Die besten anonymen Bitcoin-Börsen – Keine KYC [Update 2022]

Anonyme Bitcoin- und Krypto-Börsen sind heutzutage selten, aber es gibt einige von ihnen, die noch funktionieren und erwähnenswert sind.

Das Problem mit Bitcoin ist, dass es nicht völlig anonym ist, weil alles in einem öffentlich geteilten globalen Ledger (der Blockchain) aufgezeichnet wird.

Wenn Sie eine digitale Spur hinterlassen (z. B. eine E-Mail-Adresse, einen amtlichen Ausweis oder eine Stromrechnung), dann ist es nur eine Frage von genügend Zeit und Ressourcen, um Ihre Transaktionen in der Blockchain von Bitcoin zu anonymisieren.

Deshalb suchen immer mehr Menschen nach Möglichkeiten, Bitcoins zu bekommen, ohne eine ID zu benutzen.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bieten einige Unternehmen die Möglichkeit, ihre Dienste zu nutzen, ohne ihre Identität zu überprüfen. Das bedeutet, dass bei der Registrierung keine persönlichen Angaben gemacht werden müssen.

Anonyme Bitcoin-Börsen sind ideal für Menschen, die ihre Anonymität bei der Interaktion mit dem Bitcoin-Netzwerk erhöhen möchten, denn in den meisten Fällen müssen Sie nur eine E-Mail und ein Passwort angeben und können sofort handeln.

Sie könnten auch die Verwendung eines VPNs als zusätzlichen Schutz der Privatsphäre beim Kauf von Krypto in Betracht ziehen.

Vorteile der anonymen Bitcoin-Börsen

Zur Identitätsüberprüfung bei Bitcoin-Börsen müssen in der Regel persönliche Daten wie Geburtsdatum, Adresse und Name angegeben und ein Wohnsitznachweis sowie Ausweisdokumente beigefügt werden. Die meisten Bitcoin-Börsen verlangen auch eine Identitätsüberprüfung für die KYC-Know your customer – und AML-Geldwäschebekämpfung -Vorschriften des Landes, in dem sie tätig sind.

Viele Menschen wollen die Preisgabe persönlicher Daten auf einer Bitcoin-Börse vermeiden, und dafür gibt es mehrere Gründe. Die Nutzer können ihre Anmeldedaten verbergen, damit keine Behörden, sei es das Finanzamt oder die Regierung, ihre Gewinne, Investitionen und Verluste in Bitcoins einsehen können. Es ist auch möglich, dass man die Erlöse aus verschiedenen persönlichen Gründen vor verschiedenen Personen verstecken möchte, z. B. vor Angestellten, Gläubigern oder sogar vor dem Ehepartner. Andere Personen trauen der Plattform dann einfach nicht genug, um ihre Anmeldedaten an die Eigentümer der Seite weiterzugeben.

Auf der anderen Seite verlangen einige Börsen auch die Vorlage verschiedener Dokumente, um Ihre Identität nachzuweisen, wie z. B. einen Lichtbildausweis, Führerschein oder Reisepass und auch einen Wohnsitznachweis. Es dauert einige Zeit, diese Informationen zu überprüfen. Bei der anonymen Bitcoin-Börse müssen Sie nicht warten, bis der Verifizierungsprozess auf der Plattform genehmigt wurde, was bedeutet, dass Sie sofort nach der Anmeldung mit dem Trading beginnen können.

Anonymous Bitcoin Exchanges

Nachteile der anonymen Bitcoin-Börsen

Die größte Einschränkung anonymer Bitcoin-Börsen besteht darin, dass sie eine bestimmte Schwelle für nicht verifizierte Nutzer anwenden, sowohl in Bezug auf tägliche oder lebenslange Abhebungen als auch auf das Trading-Volumen, was zu potenziellen Problemen für diejenigen führen kann, die sich anonym mit einem hohen Geldbetrag am Trading beteiligen möchten.

Außerdem hat diese zusätzliche Anonymität ihren Preis, und diese Methoden sind 5 bis 10 % teurer als andere herkömmliche Möglichkeiten, Bitcoins zu kaufen.

Völlig anonyme Bitcoin-Börsen

Bei vollständig anonymen Bitcoin-Börsen müssen die Nutzer keinerlei persönliche Daten angeben, um am Trading teilnehmen zu können. Einige dieser Plattformen schränken jedoch die Höhe der den Nutzern zur Verfügung stehenden Mittel oder die verschiedenen Arten von Abhebungs- und Einzahlungsmethoden für nicht verifizierte Nutzer ein.

  • Binance – ist eine der bekanntesten Börsen und Trading-Plattformen im Krypto-Bereich. Es bietet anonymes Trading, Einzahlungen und Abhebungen ohne KYC für alle Nutzer bis zu 2 BTC Abhebungen pro Tag. Sie müssen Ihre Identität oder Adresse nicht verifizieren, wenn Sie unter diesem Limit bleiben – das heißt, Sie können bis zu 60 Bitcoin Wörter Krypto pro Monat völlig anonym abheben. Dies sollte für die meisten Nutzer ausreichend sein, es sei denn, Sie sind ein Wal. Abgesehen davon bietet Binance viele weitere Dienstleistungen wie Margin Trading oder Staking (Zinsen auf Krypto-Einlagen), was Binance zu einer echten Konkurrenz für alle Banken und Broker macht.
  • PrimeXBT bietet die Möglichkeit des Margin Tradings ohne ID-Verifizierung. Sie müssen lediglich eine E-Mail und ein Passwort eingeben, um sich anzumelden, und Ihr Konto muss nur noch mit einem Guthaben ausgestattet werden, um für den Handel bereit zu sein. Da es sich um eine reine Krypto-Handelsplattform handelt, gibt es keine Möglichkeit, Fiats einzuzahlen oder abzuheben, aber das bedeutet auch, dass es überhaupt keinen Verifizierungsprozess gibt und dass es keine Beschränkungen für das Trading oder die Einzahlung gibt.
  • SimpleFX erlaubt Ihnen den Handel mit einer Reihe von verschiedenen Altcoins, Bitcoins, Forex und Indizes ohne Verifizierung bei Einzahlung mit Bitcoin. Wenn Sie sich registrieren, werden Sie einfach aufgefordert, eine E-Mail einzugeben, und Sie erhalten eine E-Mail mit Anweisungen, wie Sie Ihr Passwort einrichten. Wenn Sie jedoch Fiat-Geld auf der Plattform einzahlen oder abheben möchten, müssen Sie dennoch den Verifizierungsprozess durchlaufen.
  • BaseFEX hat seine Trading-Plattform auf den Markt gebracht, ohne dass ein KYC-Prozess in Sicht ist. Bei der Nutzung der Website werden Sie nie nach persönlichen Informationen gefragt, Sie müssen lediglich eine E-Mail für die Registrierung angeben. BaseFEX akzeptiert nur Einzahlungen in Bitcoin und ähnlichem, Sie können nur Bitcoin von der Plattform abheben, sie arbeiten überhaupt nicht mit Fiat-Geld.
  • BitQuick – BitQuick erfordert keine Verifizierung, um Bitcoins zu kaufen oder zu verkaufen. Die Nutzer müssen nicht einmal ein Konto eröffnen, um einen Handel zu tätigen, sondern lediglich eine E-Mail-Adresse und eine externe Wallet-Adresse angeben. Verkäufer müssen ein Formular ausfüllen, in dem einige Informationen über sie abgefragt werden. Es ist jedoch nicht erforderlich, der Börse persönliche Dokumente vorzulegen. In einigen Fällen kann die Plattform die Vorlage von Dokumenten oder eine SMS-Verifizierung verlangen. Dies ist jedoch nur von Fall zu Fall möglich.
  • Bitsquare  (aka BISQ) – Bitsquare ist eine vollständig dezentralisierte Börse, die keine E-Mail-ID, keinen Namen und keine Verifizierung erfordert. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Software herunterzuladen, es zu installieren, ein Passwort für Ihr Wallet zu registrieren und schon können Sie handeln. Es ist derzeit auf Windows-, Mac- und Linux-Plattformen verfügbar und unterstützt 126 Kryptowährungen unterstützt 126 Kryptowährungen (einschließlich BTC). Das Handelsvolumen ist jedoch gering.
Anonymous Bitcoin Exchanges

Semi-Anonyme Bitcoin Börsen

Es gibt einige Bitcoin-Börsen, bei denen man direkt nach der Anmeldung ins Trading einsteigen kann. Allerdings muss man bei der Anmeldung eine Telefonnummer angeben. Bei diesen Bitcoin-Börsen werden oft mehrere Stufen der Verifizierung durchgeführt. Auf der ersten Stufe müssen Sie nicht allzu viele Angaben zu Ihrer Person machen, um loszulegen. Allerdings gibt es auch hier Einschränkungen.

Anonymous Bitcoin Exchanges

Xcoins – Während des Registrierungsprozesses bei Xcoins müssen die Nutzer ihr Land, ihr Passwort, ihre E-Mail und ihre Handynummer für die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) eingeben. Die Benutzer müssen keine persönlichen Dokumente vorlegen. Außerdem gibt es auf der Plattform keine Beschränkungen für nicht verifizierte Nutzer.

Buysomebitcoins – Um sich bei Buysomebitcoins zu registrieren, müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer, Ihr Herkunftsland und das Passwort eingeben und Ihr Konto wird erstellt. Für nicht verifizierte Benutzer ist das Kontolimit auf $250 begrenzt.

Kraken – Als Tier-1-Nutzer bei der Kraken Bitcoin Börse sind Abhebungen und Einzahlungen nur in digitaler Währung möglich. Sie können jedoch ohne Verifizierung sowohl mit digitalen als auch mit Fiat-Währungen handeln. Die für die Registrierung erforderlichen persönlichen Daten umfassen den vollständigen Namen, die Telefonnummer, das Land des Wohnsitzes und das Geburtsdatum. Für Einzahlungen in Kryptowährungen gibt es keine Obergrenze. Abhebungen hingegen sind auf 2.500 Dollar pro Tag und 20.000 Dollar pro Monat begrenzt.

Peer-to-Peer (P2P) Bitcoin-Börsen

Zurzeit gibt es zwei große Plattformen auf dem Markt, die Peer-to-Peer (P2P) Bitcoin Trading ermöglichen – LocalBitcoins  und Paxful . Bei P2P-Bitcoin-Börsen können Sie Bitcoins direkt von Privatpersonen kaufen und verkaufen, und Sie können sich auch unauffällig verhalten und geben während des Kaufvorgangs keine persönlichen Daten preis.

LocalBitcoins – LocalBitcoins ist ein Bitcoin-Startup mit Sitz in Helsinki, Finnland. Es ist seit 2012 tätig und hat Käufer und Verkäufer in fast 15.000 Städten auf der ganzen Welt vor Ort. Sie können sich mit Verkäufern online treffen und einen Handel offline abwickeln, Sie können bar bezahlen oder ihnen Geld per SEPA oder PayPal oder per Überweisung oder direkter Bankeinzahlung schicken (alles abhängig vom Verkäufer). LocalBitcoins respektiert die anonyme Natur von Bitcoin. Das bedeutet, dass der ID-Verifizierungsprozess nicht obligatorisch ist. Um sich anzumelden, müssen Sie eine E-Mail-Adresse angeben, aber Sie können dies einfach mit einer Alias-E-Mail umgehen. Die Börse verlangt keine persönlichen Angaben. Einige Käufer oder Verkäufer können jedoch eine Identifizierung verlangen, um mit dem Trading fortzufahren.

Anonymous Bitcoin Exchanges

Paxful – Die Einrichtung eines Kontos auf der Website ist einfach und kann auf zwei Arten erfolgen: direkt durch Ausfüllen des Registrierungsformulars, das auf der Website zur Verfügung steht, oder automatisch, nachdem eine noch nicht in der Datenbank registrierte E-Mail-Adresse während des Kaufvorgangs angegeben wurde. Die Benutzer werden gebeten, auf den Bestätigungslink zu klicken, der an die registrierte E-Mail geschickt wird, und zwei Sicherheitsfragen zu stellen. Sie können auch ihre Telefonnummer verifizieren und SMS-Benachrichtigungen aktivieren. Sie haben die Möglichkeit, sich über eine breite Palette von Aktivitäten im Zusammenhang mit ihrem Konto per E-Mail benachrichtigen zu lassen. Per SMS werden jedoch nur Benachrichtigungen über kritische Bewegungen verschickt.

Abschluss

Alle oben beschriebenen Börsen verlangen nicht, dass Sie eine ID-Verifizierung verwenden, um Bitcoins zu kaufen. Mit ausgefeilteren Techniken können Sie jedoch nachverfolgt werden.

Sie könnten versehentlich Ihre öffentliche Bitcoin-Adresse irgendwo im Internet preisgeben, oder Sie können über Ihre IP-Adresse oder das private Wi-Fi, das Sie benutzen, identifiziert werden, oder ein Verkäufer könnte Sie über Ihre Handy- oder Fahrzeugnummer aufspüren, wenn Sie Ihr persönliches Bitcoin-/Fiat-Geschäft mit ihm abgeschlossen haben.

Dies sind mögliche Methoden zur Demaskierung der Anonymität. Ernsthafteren Bitcoin-Nutzern empfehle ich die Lektüre unserer Anleitung 6 Wege zur Gewährleistung der Anonymität bei Bitcoin-Transaktionen.

Danke, dass Sie sich unseren Test der besten Bitcoin Börsen für anonymes Trading angesehen haben.

Viel Spaß beim Trading!

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 70% in a year with no risk?  By properly setting up a FREE Pionex grid bot - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Felix Küster

Felix Küster

Felix Kuester works as an analyst and content manager for Captainaltcoin and specializes in chart analysis and blockchain technology. He is also actively involved in the crypto community - both online as a central contact in the Facebook and Telegram channel of Captainaltcoin and offline as an interviewer he always maintains an ongoing interaction with startups, developers and visionaries. The physicist has couple of years of professional experience as project manager and technological consultant. Felix has for many years been enthusiastic not only about the technological dimension of crypto currencies, but also about the socio-economic vision behind them.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo