Bitit Erfahrung [2022] – Ist die Krypto-Börse seriös oder Betrug?

BitIt ist eine Krypto Börse-Plattform mit Sitz in Paris, die 2015 von drei Freunden und Kryptowährungs-Enthusiasten, Nicolas Katan, Ugo Mare und Simon Poter, gegründet wurde. Das Ziel des Unternehmens ist es, Kryptos durch eine einfache Plattform auch für Menschen in den entlegensten Gebieten der Erde zugänglich zu machen. Kryptowährungen können derzeit in 50 Ländern über den Bitit-Service gekauft werden, darunter Mitgliedsstaaten der EU, Großbritannien und die USA. Das Unternehmen zielt auf so viele lokale Währungen und Sprachen wie möglich ab, um das Netz für potenzielle neue Adoptoren von Krypto zu erweitern.

Die Plattform gilt als einfach zu navigieren und es richtet sich ganz klar an Krypto-Neulinge, auch an diejenigen, die sonst nicht in der Lage wären, den Zugang zu ihr. Der Dienst zielt darauf ab, es für jeden einfach zu machen, Kryptos mit einer Kreditkarte oder verschiedenen anderen Zahlungsmethoden zu kaufen. Die Börse ermöglicht es Ihnen, führende Kryptos in der lokalen Währung Ihrer Wahl und mit der von Ihnen bevorzugten Zahlungsmethode zu kaufen, einschließlich Käufe mit Debit- und Kreditkarte.

Bitit bietet auch Prepaid-Geschenkkarten für Euro an, die jetzt Teil eines Netzwerks von physischen Geschenkkarten sind, die an über 150.000 Orten in ganz Europa verkauft werden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die Plattform auch an Integrationen mit verschiedenen Zahlungsanbietern arbeitet, um einfachere Barzahlungen für Länder mit einer großen Basis von Kreditkartennutzern zu ermöglichen.

Bitit akzeptiert auch Cashlib- und Neosurf-Prepaid-Coupons, die bei mehr als 35.000 Einzelhändlern in Frankreich und weltweit erhältlich sind. Die Börse stieg zu einem der beliebtesten Kryptowährungs-Marktplätze weltweit durch die Unterstützung seiner strategischen Partnerschaften, LHoFT (Luxembourg House of Financial Technology) und Ernst & Young, um nur einige zu nennen.

Die Börse durchlief Ende 2017 große Veränderungen im Design und schuf eine neue Umgebung für Händler, um Coins zu kaufen und zu verkaufen, wodurch die Plattform erfrischt wurde, einen transparenteren Kaufprozess bot, die Gebühren aufzeigte und es einfacher machte, Coins zu bekommen.

Bitit bietet auch ein interessantes Partnerprogramm an. Bitit-Partner können bis zu 9% der Bitit-Gebühren als Provision verdienen. Affiliates werden wöchentlich in Bitcoin bezahlt.

Wir empfehlen Kucoin

Wie man ein Konto eröffnet


Der Zugang zu Bitit ist ganz einfach. Um ein Konto zu eröffnen, folgen Sie den folgenden Schritten:

Steps to open an account to Bitit

Wie kann man Kryptos auf Bitit kaufen?


Der Kauf von Kryptos auf Bitit ist sehr einfach. Wie ich bereits sagte, richtet sich Bitit ganz klar an Krypto-Neulinge. Der Kauf eines Kryptos ist so einfach wie das Klicken auf die Schaltfläche „Kaufen“ oben auf der Dashboard-Seite. Danach wählen Sie den gewünschten Coin aus der Liste, wählen Sie Ihre Zahlungsmethode aus der Dropdown-Liste und wählen Sie den Betrag, den Sie zusätzlich zur Wallet-Adresse kaufen möchten.

Als Nächstes klicken Sie auf „Proceed to payment“ und bestätigen die Zahlungsdetails. Sobald Sie benachrichtigt werden, dass der Transfer der Coins stattgefunden hat, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Wallet-Guthaben überprüfen. Hier können Sie wählen, ob Sie Ihre Ledger Nano 5 Hardware Wallet oder Trezor Hardware Wallet verwenden möchten, oder Sie können Ihre Wallet-Adresse eingeben.

Wir empfehlen Kucoin

Bit-Zahlungsmethoden


Bitit bietet eine Reihe von Zahlungsmethoden für Investoren, um Kryptowährungen zu kaufen, einschließlich Kreditkarten, e-Wallets, Überweisungen oder sogar Bargeld. Spezifische Methoden umfassen Maestro, MasterCard, Visa, TrustPay, CashLib, Neosurf und Bitit Geschenkkarten zur Auswahl.

Bitit Wallets


Nach dem Verkauf ihrer Krypto-Assets wird Bitit die Gelder direkt in die Bitit EUR Wallet des Benutzers schicken. Sobald ein Investor sein EUR Wallet aufgeladen hat, kann er sein Geld direkt auf sein EUR Bankkonto abheben oder Kryptos kaufen. Mit der Eröffnung des EUR Wallets erhalten Sie eine individuelle und einzigartige EUR IBAN auf Ihren Namen. Dieses Wallet ermöglicht es Ihnen auch, Geld aufzubewahren, um den sofortigen Kauf von Kryptos zu erleichtern.

Für Anleger, die neu in der Kryptowelt sind, vereinfacht Bitit die Abhebung gekaufter Kryptos mit einem Bereich, der es Anlegern ermöglicht, ihre Wallet-Adressen zu verwalten und zu speichern, wodurch die Notwendigkeit entfällt, die Wallet-Details bei jeder Kryptowährungstransaktion erneut einzugeben.

Benutzer können diese Seite finden, indem sie das Wallet-Symbol oben auf Ihrem Dashboard auswählen. Es ist wichtig zu beachten, dass auf den jeweiligen Wallet-Seiten auch Anleitungen zur Verfügung stehen.

Bit-Gebühren


BitIt ist stolz darauf, alle Preise und Kommissionsgebühren transparent zu halten und im Vergleich zu seinem wertvollen Service, den es bietet, ist es jeden Cent wert. Die Gebühren auf Bitit unterscheiden sich je nach Transaktionsart.

Bei TrustPay wird eine Gebühr von 3 % erhoben, und bei Kredit- und Debitkarten werden zusätzlich 6,9 % von den Kunden genommen. Obwohl völlig privat, sind Bargeld-Gutscheine der teuerste Kanal des Kaufs bei Bitit, und Sie zahlen eine Gebühr von 5,9% bis 11,9% für Zahlungen mit Neosurf oder Cashlib.

Bitit Börse kann als eine etwas teure Plattform angesehen werden, aber Sie zahlen für die Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit, mit Debit-/Kreditkarten zu kaufen und die breite Palette anderer Zahlungsoptionen.

Bit-Limits


Mit einem nicht verifizierten Konto können Sie wöchentlich bis zu 150 € mit TrustPay und Bargeldgutscheinen kaufen. Mit einer ordnungsgemäßen Verifizierung erhalten Sie das Recht, die Limits auf bis zu 700 € für Kreditkarten und 2.500 € für TrustPay und Gutscheine pro Woche zu erhöhen. Um diese Limits zu erhalten, müssen Sie einen gescannten Ausweis und ein Selfie von sich vorlegen, auf dem Sie das Dokument in Ihrer Hand halten. Sie können auch eine zusätzliche Genehmigung für höhere Limits erhalten, wenn Sie ein Selfie von sich mit Ihrem Ausweis und einem Stück Papier, auf dem „Bitit“ und das Tagesdatum steht, eine notariell beglaubigte Kopie eines Identitätsnachweises, einen Kontoauszug (nicht älter als 3 Monate), einen Wohnsitznachweis (nicht älter als 3 Monate) vorlegen und ein Antragsformular für eine Geldquelle unterschreiben. (Achten Sie darauf, dass Ihr Dokument und Ihr Gesicht sichtbar sind und dass das Selfie in einem gut beleuchteten Bereich ohne Blendung aufgenommen wird).

Wie können Sie Krypto vor Ort mit Bitit kaufen?


Zusätzlich zu der Möglichkeit, Krypto über den BitIt-Marktplatz zu kaufen, stehen Ihnen drei Bargeldgutscheine zur Verfügung, wenn Sie sich mit dem Kauf im Laden wohler fühlen. Sie haben Neosurf, CASHlib und Bitit Geschenkkarten zur Auswahl, aber denken Sie daran, dass Geschäfte ihre eigenen Gebühren aufbewahren können, abgesehen von Bitit Kosten. Das Unternehmen unterstützt über 10.000 Standorte auf der ganzen Welt, wo Sie diese Gutscheine einlösen können. Die meisten davon befinden sich jedoch in Europa (insbesondere in Frankreich). Sie können Store Locator verwenden, um nach Geschäften zu suchen, die Neosurf oder Cashlib oder beides verkaufen.

Neosurf ist ein Pre-Paid-Gutschein, der einfach zu benutzen ist. Es kann in einer Verkaufsstelle mit einem Nennwert gekauft werden, der stufenweise Käufe ermöglicht. Neosurf ermöglicht es Verbrauchern, Waren und Dienstleistungen online zu kaufen und kann in EUR erworben werden. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie nicht Ihr gesamtes Neosurf-Guthaben auf einmal verwenden müssen, Sie können es auf mehrere Einzahlungen aufteilen. NeoSurf bedient über 40 Länder weltweit, darunter Spanien, Andorra, Italien, die Schweiz, Belgien, Deutschland, Polen, die Türkei, die Niederlande, Hongkong und Afrika.

Cashlib ist ein E-Geld-Service mit Prepaid-Gutscheinen und ist in vielen europäischen Ländern verfügbar. Cashlib ist perfekt für Leute, die keine Kredit- oder Debitkarte haben oder keine Karte für ihre Online-Transaktionen verwenden wollen.

Wir empfehlen Kucoin
Buy Cyrpto on Bitit

Unterstützte Länder


Die Plattform bietet ihre Dienste in mehreren Regionen der Welt an und zählt insgesamt 114 unterstützte Länder, darunter die USA, der Großteil Europas, JapanChina, Südkorea, Türkei, Australien, Hongkong, Indien, Israel, Russland, Singapur, Schweiz, Taiwan, Thailand, und die VAE. Es ist wichtig zu beachten, dass viele dieser Länder die Möglichkeit haben, ihre heimischen Währungen durch Kreditkarten,Banküberweisungen und Bargeldgutscheine zu verwenden.

Unterstützte Währungen 


Bitit unterstützt jetzt 15 Fiat-Währungen, darunter Australischer Euro, Britisches Pfund, Kanadischer Euro, Chinesischer Yuan, Dänische Krone, EUR, HK-Euro, Japanischer Yen, Norwegische Krone, Singapur-Euro, Schwedische Krone, Südkoreanischer Won, Türkische Lira und US-Euro.

Seit 2015, Bitit arbeitete unermüdlich daran, weitere Coins in sein Portfolio an Kryptos aufzunehmen und die Plattform unterstützt derzeit die folgenden Coins: Bitcoin, Ripple, Ethereum, Tether, EOS, Litecoin, BNB, ChainLink, Tezos, Stellar Cardano, Tron, Monero, Ethereum, Classic, DASH, IOTA, ZCash, USDC, Vechain, Basic Attention Token, Dogecoin, 0x, Paxos Standard, Qtum, Bitcoin Gold, Matic Network, TrueUSD, Algorand, OmiseGO, WAVES, KOMODO, Chilliz, Kyber Network, Zillika, Siacoin, iExec RLC, Tomochain, Loopring, NPXS, BEAM, Band Protocol, Civic, BRead, Polymath, ARK, Bancor, Steem, Blocstack, Fetch. ai, Vertcoin, Bitcoin Cash, Ontology, NEO, Bittorent und IOST.

Bitit Supported Currencies

BitIt’s Kundenbetreuung


Bitit bietet einen umfangreichen FAQ-Bereich, der den größten Teil der Börse in Bezug auf Verifizierung, Sicherheit, Gebühren und Kaufprozess abdeckt. Die Plattform bietet auch einen engagierten Support, der 24/7 verfügbar ist, wobei die durchschnittliche Reaktionszeit der Kundenabteilung 24 Stunden beträgt.

Das Ticketsystem finden Sie auf der „Kontakt“-Seite oder im „Help Center“, und Sie können auch E-Mails direkt an das Support-Team senden, indem Sie die hello@bitit.io E-Mail-Adresse verwenden. 

Bitit hat eine starke Präsenz in den sozialen Medien und Kunden können sie über:

kontaktieren.

Bitit hat auch positive Tests online. Die Börse hat eine „Great“-Bewertung auf TrustPilot erhalten, wo die Nutzer den Kundensupport und die Benutzerfreundlichkeit am meisten loben.

Es gibt auch Tutorials auf YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCJen2uEWpEBD8F_dFjtPQPw), mit denen sich Bitit-Nutzer mit der Plattform und ihren Angeboten vertraut machen können.

Es steht kein Live-Chat zur Verfügung, was den Handel verlangsamen kann, besonders wenn es ein Problem gibt, das den Kaufprozess betrifft.

Bit-Sicherheit


Als reguliertes Unternehmen hält sich Bitit an alle EU-Vorschriften zum Datenschutz, wodurch die höchsten Sicherheitsstandards zum Schutz der Kundeninformationen gewährleistet sind. Aufgrund der europäischen Vorschriften sind alle Daten auf seiner Website und seinen Kommunikationskanälen verschlüsselt, was bedeutet, dass Hacker sehr viel mehr Zeit und Aufwand benötigen würden, um das System zu durchbrechen, als diejenigen, die nicht in gesperrte Inhalte investiert haben. Nach der Verabschiedung des französischen PACTE-Gesetzes am 22. Mai 2019, das ein Aktionsplan für das Wachstum und die Transformation von Unternehmen sein soll, ist Bitit dabei, die notwendigen Schritte zu vollziehen, um die erste vollständig regulierte Plattform in Frankreich zu werden, die den PSAN-Status hat.

Bitit erfüllt den Payment Card Industry Data Security Standard, was bedeutet, dass Ihre Kreditkartendaten auf der Bitit-Website sicher sind. Außerdem werden die Mitarbeiter des Unternehmens kontinuierlich geschult, um ein hohes Sicherheitsniveau zu gewährleisten. Die Plattform hat sich außerdem verpflichtet, die höchsten Standards in Bezug auf Know Your Customer (KYC) und Anti-Geldwäsche (AML) zu implementieren und aufrechtzuerhalten, um die Anforderungen von MLD4 und MLD5 zu erfüllen.

Zum persönlichen Schutz stehen den Nutzern ein Passwort-Manager und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zur Verfügung, wobei letztere nur mit dem Google-Authentifikator erfolgt, um die Anleger zu schützen und sicherzustellen, dass die Konten vor unbefugtem Zugriff geschützt sind. Aufgrund regulatorischer Anforderungen muss Bitit eine bestimmte Menge an Informationen über Sie sammeln und verifizieren.

Abschluss


Bitit ist eine benutzerfreundliche Krypto Börse, die es Ihnen ermöglicht, verschiedene Kryptos mit Kreditkarten, Banküberweisungen oder Gutscheinen zu kaufen, die Sie mit Bargeld erwerben. Es gibt auch praktische Geschenkkarten als weitere Möglichkeit, Kryptowährung mit Bargeld zu kaufen.

Das Interface ist sauber und intuitiv und für einen Anfänger könnte es eine der besten Optionen da draußen sein. Außerdem bietet Bitit keine eingebauten Wallets in seiner Plattform an, was ein kluger Schachzug ist, um die Investoren zu zwingen, die Wallet und ihre Sicherheit selbst zu verstehen.

Die einzigen Nachteile von BitIt sind die begrenzten Kryptowährungen und die hohen Gebühren, so dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass Bitit irgendwelche erfahrenen Krypto-Händler oder Investoren anspricht.

Zum Schluss, mit einer globalen Reichweite von über 50 Ländern, ist Bitit eine wirklich globale Krypto Börse, die den Zugang zu den führenden Krypto Assets einfach und sicher ermöglicht, egal wo Sie sind, in nur ein paar Klicks.

Wir empfehlen Kucoin

Auch lesen:

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Rene Peters

Rene Peters

Rene Peters is editor-in-chief of CaptainAltcoin and is responsible for editorial planning and business development. After his training as an accountant, he studied diplomacy and economics and held various positions in one of the management consultancies and in couple of digital marketing agencies. He is particularly interested in the long-term implications of blockchain technology for politics, society and the economy.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo