BTSE Test 2022 – Gebühren, Hebelwirkung, unterstützte Coins

btse

BTSE  (ausgesprochen ‚bitsie‘) ist eine relativ neue Kryptowährungs-Börse-Plattform, die 2018 gegründet wurde. Seine innovative Art des Tradings macht die BTSE zu einer Art Hybrid zwischen klassischer Kryptowährung-Börse, die Spot- und Futures-Markt anbietet, und einem praktikablen Fiat-zu-Kryptowährung-Umrechnungsplatz.

Die Hauptvision von BTSE ist es, Bitcoin zu implementieren, um seinen rechtmäßigen Platz in der Standard-Finanzwelt einzunehmen. Dieser Test wird Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Strukturen, Stärken und Schwächen dieser aufstrebenden Plattform geben. Also, lassen Sie uns anfangen.

Grundlegende Informationen über BTSE – Was ist BTSE?

BTSE Holdings Limited, der Eigentümer der BTSE VFA Börsenplattform, ist ein Unternehmen mit Hauptsitz auf den Britischen Jungferninseln.

Die Bedingungen für die Nutzung der Plattformen unterliegen daher den Gesetzen der Britischen Jungferninseln, und für etwaige Streitigkeiten ist das Internationale Schiedsgerichtszentrum in Singapur zuständig. Der frühere Hauptsitz des Unternehmens befand sich in Dubai, aber aufgrund der unsicheren Gesetze und Vorschriften für Kryptowährungen in den Vereinigten Arabischen Emiraten musste das Unternehmen ein Land mit klareren Gesetzen und einem freundlicheren Geschäftsumfeld finden. Die Britischen Jungferninseln verfügen über ein Regulierungsumfeld für Kryptowährungen vor Ort, so dass es eine perfekte Wahl war, und viele Wettbewerber folgten dem Beispiel von BTSE.

BTSE und Binance – niedrigste Gebühren für Retail-Trader

Diese beiden Börsen sind zwei Krypto-Plattformen, die die niedrigsten Gebühren für Retail-Taker und -Maker (weniger als 10.000 $ monatliches Volumen) für Krypto Trading Paare anbieten, laut der von The Block durchgeführten Untersuchung. Die US-Plattform Binance ist bei weitem die günstigste Börse, wenn es um die Trading-Gebühren für alle Händlerkategorien geht (basierend auf dem monatlichen Handelsvolumen).

Der größte Teil der Geschäfte des Unternehmens wird von vier Hauptakteuren geführt:

  • Jonathan Leong, Mitbegründer / Geschäftsführer
  • Brian Wong, Mitbegründer / Produktchef
  • Yew Chong Quack,Technischer Leiter
  • Joshua Soh, Operativer Leiter

Dieses Eliteteam verfügt über herausragende Erfahrungen in den Bereichen Blockchain-Technologie, kryptozentrische Ökosysteme, innovative IT-Lösungen und Finanz-Trading, und zusammen bilden sie eine perfekte Kombination aus Ausbildung, Erfahrung und Innovation. Die BTSE-Plattform hat weniger als 200 Arbeitgeber und ist auf der Suche nach neuen Mitarbeitern.

Was bietet BTSE?

BTSE.com hat eine einfache, leicht zu bedienende Benutzeroberfläche. Sie können über das Header-Menü auf alle Hauptfunktionen und Märkte ( Futures, Spot, OTC)  zugreifen. Beim Futures- und Spot-Trading sind alle modernen Tools implementiert, die bei allen einschlägigen Trading-Plattformen Standard sind.

Im OTC-Bereich können Sie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Tether USD, TrueUSD, USD Coin, Monero und BTSE Token kaufen und verkaufen. Das schwebende Menü auf der Startseite zeigt dem Nutzer alle verfügbaren Trading-Optionen zusammen mit dem aktuellen Stand des Marktes. In der Mitte der Homepage finden sich alle relevanten Informationen zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, Zahlungsmethoden und das All-In-One Orderbuch.

btse dashboard

Der untere Teil der Seite ist für Neuigkeiten und Ankündigungen aus dem offiziellen Blog reserviert und wird regelmäßig aktualisiert.

BTSE testnet

BTSE bietet ein voll ausgestattetes Testnet, in dem Sie Ihre Strategien testen und Ihre Fähigkeiten verbessern können, ohne echtes Geld zu riskieren.

Kryptowährungen, die auf BTSE unterstützt werden

BTSE derzeit unterstützt das Trading mit bitcoin, Ethereum, Litecoinund Monero, sowie Stablecoins Tether, TrueUSD und USD Coin. Außerdem sind Einzahlungen und Abhebungen in neun verschiedenen Fiat-Währungen möglich: USD, GBP, HKD, EUR, JPY, SGD, CAD, AED, AUD.

Termingeschäfte und Kassa-Börse

Terminbörse

 

Das Angebot der Krypto Börse ist eines der größten im Trading mit Kryptowährungen und umfasst mehr als 20 Futures-Kontrakte, zum Beispiel BTC, ETH, LTC,  XMR, USDT und BBCX. Futures-Kontrakte haben auch einen Verfallsbereich, während einige von ihnen eine unbefristete Kontraktoption anbieten. Dem Industriestandard folgend können bestimmte Futures mit bis zu 100-facher Hebelwirkung oder einer Anfangsmarge von 1 % gehandelt werden. Futures-Kontrakte haben ihre Grenzen, je nachdem, ob sie unbefristet oder zeitbasiert sind.

 

Link : (https://support.btse.com/en/support/solutions/articles/43000531774)

Spot-Börse

Diese Funktion bietet 11 Märkte, fünf davon sind Standard Trading Paare und die restlichen sechs sind Indizes. Die BTSE-Spotbörse ist noch weit von der Konkurrenz entfernt und hat definitiv noch Raum für Verbesserungen. Paare wie BTC/USD, USDT/USD und ETH/USD sind im Standardangebot enthalten, während BTC, ETH, LTC und XMR im Indexangebot enthalten sind, zusammen mit den BTSE 5 und BNC-BTSE (BBCX) Composite-Indizes. Die Größe der Trading-Limits für den Spothandel sind:

  • BTC: min 0,002 – max 2000
  • USDT: min 10 – max 100.000
  • ETH: min 0,05 – max 5000
  • LTC: min 0,05 – max 5000
  • XMR: min 0,05 – max 1000
  • BTSE Token: min 1 – max 25

Geldflotte 

Mit einem täglichen Geldvolumen an der Börse von über 10 Millionen Dollar ist BTSE noch weit von den Spitzenplattformen entfernt, die bis zu zehnmal mehr pro Tag erreichen. Der größte Teil des BTSE-Geldumlaufs entfällt auf das Paar USD/BTC. Die größte Stärke von BTSE sind die Futures-Börsen, wobei der BTC-Perpetual leicht mehr als 50 Millionen Dollar pro Tag erreicht, zusammen mit dem Etherum-Perpetual, der ca. 2 Millionen Dollar pro Tag erreicht. Allerdings hat BTSE auch weniger beliebte Futures, wie XMRZ19 und XMRH20, mit fast Null Trading-Aktivität.

BTSE Leverage

Der Leverage an der BTSE-Futures-Börse kann bei einigen Trading-Paaren bis zum 100-fachen gehen. Das bedeutet, dass Sie eine Marge von nur 1% benötigen, um 100x größere Aufträge zu erteilen. Natürlich ist das Margin Trading extrem riskant und absolut nicht ratsam für jemanden mit weniger als 5 Jahren solider Daytrading-Erfahrung.

 

BTSE ist definitiv im Aufwind und wird bald in unsere Liste der besten Kryptowährung Margin Trading Plattformen.

 

BTSE-Gebühren

Die BTSE berechnet die Gebühren für ihre Termin- und Kassamärkte unterschiedlich

(https://support.btse.com/en/support/solutions/articles/43000064283-what-are-the-btse-trading-fees-)

Die BTSE-Gebühren können recht kompliziert zu verstehen sein, aber sie weichen nicht von ihrer Konkurrenz ab und halten eine durchschnittlich angemessene Höhe der Gebühren. Sie ahmen Binance nach, indem sie Rabatte anbieten, wenn Sie ihren eigenen BTSE Token verwenden (Rabatte bis zu 20%).

Gebühren für den Spothandel

Die Gebühren an der BTSE hängen von Ihrem monatlichen Trading-Volumen ab. Sie sind auch unterschiedlich für Maker und Taker und reichen von 0,01% für Maker in der niedrigsten Trading-Volumen-Kategorie (weniger als 10 BTC pro Monat) und 0,1% für Taker.

Für diejenigen, die mehr als 250k BTC pro Monat umsetzen, gibt es keine Gebühren für Maker und nur eine kleine Gebühr von 0,05% für Taker.

btse spot trading fees

Künftige Trading-Gebühren

Analog zum Spot Trading sind auch Futures vom Trading Volumen abhängig. Maker erhalten immer einen kleinen Rabatt, während Taker mit zunehmendem Trading-Umsatz immer geringere Gebühren zahlen müssen.

Einzahlungs- & Abhebungsmethoden und Gebühren

Es gibt keine Einzahlungsgebühren auf BTSE. Die Mindesteinlage für Fiat-Währungen beträgt $100, während es keinen Mindestbetrag gibt, wenn Sie eine der unterstützten Kryptowährungen einzahlen.

Es gibt kleine Abhebungsgebühren, die von der Währung abhängen, in der Sie eine Abhebung vornehmen möchten. Fiat-Währungen werden auf einer prozentualen Basis von 0,15% berechnet, während Sie mindestens 25 USD zahlen müssen.

(https://support.btse.com/en/support/solutions/articles/43000064283-fees-and-transaction-limits)

BTSE-Überprüfungsprozess

BTSE ist eine der wenigen regulierten Trading-Plattformen, die Futures und Margin-Trading in der Krypto-Welt anbieten, was bedeutet, dass es auch verlangt, dass alle Nutzer, die Fiat einzahlen/handeln wollen, eine KYC-Verifizierung durchführen. Das ist ein Minus (oder ein Plus, je nachdem, was Ihr Maßstab ist) im Vergleich zu seinen Hauptkonkurrenten wie ByBit, PrimeXBT oder Deribit.

Auf der anderen Seite bietet BTSE Einzahlungen und Abhebungen in Fiat an, während die oben genannte Konkurrenz nur mit Krypto arbeitet.

Überprüfte Trader können jede dieser Kryptowährungen sowie neun verschiedene Fiat-Währungen einzahlen.

BTSE bietet auch ein direktes Konvertierungstool zwischen USDC, TUSD und USD an und berechnet nur 0,3 % für die Konvertierung dieser Stablecoins in Fiat-Währungen. 

btse verification

Wie beginnt man mit dem Trading

Anmeldevorgang

Der Anmeldevorgang ist Standard, Sie müssen einen Benutzernamen und ein Passwort wählen und Ihre E-Mail-Adresse eingeben. Nachdem Sie die Bestätigungsmail erhalten haben, ist der erste Schritt der Registrierung abgeschlossen.

btse sign up

Für das Spot-Trading müssen Sie nur Ihre Basiswährung wählen, während das Futures-Trading immer in USD durchgeführt wird.

Es besteht die Möglichkeit, Ihre Identität zu verifizieren, bekannt als KYC (know-your-customer), um Betrug, Geldwäsche,  oder ähnliche Verbrechen zu verhindern. Während Sie Kryptowährungen anonym handeln können, ist für den Handel mit Fiat-Währungen eine KYC-Verifizierung erforderlich, und Sie können zwischen einem Privatkonto und einem Firmenkonto wählen.

Geld einzahlen

Nutzer mit abgeschlossenen KYC-Prozessen haben eine ordentliche Auswahl an Kryptowährungen und Fiat-Währungen, um Geld einzuzahlen. Sie können Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Monero (XMR) und Stablecoins Tether (USDT), True USD (TUSD) und USD Coin (USDC) wählen. Unterstützte Fiat-Währungen sind: USD, EUR, GBP, JPY, CNY, HKD, SGD, CAD, AUD und AED. Nicht verifizierte Benutzer sind auf Einzahlungen in Kryptowährung beschränkt. BTSE bietet auch die Möglichkeit, Stablecoins USDC und TUSD in die Fiat-Währung USD umzuwandeln, mit einer niedrigen Umrechnungsgebühr von 0,3 %.

Beginnen Sie mit dem Trading 

Wenn Ihr Konto verifiziert und Ihr Guthaben eingezahlt ist, werden Sie alle Möglichkeiten der BTSE-Plattform freischalten und können mit dem Trading beginnen. Wenn Sie noch etwas Zeit brauchen, um sich einzuarbeiten, steht Ihnen eine separate Bildungsplattform namens BTSE Academy zur Verfügung. Dort finden Sie verschiedene nützliche Ressourcen, Blogs und How-to-Artikel.

Ist die Nutzung von BTSE sicher und zuverlässig?

Die BTSE-Plattform scheint recht zuverlässig zu sein, und das Team, das dahinter steht, macht einen beruhigenden Eindruck. Ihre bisherigen Geschäftserfahrungen und ihr geschäftlicher Ruf unterscheiden diese Plattform von vielen anderen durch ein hohes Maß an Vertrauenswürdigkeit. 

Trotzdem bietet die Plattform auch ein hohes Maß an Sicherheitsvorkehrungen. Sie können einen Google Authenticator mit Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und Ihre eigene Liste von IP-Adressen auf der Whitelist einrichten, während die Plattform sich um die anderen Lösungen kümmert. Sie ist eine der wenigen Plattformen, die über ein eigenes Hosting verfügen, um die Möglichkeit eines Datenlecks oder eines Verstoßes durch Dritte auszuschließen. Außerdem haben sie ein hohes Maß an Backend-Sicherheit implementiert und bewahren 99,9%  der Benutzergelder in Cold Storage auf, was ein unumstößliches Schutzniveau darstellt. 

Insgesamt können wir nach unserer Durchsicht des Internets und diverser Chatgruppen feststellen, dass BTSE eine vertrauenswürdige Börse ist.

Länder, die von der Nutzung der Plattform ausgeschlossen sind

  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Belarus
  • Kuba
  • Eritrea
  • Iran
  • Nordkorea
  • Syrien
  • Venezuela

Kundenbetreuung

Die meisten größeren Trading-Plattformen haben recht begrenzte Support-Möglichkeiten, und leider gehört auch der BTSE dazu. Ihre Optionen sind:

  • Support Desk mit dem Chatbot – nützliche Informationen zur Plattform und FAQ

  • das interne Ticketsystem – als Hauptform der direkten Kunden/Support-Kommunikation, kann enttäuschend langsam sein
  • Telegram-Community – geringe Support-Aktivität, oft wird man zum Ticketsystem weitergeleitet
  • Reddit, Facebook und Twitter-Communities – ebenfalls geringe Aktivität und begrenzte Antworten

BTSE Token

Ein BTSE Token ist eine plattformeigene Kryptowährung, die auf der Bitcoin Sidechain namens Liquidity basiert. Es ähnelt in seinem Zweck dem Binance Coin – es bietet seinen Inhabern alle möglichen Anreize innerhalb des BTSE-Ökosystems. Natürlich ist es im Moment weit weniger populär, was den Preis und das Trading-Volumen angeht.

Bislang hat es nichts Bedeutendes erreicht. Eine Million Token wurden am 5. März 2020 ausgegeben, Anfangspreis 2 $ pro Token. Derzeit sind 4,2 Millionen Token auf der Plattform im Umlauf, mit einem Preis von 1,11 $ pro Token.

BTSE plant, die Einnahmen aus den Plattformgebühren und seinem OTC-Desk sowie einen für Anfang nächsten Jahres geplanten Vorstoß in das Krypto-Mining zu nutzen, um die Token bis Ende 2021 zurückzukaufen, so das Unternehmen. 

„Ab drei Monaten nach dem Token-Launch werden wir 30 % aller Einnahmen für den Rückkauf und das Verbrennen von Token verwenden. BTSE wird schließlich einhundert Millionen BTSE-Token vernichten, so dass einhundert Millionen Token im Umlauf verbleiben“, heißt es im Slide Deck von BTSE.

Die Idee ist von Binance kopiert und zielt darauf ab, die Knappheit des Tokens zu verringern und die Nutzer zu ermutigen, es zu halten; andere Anreize für Token-Inhaber umfassen niedrigere Gebühren und höhere Rabatte, sagte BTSE.

BTSE-Debitkarte

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei BTSE um ein äußerst ehrgeiziges Startup, das von Anfang an voll auf Angriff ging, indem es nicht nur eine Krypto Börse, sondern auch andere Dienstleistungen und Produkte, wie die MasterCard Debitkarte, auf den Markt brachte.

Die Plattform bietet derzeit die Möglichkeit, sich für ihre neue Debitkarte vorzumelden, die in Zusammenarbeit mit MasterCard entwickelt wurde und den Ein- und Auszahlungsprozess noch weiter vereinfachen soll.

Das genaue Veröffentlichungsdatum der Debitkarte ist noch unbekannt.

Andere geplante Vorhaben

Die Börse BTSE gibt an, dass sie die aufgenommenen Mittel dazu verwenden wird, ihre Plattform und Liquiditätstiefe weiterzuentwickeln, in die Märkte für Lending, Over-the-Counter (OTC) und Mining zu expandieren und das Nutzerwachstum voranzutreiben, um ihren Gesamtumsatz zu steigern.

BTSE-Börse im Test: Fazit

BTSE ist immer noch ein neuer Spieler im Spiel der Kryptowährungen, aber in den letzten zwei Jahren hat es mehr als viel erreicht. Es gibt immer etwas zu verbessern, aber insgesamt ist BTSE eine gute, vertrauenswürdige Plattform, die mit der Zeit sicherlich noch besser werden wird. Und wer weiß, vielleicht erreichen sie ihr Hauptziel, Binanceals führende Krypto-Plattform zu verdrängen, früher als erwartet.

7.2 Testergebnis

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 70% in a year with no risk?  By properly setting up a FREE Pionex grid bot - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Felix Küster

Felix Küster

Felix Kuester works as an analyst and content manager for Captainaltcoin and specializes in chart analysis and blockchain technology. He is also actively involved in the crypto community - both online as a central contact in the Facebook and Telegram channel of Captainaltcoin and offline as an interviewer he always maintains an ongoing interaction with startups, developers and visionaries. The physicist has couple of years of professional experience as project manager and technological consultant. Felix has for many years been enthusiastic not only about the technological dimension of crypto currencies, but also about the socio-economic vision behind them.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo