Die besten Bitcoin Lightning Network Wallets – Wallets mit LN-Unterstützung

Wenn Sie sich seit einiger Zeit mit Kryptowährungen beschäftigen, werden Sie mir zustimmen, dass einer der größten Engpässe, der die Skalierbarkeit und die weit verbreitete Akzeptanz von Bitcoin weltweit behindert, darin besteht, wie langsam und teuer eine Transaktion werden kann.

Bitcoin kann nur sieben Transaktionen pro Sekunde verarbeiten; daher ist das Netzwerk oft überlastet, und es kann ewig dauern, bis Transaktionen in der Blockchain bestätigt werden. Das Lightning-Netzwerk soll diese Probleme lösen und Bitcoin für alltägliche Zwecke brauchbarer machen.

 In diesem Artikel werden wir erklären, was das Lightning-Netzwerk ist und welche Wallets und Dienste es derzeit unterstützen. Let’s start

WAS IST DAS LIGHTNING NETWORK


Ein Lightning Network ist eine Erweiterung der Blockchain von Bitcoin, die Transaktionen zwischen Parteien ermöglicht, die sich nicht im Blockchain-Netzwerk befinden. Es verbessert also die Skalierbarkeit von Bitcoins Blockchain-basierten Anwendungen, entlastet die Blockchain und erhöht die Transaktionsgeschwindigkeit, indem es Transaktionen außerhalb der Blockchain aufbewahrt.

Mit Hilfe von Lightning-Network-Protokollen können Sie eine bestimmte Menge an Bitcoins im Netzwerk sperren und dann Beträge davon an die gewünschten Parteien in Rechnung stellen. Ein spezieller Zahlungskanal sorgt dafür, dass Gelder ohne Beteiligung der Haupt-Blockchain übertragen werden können.

Am Ende, wenn die Parteien ihre Transaktionen abgeschlossen haben, können sie den Kanal schließen. Um die Transaktionen zu verarbeiten, werden alle Transaktionsinformationen während des offenen Zeitraums in einer einzigen Transaktion zusammengefasst. Diese Transaktion wird dann an das Bitcoin-Mainnet gesendet.

Das Protokoll ermöglicht auch Kleinstzahlungen: das Senden von winzigen Geldbeträgen in der Größenordnung von jeweils einem Satoshi (kleinste Bitcoin-Einheit). Es wird daher hauptsächlich im Einzelhandel verwendet, wo man schnelle, billige und zuverlässige Zahlungen erwartet

Zur Veranschaulichung: Jill besitzt ein Restaurant, das Tom jeden Tag besucht, um eine Pizza zu kaufen. Tom zieht es vor, mit Bitcoin zu bezahlen, wird aber durch die hohen Gebühren und langen Transaktionszeiten abgeschreckt. Um dieses Problem zu lösen, kann Tom einen Zahlungskanal mit Jills Restaurant im Lightning-Netzwerk eröffnen und eine bestimmte Menge Bitcoin in diesem Kanal sperren, sagen wir im Wert von 100 Dollar.

Jeder Pizzakauf wird in diesem Kanal aufgezeichnet, der Laden wird trotzdem bezahlt, und die Transaktion ist billig und sofort. Wenn die anfängliche Bitcoin-Einlage vollständig aufgebraucht ist, kann Tom entscheiden, ob er sein Guthaben aufstocken oder den Kanal schließen möchte. Wenn der Kanal geschlossen wird, werden alle seine Transaktionen in der Bitcoin-Blockchain als eine einzige große Transaktion aufgezeichnet.

ENTWICKLUNG LIGHTNING NETWORK UND ÜBERNAHMEQUOTE UND -VOLUMEN


Joseph Poon und Thaddeus Dryja schlugen das Konzept des Lightning Network im Februar 2015 vor. Es hat seither ein beeindruckendes Wachstum erlebt, da immer mehr Menschen das Netzwerk auf praktischere Weise nutzen. Es ging im März 2018 im Bitcoin-Mainnet live und wuchs im nächsten Monat auf eine Kapazität von 10 BTC an.

Es ist nicht dabei geblieben. Das Netzwerk überschritt 100 BTC im September 2018 und 1000 BTC im März 2019. Am 18. August 2021 brach das Bitcoin Lightning Network einen beeindruckenden Rekord von 2300 BTC, mit Platz für mehr!

Abgesehen von der Metrik wurde das Lightning Network-Protokoll auch für die praktische, alltägliche Nutzung von Bitcoin übernommen. Das jüngste Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit zwischen einem auf Lightning spezialisierten Unternehmen, Strike, und der Regierung von El Salvador, die Bitcoin den Bürgern für den täglichen Gebrauch zugänglich macht.

Außerdem hat Jack Dorsey, CEO von Twitter, am 11. Juni 2021 angekündigt, dass die Zeit kommen könnte, in der das Lightning Network in den Social Networking-Riesen integriert wird. Diese Entwicklungen zeigen, dass das Lightning Network erst am Anfang steht, und es könnte sehr wohl der Katalysator sein, der die gut erwartete weltweite Akzeptanz von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel vorantreibt.

Lassen Sie uns nun einen qualitativen Blick auf einige der besten Wallets werfen, die es gibt und die das Lightning Network Protokoll unterstützen.

DIE BESTEN LIGHTNING NETWORK WALLETS


Zap


Zap ist eine App für Android und iOS, mit der Sie Bitcoin und Lightning-Zahlungen von überall auf der Welt über Ihren Lightning-Knoten senden und empfangen können. Es fungiert effektiv als eine ferngesteuerte Wallet in dem Sinne, dass sich Ihre Wallet (und Ihre privaten Schlüssel) im Lightning Network befinden, nicht bei Zap. Zap schaltet es lediglich ein und aus.

Merkmale von Zap:

  • Ihr Lightning Node ist immer und überall verfügbar
  • Multi-Wallet-Management
  • Bezahlen Sie off-chain oder on-chain
  • Berechnen Sie Ihr Guthaben in Bitcoins, Sats oder Fiat-Währung
  • Bezahlen Sie unterwegs durch Öffnen und Schließen von Zahlungskanälen 
  • Passcode-geschützt

Wallet von Satoshi


Diese App gibt es auch für die Betriebssysteme Android und iOS und ermöglicht das Senden und Empfangen von Blitzzahlungen. Das Team dahinter konzentriert sich darauf, Bitcoin-Transaktionen so benutzerfreundlich und einfach wie möglich zu gestalten. Es erfordert keine Form der Konfiguration, laden Sie einfach die App aus dem Apple- oder Google-Store auf, und Sie sind startklar!

Eine aufregende Funktion dieser Wallet ist, dass Sie keine andere Wallet benötigen, wenn Ihnen jemand On-Chain-Bitcoin schicken möchte. Kopieren Sie einfach Ihre Lightning Wallet-Adresse und fügen Sie sie ein, und die Bitcoin werden automatisch in Lightning umgewandelt. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat die Wallet von Satoshi bereits 1,9 Millionen Lightning-Transaktionen erfolgreich abgewickelt, Tendenz steigend.

Tipping.me


Es handelt sich hierbei um ein verwahrtes BTC Wallet, das das Lightning Network in einer Browsererweiterung nutzt. Mit dieser Erweiterung können Sie Zahlungskanäle öffnen und schließen, um Twitter-Konten mit Lightning Bitcoin zu bestücken.

Indem man diese Erweiterung installiert, erscheint auf jedem Tweet ein Blitzsymbol, so dass man Leute für ihre Inhalte mit Bitcoin belohnen kann. Um das Trinkgeld zu erhalten, muss der Nutzer allerdings über ein tipping.me-Konto und ein Lightning Network Wallet verfügen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ist diese Erweiterung auf Google Chrome und Firefox verfügbar

Breez


Breez ist ein mobiler Lightning Network-Client und Hub, der eine Plattform für einfache, sofortige Bitcoin-Zahlungen zwischen Händlern und Kunden gleichermaßen bietet. Es ist derzeit auf Android- und iOS-Betriebssystemen verfügbar. Es ist ein nicht-pfändbares Wallet, das nur Lightning-Bitcoin-Transaktionen verarbeitet.

Es verfügt über eine „Connect to Pay“-Funktion, mit der Sie eine Rechnung mit einer URL erstellen und den Link mit der Person teilen, die Sie bezahlen möchten. Die Person klickt auf den Link, öffnet die Transaktion, genehmigt sie, und das ist alles! 

Das Unternehmen, das hinter der App steht, plant für die Zukunft die Einführung weiterer Funktionen. So ist zum Beispiel die Einführung einer an die Wallet gebundenen Breez-Smartcard geplant, mit der man an einem Breez-unterstützenden Kassenterminal Transaktionen durchführen kann. Es ist auch von einem Marktplatz die Rede, auf dem sich jeder mit dem Wallet integrieren kann.

Bitrefill


Durch das Angebot eines globalen Marktplatzes, auf dem Prepaid-Handyaufladungen, Geschenkkarten und Lightning Network Services mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen erworben werden können, bringt Bitrefill Transaktionen mit Kryptowährungen auf eine völlig neue Ebene.

Bitrefill hat kein eigenes Wallet. Es ist ein Ort, um Krypto auszugeben, nicht um es zu halten. Es unterstützt jedoch viele Kryptowährungen, die als Zahlungssysteme verwendet werden können. Außerdem gibt es auf Bitrefill eine Lightning Network Channel-Funktion namens Thor. Es ermöglicht den Nutzern, Lightning BTC zu senden, um für Waren und Dienstleistungen auf dem Marktplatz zu bezahlen.

Fold App


Fold ist eine App für Bitcoin-Belohnungen und Bitcoin-Back-Shopping, bei der man für jeden Einkauf Bitcoin verdienen kann. Es gibt zwei Zahlungsmöglichkeiten, um Einkäufe in der Fold App zu tätigen. Sie können sich entweder mit dem Lightning Node von Fold verbinden oder eine Debit- oder Kreditkarte verwenden.

Die primäre Möglichkeit, Bitcoins mit der Fold App zu verdienen, ist der Kauf von Geschenkkarten. In den meisten Fällen werden Sie mit 3-4% Cashback in Form von Bitcoins belohnt. Eine weitere Möglichkeit, Bitcoins zu verdienen, ist das Drehen am täglichen Preisrad, bei dem man zwischen 100 und 1 Mio. Sats 

Sobald du 50.000 Sats angesammelt hast, kannst du eine Auszahlung beantragen. Diese Auszahlungen werden in Bitcoin bezahlt und erfolgen jeden Dienstagabend (Eastern Time)

Moon


Moon ist ein fortschrittliches Browser-Plugin, mit dem Sie Kryptowährungen überall dort ausgeben können, wo Visa-Debitkarten akzeptiert werden. Es ermöglicht seinen Nutzern, Einkäufe mit Prepaid-Visa-Karten zu bezahlen, die über die Erweiterung mit dem Lightning Network von Bitcoin erworben werden können.

Sie sind nur für Einwohner der Vereinigten Staaten verfügbar, können einmalig verwendet werden und sind mit keinerlei Gebühren verbunden. Durch diese Zusammenarbeit wurde das Lightning Network von Bitcoin den Millionen von Nutzern des Visa-Netzwerks zugänglich gemacht. Das Moon-Team arbeitet auch mit Coinbase zusammen, um seinen Nutzern den direkten Zugang zu ermöglichen, Produkte mit verschiedenen Kryptowährungen zu bezahlen.

Y’alls


Y’alls ist eine neue Bitcoin-basierte Micropayment-Blog-Plattform, die das Erstellen von Inhalten mit dem Lightning Network verbindet. Im Wesentlichen lesen und schreiben die Nutzer Artikel, indem sie Micropayments aus dem Lightning Network nutzen.

Um den Blog zu nutzen, müssen die Nutzer zwischen drei Optionen wählen, um ein Lightning Network Wallet zu erstellen

  • Lighting Labs Desktop App
  • HTLC, eine verwahrende Web Wallet, die das Lightning Network nutzt
  • Zap

Bluewallet


Bluewallet ist eine reine Bitcoin-Wallet ohne Depotfunktion, die eine vereinfachte Benutzeroberfläche verwendet, um Bitcoin für Anfänger zugänglicher zu machen. Mehrere der neuesten Funktionen von Bitcoin sind implementiert, einschließlich der Unterstützung des Lightning Network, wodurch es einfach zu benutzen ist.

Mit dieser Wallet, die in den App-Stores erhältlich ist, können Nutzer eine verwahrte Lightning-Wallet erstellen. Mit diesem Dienst können Lightning Network Bitcoin ganz einfach empfangen und gesendet werden.

 Es hilft den Nutzern nicht nur, das Lightning Network zu nutzen, sondern ermöglicht ihnen auch, Lightning Payments zu erkunden und auszuprobieren, da es Zugang zum Lightning Apps Market bietet, der kuratierte Listen von Apps, Diensten und Websites enthält, die Lightning Payments akzeptieren.

ZUSAMMENFASSUNG


Das Lightning Network ist wohl die beste Lösung für das Skalierbarkeitsproblem von Bitcoin. Sein wachsender Einfluss in der Bitcoin-Gemeinschaft lässt vermuten, dass es mit der Zeit nur noch größer werden wird. Sie haben die Wallets und Dienste gesehen, die das Lightning Network nutzen. Warum probieren Sie sie nicht aus und sehen, ob sie Ihnen gefallen? Schließlich ist Bitcoin, wenn alles nach Plan läuft, die Währung der Zukunft.

Häufig gestellte Fragen


Was ist die beste Lightning Network Wallet?


 Es gibt viele gute Angebote. Welches für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben in Bezug auf Zugänglichkeit und Sicherheit ab. Schauen Sie sich die in diesem Artikel genannten an, und Sie werden eine oder mehrere finden, die Ihren Bedürfnissen entsprechen

Unterstützt das Coinbase Wallet das Lightning Network?


Nein. Zurzeit unterstützt Coinbase keine Ein- oder Auszahlungen über das Lightning Network.

Ist Zap Wallet sicher?


Zap Wallet ist so sicher wie nur möglich. Das liegt daran, dass es nicht verwahrend ist, d.h. es bewahrt Ihre Wallet-Schlüssel nicht auf und hat auch keinen Zugriff darauf. Es fungiert lediglich als eine Art Fernsteuerung, um Ihre Wallet für Zahlungen zu aktivieren. Somit hat niemand außer Ihnen Zugriff auf Ihr Geld

Unterstützt Exodus Wallet das Lightning Network?


Die Exodus Wallet für Kryptowährungen ist eine Wallet, die eine integrierte dezentrale Krypto Börse beinhaltet. Es unterstützt derzeit keine Lightning Network Ein- und Auszahlungen. Es unterstützt jedoch SegWit-Einzahlungen und verspricht, das Lightning Network zu unterstützen, sobald es stabil wird.

Unterstützt Ledger Wallet das Lightning Network?


Ledger Wallets sind Hardware-Wallets für Kryptowährungen, die von Ledger, einem Unternehmen mit Sitz in Paris, hergestellt werden. Im Moment gibt es noch keine Unterstützung für Blitzeinzahlungen und -abhebungen auf dem Ledger Wallet. 

Allerdings funktioniert Ledger hervorragend mit einigen Apps von Drittanbietern, die über Bitcoin-Lightning-Funktionen verfügen. Ein Beispiel für eine solche App ist Electrum 4.1.0

Unterstützt Trezor Wallet das Lightning Network?


Nur mit Drittanbietern wie Electrum.

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Felix Küster

Felix Küster

Felix Kuester works as an analyst and content manager for Captainaltcoin and specializes in chart analysis and blockchain technology. He is also actively involved in the crypto community - both online as a central contact in the Facebook and Telegram channel of Captainaltcoin and offline as an interviewer he always maintains an ongoing interaction with startups, developers and visionaries. The physicist has couple of years of professional experience as project manager and technological consultant. Felix has for many years been enthusiastic not only about the technological dimension of crypto currencies, but also about the socio-economic vision behind them.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo