzen, aber vielleicht auf eine vielversprechende Börse oder Plattform.

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo