Beste Bitcoin Dokumentarfilme [2022 Update]

In nur etwas mehr als einem Jahrzehnt ist Bitcoin zu einer extrem einflussreichen Entität aufgestiegen, nicht nur bei der Bereitstellung eines revolutionären neuen Geldsystems, das den Menschen die Macht gibt, ihre Finanzen ohne staatliche Kontrolle zu kontrollieren, sondern auch bei der Schaffung umfangreicher Projekte auf der ganzen Welt, die unglaubliche Investitionen darstellen, die alle von Bitcoins Signatur „Blockchain“-Technologie inspiriert sind.

Bitcoin ist ein so kompliziertes System an sich, kombiniert mit allem, was es erreicht hat und der Zukunft, die es in sich birgt, kann es schwer sein, sich einen Reim darauf zu machen, wie es funktioniert und warum es eine so monumentale Schöpfung ist. Ein großartiger Weg, um Ihr Wissen und Verständnis von Bitcoin zu erhöhen, ist durch einen Dokumentarfilm. Ein audiovisuelles Erlebnis macht es viel einfacher, die Informationen aufzunehmen, und das auch noch mit wenig Aufwand!

Diese Filme können Ihnen helfen, sich mit dem nötigen Wissen auszustatten, um den nächsten Schritt auf Ihrer Kryptowährung-Reise zu machen; ob Sie nun ein Investor werden wollen, mehr über die Technologie hinter Bitcoin verstehen wollen, oder vielleicht einfach nur daran interessiert sind, worüber alle reden, diese Liste ist für Sie!

Diese Dokumentarfilme, neben anderen, können über mehrere On-Demand-Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon Prime, sowie andere Video-Streaming-Dienste wie Youtube gefunden werden.

1. Der Aufstieg und Aufstieg von Bitcoin (2014)


Produziert vom Studio Gravitas Venturas, unter der Regie von Nicholas Mross, ist The Rise and Rise of Bitcoin eine 96-minütige, preisgekrönte amerikanische Dokumentation über Bitcoin.

Der Dokumentarfilm zeigt den Computerprogrammierer Daniel Mross (Bruder des bereits erwähnten Regisseurs) und seine intensive Faszination für die Fähigkeit von Bitcoin, den Umgang mit Geld in der Gesellschaft zu revolutionieren, und wie es die Welt, wie wir sie kennen, beeinflussen wird.

Es kommt auch der CEO der Coinbase, Brian Armstrong, zusammen mit dem Softwareentwickler Gavin Andresen zu Wort.

The Rise and Rise of Bitcoin

2. Banking auf Bitcoin (2016)


Der ebenfalls vom Studio Gravitas Venturas produzierte Dokumentarfilm, in diesem Fall jedoch unter der Regie von Christopher Cannucciari, konzentriert sich auf die Ursprünge von Bitcoin und wie es sich zu einer der bahnbrechendsten Kreationen des 21st Jahrhunderts entwickelt hat.

Der Dokumentarfilm zeigt auch einige derjenigen, die das Potenzial von Bitcoin erkannt haben und schon früh zu den Anhängern der Technologie gehörten: Erik Voorhees, Charlie Shrem, Gavin Andresen und der berühmte Risikokapital-Olymp, die Winklevoss-Zwillinge, kommen im Film vor. Banking on Bitcoin hat eine Laufzeit von 90 Minuten.

3. Bitcoin: Das Ende des Geldes wie wir es kennen (2015)


Geschrieben von den beiden Co-Regisseuren Torsten Hoffmann und Michael Watchulonis und produziert von dem Studio Distribber. Diese einstündige Dokumentation zeigt einige der größten Namen in der Bitcoin-Branche, wie Andreas M. Antonopoulos und Bitcoin.com-Erfinder Roger Ver.

Die Dokumentation spricht über die Geschichte des Geldes und wie das Finanzwesen funktioniert und in der Vergangenheit funktioniert hat, und wie dies auf Bitcoin zutrifft und wie es unserer Gesellschaft nützt. Die Dokumentation hebt hervor, wie Bitcoin die Probleme lösen kann, die wir mit dem aktuellen Geldsystem haben, wobei Andreas M. Antonopoulos das aktuelle Bankensystem als „parasitär“ bezeichnet, wobei Bitcoin die Antwort ist, um es zu reparieren.

4. Bitcoin in Uganda (2014)


Dieser kurze, 5-minütige Film, der von Bitcoin Film produziert wurde, erzählt die Geschichte des ugandischen Studenten Ronald, der Geld von seiner Familie in den Vereinigten Staaten erhält, um sich selbst zu unterstützen. Aufgrund der räuberischen Banken in Uganda beschließt Ronalds Familie, Bitcoin zu verwenden, um Ronald das Geld zu schicken. Dadurch ist er in der Lage, es schneller und mit viel weniger Gebühren zu erhalten, was es für ihn viel einfacher macht, sein Geld zu bekommen, und gleichzeitig der Familie mehr Kontrolle gibt, da sie sich nicht mehr mit den Banken in Uganda auseinandersetzen müssen.

5. Bitcoins in Argentinien (2013)


Ein weiterer Kurzfilm, produziert von Bitcoin Film, diesmal in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires wird gezeigt, wie Bitcoin erfolgreich eine Lösung für die steigende Inflation des argentinischen Peso und den Mangel an Optionen für die Bewohner des Landes bietet, da es Beschränkungen für den Kauf von anderen stabileren Währungen und physischen Assets wie Gold gibt.

6. Bitcoins befreien Bio-Bauern (2013)


Unser letzter kürzerer Dokumentarfilm auf dieser Liste, der von Bitcoin Film erstellt wurde, zeigt wieder einmal in Argentinien, wie Bauern Bitcoin als Zahlungsmethode nutzen, anstatt die traditionellen PayPal- oder Kreditkarten, da diese mit hohen Gebühren und Verzögerungen beim Erhalt des Geldes verbunden sind. Es bedeutete, dass die Landwirte auch ohne Zwischenhändler verkaufen konnten, ihren Markt direkt erreichten und gleichzeitig die volle Kontrolle über die Finanzen ihres Unternehmens hatten.

7. Das Bitcoin-Evangelium (2015)


Produziert von Indigenous Films und unter der Regie von Hans Busstra, diskutiert der 48-minütige Film die Möglichkeit, dass Bitcoin das nächste Kapitel im Geldsystem der Welt sein könnte, eine geniale Erfindung, die uns helfen könnte, dem Griff der Regierung, der Banken, der Grenzen und anderer Dinge zu entkommen, die uns daran hindern, die volle Kontrolle über unser Geld zu haben.

Die Dokumentation geht auch über die Auswirkungen auf die Kriminalität, die Bitcoin hat, trotz der Beseitigung der Fähigkeit zu fälschen, es ist stark unterstützt Kriminelle bei der Herstellung ihrer ill-gotten Gewinne unauffindbar.

8. Das Bitcoin-Experiment (2016)


Der 39-minütige Film wurde von dem Studio Syndicado produziert und von Pal Karleson inszeniert. Das Bitcoin-Experiment nimmt uns mit auf einen Roadtrip, der in der norwegischen Hauptstadt Oslo beginnt, durch die südlichere dänische Hauptstadt Kopenhagen führt, dann zurück in den Norden durch verschiedene Teile Schwedens und schließlich in einer kleinen Gemeinde im hohen Norden namens Boden in Norbotten endet. Die Reise zeigt uns verschiedene Projekte, Räume und Menschen, die sich mit Bitcoin, anderen Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie beschäftigen. Der Film zeigt uns eine breite Palette von Menschen, von alltäglichen Nutzern und Skeptikern bis hin zu Menschen, die in der Regierung arbeiten, was dazu beiträgt, verschiedene Blickwinkel auf das Phänomen zu gewinnen und zu betonen, wie Bitcoin uns alle betrifft.

9. Magic Money (2017)


Magic Money stellt die unbeantwortbare Frage; ist Bitcoin der Weg in die Zukunft?

Produziert vom Studio Journeyman Pictures, unter der Regie von Tim Delmastro und in den Hauptrollen Jeff Berwick, Tone Vays und Trace Mayer. Magic Money befasst sich mit der Möglichkeit, dass Bitcoin die Antwort auf die ständige Bedrohung durch finanzielle Instabilität sein könnte und uns helfen könnte, die Kontrolle über unsere Finanzen von den scheinbar räuberischen Banken zurückzugewinnen. Es betrachtet, warum einige Nationen auf der Welt die Bitcoin-Technologie unterschiedlich aufnehmen, mit speziellen Blicken auf das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Arabischen Emirate, zwei sehr unterschiedliche Nationen.

Der 55-minütige Film bietet einen Blick in eine Zukunft, in der unser Geld verwendet wird, wie wir es wollen, und wie dies durch Bitcoin erreicht werden kann.

10.  Die Blockchain und wir (2017)


Produziert, unter der Regie und mit Manuel Stagars in der Hauptrolle, außerdem mit David Birch und Perianne Boring, ist The Blockchain And Us ein Dokumentarfilm, der sich hauptsächlich auf Blockchain konzentriert und angeblich der erste Dokumentarfilm ist, der sich viele Nominierungen und Auszeichnungen rund um den Globus verdient hat. Aufgrund seines Erfolges wurde es auch in weitere 8 Sprachen übersetzt!

In etwas mehr als einer halben Stunde spricht der Film mit Softwareentwicklern, Kryptologen, Forschern, Beratern, Unternehmern, Risikokapitalgebern, Autoren, Politikern und Futuristen aus der ganzen Welt. Sie versuchen herauszufinden, was die Blockchain-Technologie für die Gesellschaft tun kann und wie sie sich auf jeden einzelnen von uns auswirkt.

The Blockchain and Us

Die Dokumentation zeigt auch alle Interviews in voller Länge auf ihrer offiziellen Website https://blockchain-documentary.com/

11. Die Bitcoin-Story (2015)


Unter der Regie von Bhu Srinivasan und produziert von dem Studio Janson Media. The Bitcoin Story bietet uns eine Reihe von komplizierten Gesprächen, die sich um Bitcoin und die Blockchain-Technologie auf einer eher technischen Ebene drehen, ihre politischen Auswirkungen und wie es die Art und Weise verändern würde, wie Gelder auf der ganzen Welt auf einer Reihe von Skalen übertragen werden.

Der 35-minütige Film spricht mit Personen mit unterschiedlichem Hintergrund, darunter Unternehmer, Risikokapitalgeber und Personen, die sich mit der Blockchain-Technologie beschäftigen. Mit dabei sind die berühmten Gavin Andresen, Bennett Hoffman und Peter Vessenes.

12.  Das Bitcoin-Phänomen (2014)


Wieder einmal unter der Regie von Bhu Srinivasan, diesmal allerdings bei SQ1.tv, wird uns der Zusammenstoß zwischen denjenigen gezeigt, die mit innovativen Ideen und Projekten die Kontrolle über die Blockchain-Technologie und Bitcoin übernehmen wollen, und denjenigen, die seit Tag 1 bei Bitcoin dabei sind und nicht glauben, dass es in diesem Bereich sein sollte.

In “ Das Bitcoin-Phänomen“ kommen viele prominente Persönlichkeiten aus dem Bitcoin-Raum zu Wort. Dazu gehören der bereits erwähnte Gavin Andresen, der Risikokapitalgeber Jeremy Liew, Fred Ehrsam, der Mitbegründer von Coinbase, der größten Bitcoin-Börse der Welt, Erik Voorhees, der die Kryptowährungs-Handelsplattform ShapeShift gegründet hat, und schließlich Peter Vessenes, der Leiter der Bitcoin Foundation.

13.  Ulterior States (2015)


Ulterior states, An IAmSatoshi Production, ist ein „argumentatives Dokumentarfilm-Projekt“ unter der Regie von Tomer Kantor. Der Film wurde im Laufe von drei Jahren produziert. Kantor sagt, der Film basiert auf seinen Wahrnehmungen des Kryptowährungsraums.

Ulterior States betrachtet viele Blickwinkel und schaut auf die Gleichheit und Neutralität der Dezentralisierung, die Bitcoin seinen Nutzern bietet. Der Film zeigt, wie Code mehr ist als nur Text auf einem Bildschirm, es kann eine Form von Aktivismus sein. Es wird nicht nur Bitcoin gezeigt, sondern auch Kryptowährungen im Allgemeinen, zusammen mit der Wurzel all dieser Kreationen; der Blockchain-Technologie. Ulterior States ist 53 Minuten lang.

Wenn Kantor seinen Film beschreibt, sagt er: „Die partizipative Entwicklung, die Produktion und die Post-‚Guerilla-Film-Methoden‘, sprangen immer wieder zwischen (nicht-akademischen), Literaturrecherchen, Video-Interviews und Studio-Sessions hin und her. Dieser investigative Prozess ermöglichte es mir, reale Gespräche mit einigen Vordenkern innerhalb des Bitcoin-Ökosystems zu führen. Ein Ein-Mann-Team zu sein, ermöglichte einen leichteren Zugang zu den Themen, um die Gemeinschaft hinter der Botschaft, ein Netzwerk zu übernehmen, darzustellen. Der Enthusiasmus und das Engagement, die in vielen Teilen des Films durch die Linse dringen, zeigen, wie die Adoptoren von Bitcoin etwas Wichtiges erforschen, untersuchen und der Welt zeigen wollen, das sonst übersehen wird.“

Ulterior States

14.  Bitcoin: Beyond the Bubble (2018)


Der jüngste Eintrag in dieser Liste, Bitcoin: Beyond the Bubble, ist von Tim Delmastro geschrieben und inszeniert. Dieser Film zeigt uns einige der einflussreichsten und kenntnisreichsten Köpfe in Bitcoin, mit Trace Mayer, Tone Vays und Erik Voorhees, die alle in der Dokumentation vorkommen.

Dieser Film ist ausgesprochen gut darin, die komplexe Funktionsweise von Bitcoin und Blockchain-Technologie einfach und verständlich zu erklären, was es perfekt für Menschen macht, die mit der Technologie etwas weniger vertraut sind. Viele Fragen und Kritiker von Bitcoin werden beantwortet und es wird erklärt, warum Bitcoin wirklich das Geld der Zukunft sein könnte und warum es nicht nur ein neues, hippes, finanzielles Asset ist, über das alle Millennials reden. Es wird auch gezeigt, wie diese neue Technologie nicht nur dem normalen Menschen nützt, sondern auch denen, die in verarmten Verhältnissen leben, und wie Bitcoin ihnen helfen kann, die Kontrolle über ihr Leben zu übernehmen und es zu verbessern. Zu guter Letzt malt dieser 35-minütige Film eine strahlende Zukunft, in der wir für unser eigenes Geld verantwortlich sein können, ohne Einfluss von neugierigen Banken und dergleichen, wenn Bitcoin angenommen wird.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Liste helfen konnten, die richtige Dokumentation für Sie zu finden. Bitcoin und vor allem die Kryptowährung und Blockchain-Technologie ist noch sehr jung, weshalb wir uns entschieden haben, so viele Filme aus verschiedenen Blickwinkeln und Hintergründen zusammenzubringen, damit Sie einen guten Überblick darüber bekommen, was diese revolutionäre Technologie ist und wie Sie möglicherweise schon heute davon profitieren können. Diese Dokumentarfilme veranschaulichen perfekt, wie Bitcoin und die Blockchain in kurzer Zeit zu wichtigen Bestandteilen unseres Lebens werden könnten, und wir freuen uns, dass wir dazu beitragen können, diese lebensverändernde Erfindung bekannt zu machen.

Hier ist eine kurze Zusammenfassung unserer Liste:

–   The Rise and Rise of Bitcoin (2014)

–   Banking on Bitcoin (2016)

–   Bitcoin: The End of Money as We Know It (2015)

–   Bitcoin in Uganda (2014)

–   Bitcoins in Argentinien (2013)

–   Bitcoins befreien Bio-Bauern (2013)

–   Das Bitcoin-Evangelium (2015)

–   Das Bitcoin-Experiment (2016)

–   Magic Money (2017)

–   Die Blockchain und wir (2017)

–   Die Bitcoin-Story (2015)

–   Das Bitcoin-Phänomen (2014)

–   Ulterior States (2015)

–   Beyond the Bubble (2018)

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 27,144% in a year?  By picking the right coin at the right time - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Rene Peters

Rene Peters

Rene Peters is editor-in-chief of CaptainAltcoin and is responsible for editorial planning and business development. After his training as an accountant, he studied diplomacy and economics and held various positions in one of the management consultancies and in couple of digital marketing agencies. He is particularly interested in the long-term implications of blockchain technology for politics, society and the economy.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo