Bitcoin Desktop Wallets Vergleich (2022) – Die Besten BTC Desktop Wallets im Test

Desktop Wallets Übersicht


Jeder weiß über Bitcoin Bescheid. Von Ihrer alten Tante bis zum Briefträger, die ganze Welt weiß von dieser finanziellen Revolution. Und das Beste ist, dass jetzt mehr denn je Millionen Bitcoin kaufen und nutzen. Aber eine Menge Leute sind immer noch verwirrt über die Funktionsweise dieser relativ neuen Technologie. Genauer gesagt, wo genau wird es aufbewahrt?

Nun, Bitcoins werden in einem Softwareprogramm namens Bitcoin Wallet aufbewahrt. Es ist kein physischer Ort, wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, das Wallet hält einen privaten Schlüssel (Passwort), der mit der Bitcoin-Adresse dieses Wallets korrespondiert. Bitcoin-Wallets ermöglichen einfachere Bitcoin-Transaktionen, sei es das Senden und Empfangen, und geben dem Benutzer faktisch das Eigentum an den Bitcoin im Wallet. Es gibt viele Arten von Bitcoin Wallets, die vier wichtigsten sind Desktop, Mobile, Web und Hardware.

Bitcoin Wallets werden auch als digitale Wallets bezeichnet. Ein Trader muss zum Beispiel ein Bitcoin Wallet eröffnen, damit er mit dem Trading beginnen kann. Ein Bitcoin Wallet ist vom Konzept her ähnlich wie ein physisches Wallet. Der einzige Unterschied ist, dass es statt der physischen Währung, die wir jeden Tag benutzen, relevante Informationen aufbewahrt, wie z.B. den privaten Schlüssel, den wir benutzen, um auf eine Bitcoin-Adresse zuzugreifen und Transaktionen durchzuführen.

Wallets sind ein Muss, wenn Sie Bitcoin halten, nicht als spekulatives Asset, sondern weil Sie beabsichtigen, es als Währung zu verwenden. Es bietet mehr Sicherheit und erlaubt Ihnen, frei zu transagieren.

Heute werden wir uns speziell mit Desktop Wallets beschäftigen. Sie werden auf Ihrem Computer installiert und haben den Zweck, als eine Adresse zu fungieren, über die Sie Bitcoin senden können. Um eine Desktop-Wallet zu stehlen, müsste man sehr wahrscheinlich den Computer stehlen und das ist nicht gerade einfach, was sie von Haus aus sicherer macht als eine mobile Wallet, die viel leichter zu stehlen ist. Aber auch weniger sicher als eine Hardware Wallet, die Ihre beste Option ist, um eine Menge Bitcoin aufzubewahren.

Bitcoin-Investoren müssen wissen, wie sie ihre Coins am besten nutzen und aufbewahren. Also ohne weiteres lassen Sie uns damit anfangen, beginnend mit den besten Desktop Wallets, die man sich ansehen sollte.

Atomic


Atomic Wallet zeichnet sich dadurch aus, dass es extrem einfach zu bedienen ist und eine großartige Möglichkeit darstellt, Ihre Bitcoin aufzubewahren. Es ist eine Multi-Währungs-Wallet und ermöglicht es Ihnen, bis zu 500 verschiedene Coins in einer einzigen Schnittstelle aufzubewahren.

Das Wallet kommt auch mit einer Funktion namens Atomic Swap, mit der Sie Kryptowährungen tauschen können, ohne eine Börse nutzen zu müssen, was es sehr bequem macht. Und für Altcoins, die diese Funktionen nicht unterstützen, bietet Atomic Swaps eingebaute Dienste von Drittanbietern wie Changelly und ShapeShift, um Ihre Coins zu tauschen.

Atomic Wallet

Exodus


Exodus, eine Plattform, die im Juli 2016 gestartet wurde, wächst schnell im Bereich der Krypto-Wallets. Und nicht überraschend, es ist die Wallet am besten geeignet für Anfänger und am einfachsten zu bedienen. 

Der Nachteil ist allerdings, dass es nicht Open-Source ist. Und das ist für viele Krypto-Enthusiasten potentiell eine große Sache. Es bedeutet im Wesentlichen, dass der Code nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, so dass der Entwickler Code einfügen könnte, der dem Kunden schadet und ihn ausnutzt, ohne dass er es weiß. Und es ist ziemlich klar, warum Transparenz ist wichtig, wenn es um Geld geht. Aber wie wir schon sagten, wenn Sie eine Menge Bitcoin aufbewahren, benutzen Sie einfach eine sicherere Hardware Wallet, legen Sie niemals etwas, was Sie nicht bereit sind zu riskieren, auf eine Desktop Wallet.

Die Plattform ermöglicht es Ihnen, eine Menge anderer Coins als Bitcoin aufzubewahren, wie Ethereum, Litecoin, Dash und mehr. Und es ist für Mac, Windows und Linux verfügbar

Electrum – Der All-Around-Sieger


Electrum ist wahrscheinlich die beste Desktop-Wallet da draußen. Es ist Open-Source, so dass der Code von den Nutzern getestet wurde, um sicherzustellen, dass nichts Zwielichtiges vor sich geht und die Kunden nicht in böser Absicht ausgenutzt werden.

Electrum Wallet

Ein großes Plus von Electrum ist, dass, wenn das Bitcoin-Netzwerk überfüllt ist und die Kosten für Transaktionsgebühren in die Höhe schießen, Electrum es den Nutzern ermöglicht, die Gebühr zu ersetzen, die bereits angefallen ist, aber noch nicht für eine Transaktion bestätigt wurde. Es bietet auch die Möglichkeit, Adressen zu markieren, Gebühren anzupassen, zu verschlüsseln und Nachrichten zu signieren oder zu verifizieren.

Eine Sache, die für einige als Nachteil angesehen werden könnte, ist, dass Electrum eine hässliche Oberfläche hat. Es sieht aus, als käme es direkt aus den 90er Jahren. Und es könnte sich für Leute, die neu bei Bitcoin sind, als schwierig erweisen zu verstehen, wie es funktioniert, also ist es nicht ideal für Anfänger.

Bitcoin Core – Ein vollständiger Bitcoin-Knoten


Die meisten der Desktop Wallets sind als SPV oder Lite Wallets bekannt. Das bedeutet, dass es die Blockchain nicht vollständig kopiert, um eine Transaktion zu verifizieren. Diese Arten von Wallets verlassen sich auf Computer, die das Netzwerk bilden, um ihnen die notwendigen Informationen zu liefern. Bitcoin Core arbeitet anders; es ist etwas, das als „Full Node“ bekannt ist. Das bedeutet einfach, dass Sie, sobald die Wallet heruntergeladen ist, auch alle Blockchains herunterladen. Das ist, wie Sie vielleicht schon erraten haben, sehr zeitaufwendig, wenn man bedenkt, dass die Blockchain oft hunderte von Gigabytes groß ist. Aber sobald es heruntergeladen ist, sind Sie in der Lage, alle Transaktionen im Netzwerk unabhängig zu verifizieren, ohne sich auf jemand anderen zu verlassen, besser sicher als traurig.

Bitcoin Core ist so umständlich einzurichten, dass Sie es nur in Erwägung ziehen sollten, es zu abonnieren, wenn Sie denken, dass es sich lohnt, die Bequemlichkeit für etwas zusätzliche Sicherheit aufzugeben.

Guarda


Guarda bietet plattformübergreifende Wallets für Kryptowährungen für das Web, den Desktop und das Handy. Es bietet gute Sicherheitsmaßnahmen und ist extrem einfach zu bedienen. Es kann auch mit einer Hardware-Wallet wie Ledger synchronisiert werden, was wie gesagt die beste Option zum Aufbewahren großer Mengen an Kryptowährungen ist.

Es bietet Unterstützung für eine hohe Anzahl von Kryptowährungen, mehr als 40 in der Tat, und auch Tausende von Token. Der einzige offensichtliche Makel, den ich bei Guarda sehe, ist, dass sie relativ hohe Gebühren verlangen. Kostenlose Wallets müssen irgendwie Einnahmen erzielen, deshalb müssen sie eine Krypto Börse Gebühr oder eine Gebühr für Transaktionen verlangen.

Guarda Wallet

Copay – Eine Multisig Bitcoin Desktop Wallet


Copay ist im Besitz von BitPay, einem Riesen unter den Bitcoin-Zahlungsdienstleistern, und wurde von diesem entwickelt. Es ist ein Multisig Wallet und es ist verfügbar für fast alle wichtigen Plattformen, sei es mobil und Desktop. Multisig fügt eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu und ermöglicht es Ihnen, eine bestimmte Anzahl von Personen festzulegen, die jede Transaktion abzeichnen, um sie an das gesamte Netzwerk zu senden. Die Funktion ist großartig für zusätzliche Sicherheit gegen Diebstahl und eine erschwingliche Alternative zu den teureren Hardware-Wallet. Und ja, Codpay ist in der Tat Open-Source und wir alle lieben, das zu sehen.

Grüne Adresse


Das GreenAddress Wallet ist relativ einfach zu bedienen und für alle Trader vom Anfänger bis zum Experten zugänglich. Es ist Open-Source, was eine großartige Möglichkeit ist, um sicherzustellen, dass die Kunden nicht mit bösartigem Code ausgenutzt werden. Es hat auch einige solide Sicherheitsfunktionen wie Multisig, so dass Ihre Mittel in sicheren Händen sind.

MultiBit HD


MultiBit HD ist eine Desktop-Wallet, die es Ihnen erlaubt, mehrere Wallets gleichzeitig zu öffnen und sich besonders schnell mit dem Netzwerk zu synchronisieren. Es ist ein Open-Source-Projekt, was es besonders sicher macht. 

Sicherheitstipps für Desktop Wallets


Richten Sie immer ein Passwort ein, um Ihr Geld zu schützen


Setzen Sie ein Passwort und stellen Sie sicher, dass es sicher ist. Es ist eine erwiesene Tatsache, dass drei Viertel der Menschen das gleiche Passwort für mehr als zehn verschiedene Konten verwenden. Sie sind vielleicht einer von ihnen, aber Sie brauchen mich nicht, um Ihnen zu sagen, warum das eine schreckliche Idee ist, oder? Hacker sind wirklich schlau darin, sie herauszufinden.

Speichern Sie Ihre Wiederherstellungsphrase auf etwas, das wasser- und feuerfest ist


Zusätzlich zum Passwort erhalten Sie vom Anbieter des Krypto Wallets eine Backup-Wiederherstellungsphrase, die in der Regel aus 14 Wörtern besteht. Sie können diese Phrase als letzte Maßnahme verwenden, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder einfach mehr Sicherheit wünschen. Sie müssen es auf ein Stück Papier schreiben und es an einem wasser- und feuerfesten Ort aufbewahren, damit es auch im schlimmsten Fall nicht zerstört wird.

NICHT viele Coins auf Ihrem Desktop Wallet aufbewahren


Desktop-Wallets sind nicht so sicher. Ihr Computer kann gestohlen und Ihr Konto eingebrochen oder gehackt werden. Sie bieten mehr Sicherheit als eine mobile Wallet, aber weniger als eine Hardware Wallet, die Sie verwenden sollten, wenn Sie eine Menge Bitcoin aufbewahren. Verwenden Sie ein Desktop Wallet nur für Beträge, die Sie sich leisten können zu verlieren.

Benutzen Sie ein VPN, wenn Sie mit einer Desktop Wallet handeln


Die meisten Desktop-Wallets sind bereits mit Protokollen wie der 2FA (Zwei-Faktor-Authentifizierung) abgesichert. Es ist aber immer eine gute Idee, einige zusätzliche Sicherheiten zu haben, wie z.B. die Verwendung eines VPN, um Ihre IP-Adresse zu verbergen, wenn Sie sich in die Wallet einloggen. Wenn Sie im unwahrscheinlichen, aber möglichen Fall gehackt werden, glauben Sie mir, werden Sie sich wünschen, Sie hätten ein VPN benutzt 

FAQs


Wann sollte ich ein Desktop Bitcoin Wallet verwenden?


Ein Bitcoin Wallet sollten Sie nutzen, wenn Sie einige Coins aufbewahren müssen, die schnell und stressfrei transaktiert werden können. Wenn Sie auf der anderen Seite größere Mengen an Bitcoin aufbewahren müssen, die Sie vorerst nicht verwenden wollen, dann sind Sie mit einer Hardware Wallet besser dran. Desktop-Wallets sind weniger sicher als Hardware-Wallets und Sie sollten auf keinen Fall viele Coins auf ihnen aufbewahren,

Kann man Desktop Wallets mit Hardware Wallets kombinieren?


Glücklicherweise ja, viele Desktop-Wallets erlauben es dem Benutzer, Hardware-Wallets als Transaktionssignierer zu verwenden. Das bedeutet im Wesentlichen, dass sich Ihr privater Schlüssel nicht auf dem Computer befindet, auf dem sich Ihre Desktop-Wallet befindet, was es viel sicherer macht. 

Was ist der Unterschied zwischen einer Desktop-Wallet und einer Web-Wallet?


Ein Desktop Wallet bewahrt Ihre Coins auf einem PC oder einem Laptop auf. Es bietet die Kontrolle über Ihre Krypto-Gelder ohne Einmischung Dritter. Es ist sicherer als eine Web-Wallet, aber es ist möglich, dass Ihr Schlüssel gestohlen wird, also liegt die Sicherheit in Ihrer Verantwortung.

Web Wallets hingegen können von jedem Gerät, das mit dem Internet verbunden ist, und von jedem Ort aus genutzt werden. Es ist eine sehr bequeme Option, aber das Problem, dass Ihre privaten Schlüssel in den Händen einer dritten Partei sein werden, was es viel anfälliger für Hacking oder Betrug macht.

Sind Desktop Wallets kostenlos?


Ja, Desktop-Wallets sind kostenlos und verdienen ihre Einnahmen, indem sie eine kleine Provision für jede Transaktion oder Börse nehmen, die Sie durchführen. Hardware Wallets auf der anderen Seite sind es nicht.

Wenn jemand Zugang zu meinem Computer hat, kann er dann auf meine Bitcoins zugreifen?


Nein, so einfach ist es zum Glück nicht. Wenn Sie Ihre Bitcoins auf einem Desktop-Wallet aufbewahren, müssten sie erst Ihren Sicherheitsschlüssel oder Ihre Phrase lernen.

Wie sichere ich mein Desktop Wallet?


Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre Desktop Wallet zu sichern.

  1. Erstellen Sie eine Seed-Phrase. Die meisten Desktop-Wallets lassen Sie Ihr Passwort nicht wiederherstellen, wenn Sie es verlieren oder vergessen. Aber sie geben eine zufällig generierte Phrase mit 14 Wörtern an, mit der Sie Ihr Konto wiederherstellen können
  2. Textdateien. Einige Desktop-Wallets bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Sicherheitsschlüssel in eine Textdatei zu exportieren.
  3. Papierkopie erstellen. Es ist ganz einfach: Trennen Sie Ihren Computer vom Internet, drucken Sie die Datei mit Ihren Sicherheitsschlüsseln aus und bewahren Sie sie an einem sicheren Ort auf.

Kann ich mehr als eine Desktop Wallet auf einmal benutzen?


Ja,   Sie können so viele Desktop Wallets auf Ihrem Gerät haben, wie Sie möchten.

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo