Blockfi vs Coinbase 2022: Gebühren, Limits, Kreditkarten im Vergleich

BlockFi


BlockFi ist eine Investitionsplattform für Kryptowährungen, die es den Nutzern ermöglicht, ihre Assets in Kryptowährungen zu leihen und Zinsen zu verdienen. Benutzer können ihre Krypto-Bestände auch als Sicherheiten für Kredite verwenden. Die Plattform für Kryptowährung ermöglicht es den Nutzern, ihre Krypto Assets zu nutzen und zu verwerten.

Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen wurde 2017 gegründet und hat seinen Hauptsitz in New York. BlockFi verfügt über ein starkes Führungsteam mit viel Erfahrung in der traditionellen Finanzbranche.

Mit BlockFi können Sie Geld einzahlen, Ihre Kryptos ausgeben, Zinsen verdienen und Kryptos kaufen oder verkaufen. Bei seiner Einführung konzentrierte sich BlockFi hauptsächlich auf das BlockFi Interest Account (BIA), das es Krypto-Inhabern ermöglichte, Geld auf die Plattformen einzuzahlen und Zinsen zu verdienen. Die Trading-Plattform hat seitdem ihr Angebot um andere Produkte wie Krypto-Konten erweitert.

Blockfi Homepage

BlockFi besuchen

Wer steckt hinter BlockFi?


BlockFi wird von CEO und Gründer Zac Prince geleitet, der zwei andere Startups ins Leben gerufen und ausgebaut hat – Admeld, das an Google verkauft wurde, und Sociomantic, das an DunnHumby verkauft wurde. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Finanz- und Bankbranche.

Zu den weiteren Mitgliedern des Teams gehören Mitgründer und SVP of Operations Flori Marquez, Chief Risk Officer Rene van Kesteren, Chief Technology Officer Mahesh Paolini-Subramanya, Chief Financial Officer Tony Lauro, Chief Compliance Officer David Spack und Chief Security Officer Adam Healy.

Who behind blockfi

Coinbase


Coinbase ist eines der größten Unternehmen für Kryptowährung weltweit, mit Niederlassungen in mehr als 100 Ländern und über 30 Millionen Nutzern weltweit. Das Unternehmen bietet verschiedene Dienstleistungen an, unter anderem den Kauf und Verkauf von Bitcoin über Debit- und Kreditkarten und Bankkonten.

Bei seinem Start konzentrierte sich Coinbase hauptsächlich auf das Angebot von Bitcoin-Brokerage-Diensten. Inzwischen hat sich das Unternehmen zu neuen Horizonten erweitert. Coinbase ist vollständig reguliert und hat es geschafft, mehr als 540 Millionen Dollar an Kapital von führenden Investoren wie The NYSE, Andreesen Horowitz und Ribbit Capital aufzubringen.

coinbase homepage

Coinbase besuchen

Wer steckt hinter Coinbase?


Coinbase wird von Brian Amstrong, einem Mitbegründer und CEO, geleitet. Ihm zur Seite stehen Emilie Choi, President & Chief Operating Officer, Surojit Chatterjee, Chief Product Officer, Alesia Haas, Chief Financial Officer, L.J. Brock, Chief People Officer, Paul Grewal, Chief Legal Officer, und Manish Gupta, EVP of Engineering.

who behind coinbase

Hauptunterschiede


BlockFi funktioniert wie eine moderne Krypto-Bank, bei der die Kontoinhaber jedoch mehr Zinsen erhalten als bei traditionellen Finanzinstituten. Das Unternehmen ist in der Lage, die hohen Zinsen dank der relativ hohen Gebühren für das Lending zu zahlen. Die Differenz zwischen dem, was an Zinsen ausgezahlt wird, und dem, was an Gebühren eingenommen wird, sorgt dafür, dass das Unternehmen profitabel bleibt. Im Folgenden werden die wichtigsten von BlockFi angebotenen Produkte vorgestellt;

BlockFi Zinskonto


Das BlockFi Interest Account (BIA) war das Vorzeigemodell, als das Unternehmen 2017 startete. Mitglieder können Gelder auf ein BIA-Konto einzahlen und beobachten, wie ihre Gelder an Wert gewinnen, da sie Zinsen verdienen. Die Plattform zahlt 6 % auf BTC und bis zu 8,6 % auf Stablecoins.

Das BIA-Konto kann in drei einfachen Schritten eröffnet werden und erfordert kein Mindestguthaben. Um ein Konto zu eröffnen, müssen Sie zunächst Ihre persönlichen Daten eingeben; anschließend zahlen Sie Geld auf Ihr Konto in Krypto oder Stablecoin ein. Beobachten Sie, wie Ihre Krypto Assets an Wert gewinnen und Zinsen verdienen.

Trading-Konto


Ein BlockFi Trading Account ermöglicht es dem Kontoinhaber, verschiedene Krypto Assets innerhalb der BlockFi Schnittstelle zu handeln. Das nahtlose Trading-Erlebnis ermöglicht es den Nutzern, ihre Coins zu handeln und dabei noch Zinsen zu verdienen.

Um zu traden, müssen die Nutzer zunächst das zu kaufende Asset auswählen und dann bezahlen. Nach der Eingabe des Betrags klicken Sie auf „Tauschen“. Die Fiat-Währung wird dann gegen eine Kryptowährung getauscht. Für dieses Konto fallen keine Gebühren an; es ist sehr flexibel und bietet ein schnelles und effizientes Trading.

Krypto-Darlehen


Die Krypto-Backed Loans ermöglichen es Nutzern, Krypto-Kredite gegen ihre verpfändeten Sicherheiten aufzunehmen. Die Nutzer können bis zu 50 % ihrer bei BlockFi hinterlegten Krypto Assets beleihen. Die Darlehen werden zu einem Zinssatz von 4,5 % angeboten, wobei der Zinssatz und die Größe der Sicherheiten je nach dem beantragten Darlehensbetrag und der Kryptowährung, die das Darlehen unterlegt, variieren können.

Die Kreditnehmer können die geliehenen Mittel zur Erweiterung und Diversifizierung ihres Portfolios verwenden, indem sie weitere Krypto Assets hinzufügen.

Cyrpto backed loan

Bitcoin Prämien-Kreditkarte


Das Unternehmen arbeitet daran, seine erste Kreditkarte mit einem Bitcoin-Belohnungsprogramm auf den Markt zu bringen. Die Bitcoin Rewards Credit Card wird es den Inhabern ermöglichen, 1,5 % Bitcoin-Rendite auf alle Einkäufe zu erhalten.

Auf der anderen Seite ist Coinbase eine Kryptowährungs-Austauschplattform, die es Krypto-Besitzern ermöglicht, ihre Krypto-Börsen zu tauschen und von Preisunterschieden zu profitieren. Die Plattform bietet eine einfache und bequeme Möglichkeit, digitale Währungen zu kaufen, zu verkaufen und zu tauschen. Coinbase-Nutzer können mit Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin und Ethereum handeln. Zu den von Coinbase angebotenen Produkten gehören;

Liquidität


Bei der Wahl einer Kryptowährung-Börse ist die Liquidität ein wesentlicher Faktor, der berücksichtigt werden muss, da eine Verknappung der Währung die Kosten für Transaktionen in die Höhe treiben kann. Coinabase bietet eine breite Palette von Investitionsmöglichkeiten, die das Liquiditätsniveau auf der Plattform erhöhen und es den Nutzern ermöglichen, große Transaktionen ohne Probleme durchzuführen. Die Börse hat mehr als 150 Milliarden Dollar an Krypto Assets gelistet.

Wallet


Ähnlich wie viele andere Krypto Börsen bietet Coinbase eine digitale Wallet an, die die Einlagen der Mitglieder sicher verwahrt. Die Coinbase Wallet App steht auf Mobiltelefonen zur Verfügung, wodurch sichergestellt wird, dass der Trader jederzeit Zugriff auf sein Geld hat. Die App kann im Google Play Store und im Apple App Store heruntergeladen werden.

USD Coin


Coinbase ermöglicht es den Nutzern auch, USD Coin zu kaufen, einen Stablecoin, der mit 1 USDC für 1 Dollar bewertet wird. Die auf Coinbase gelisteten USD Coins sind durch eine Fiat-Währung in US-Dollar gedeckt. Die Coins werden in der Coinbase Wallet oder jeder anderen Wallet aufbewahrt, die mit Ethereum kompatibel ist. Verifizierte Coinbase-Nutzer der Stufe 2 können auch Rewards für die von ihnen gehaltenen UDSC verdienen.

Coinbase Pro


Coinbase Pro ist eine Trading-Plattform für Nutzer, die häufig handeln. Die Plattform verfügt über ein umfangreiches Asset-Portfolio im Vergleich zur regulären Plattform, mit derzeit mehr als 50 Assets im Angebot. Coinbase Pro bietet außerdem höhere Raten für das Trading großer Volumina.

Coinbase pro homepage

Trading-Erfahrung


 BlockFi bietet erste Geschwindigkeit bei allen Transaktionen sowie sofortige Zinsbildung. Nutzer können auf verschiedene Kryptowährungen wie BTC, ETH, LTC und PAX zugreifen und mit ihnen handeln. Nutzer können über die Online-Plattform handeln oder sich für die mobile App von BlockFi entscheiden.

Coinbase ist extrem einfach zu navigieren und zu traden und kann über Android- oder iOS-Geräte genutzt werden. Die Plattform ist jedoch nur webbasiert und steht nicht in der mobilen App zur Verfügung. Nach dem Einloggen können Nutzer auf ihren Kontostand und die Performance des Portfolios zugreifen.

Verfügbare Coins und Verträge


BlockFi unterstützt sechs gängige Kryptowährungen, darunter;

–    Bitcoin (BTC)

–    LINK (LINK)

–    Ethereum (ETH)

–    Litecoin (LTC)

–    Paxos Standard (PAX)

–    PAX Gold (PAXG)

BlockFi unterstützt auch Stablecoins, darunter;

–    USD Coin (USDC)

–    Gemini-Euro (GUSD)

–    Tether (USD)

–    Binance USD (BUSD)

Coinbase bietet verschiedene Krypto Assets wie;

–    1INCH

–    BTC

–    AAVE

–    ADA

–    ALGO

–    ANKR

Trading-Gebühren


Das Eröffnen eines Kontos und die Mitgliedschaft bei BlockFi sind kostenlos. Auch für das Trading auf der Plattform fallen keine Gebühren an. Nutzer zahlen nur eine Gebühr, wenn sie sich für Krypto-Backed Loans anmelden. Die Nutzer zahlen einen geringen Zinssatz für alle aufgenommenen Kredite.

Auf Coinbase zahlen die Nutzer eine Spread-Gebühr von 0,5 % und eine Transaktionsgebühr für alle Kryptowährungen. Im Folgenden finden Sie die Gebührenordnung von Coinbase;

–    Transaktionen unter $10-$0,99

–    Transaktionen über $10 aber kleiner oder gleich $25-$1.49

–    Transaktionen über oder gleich $50-$1,99

–    Transaktionen über $50 aber weniger oder gleich $200-$2.99

Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit


Alle Einlagen auf BlockFi sind durch The Gemini Trust Company geschützt. Darüber hinaus wird die Trading-Plattform durch das New York Department of Financial Services reguliert. Das Gemini-System wurde kürzlich von Deloitte geprüft und mit einem SOC2-Compliance-Zertifikat ausgezeichnet. Die Compliance ist ein weiterer Grund, BlockFi Ihre Assets anzuvertrauen.

Bis zu 95% aller BlockFi-Konten werden von Gemini in Cold Storage gehalten, während der Rest in Hot Wallets gehalten wird, die von Aron versichert sind.

Coinbase ist eine der sichersten Krypto Börsen, mit keinen gemeldeten negativen Vorfällen wie Hackings und Betrug. Rund 99% der von Coinbase gehaltenen Gelder werden in einem Offline Cold Storage aufbewahrt. Nur 1% der Gelder wird in einem Online-Konto gehalten, und diese Assets sind versichert.

Coinbase gehört zu den vier einzigen Börsen, die in New York im Rahmen des BitLicense-Programms lizenziert sind, das strenge KYC-Regeln hat. Das BitLicense-Programm wird in New York erprobt.

BlockFi-Kreditkarte


Blockfi card

BlockFi hat kürzlich eine Warteliste für seine kommende BlockFi Bitcoin Rewards Credit Card eröffnet, die erste Bitcoin Rewards Kreditkarte überhaupt. Karteninhaber können damit Waren und Dienstleistungen bezahlen und Bitcoin-Belohnungen verdienen. Die Karte ist die erste in der Krypto-Branche und ersetzt die traditionellen Meilen- und Punkte- sowie Cash-Back-Belohnungsstrukturen. Bei jeder Zahlung, die mit der Karte getätigt wird, wird ein Rabatt von 1,5 % in Bitcoin gewährt.

Die Bitcoin Rewards Visa Credit Card wird von Visa im Rahmen seines Fintech Fast Track Programms erprobt. Neben BlockFi und Visa sind weitere Unternehmen an der Bitcoin Rewards Visa Credit Card beteiligt: Evolve Bank & Trust und Deserve.

Coinbase Karte


coinbase card

Die Coinbase Karte ist eine Visa-Karte, mit der Inhaber mit allen Krypto Assets in ihrem Portfolio bezahlen und Prämien verdienen können. Die Karte kann an jedem Ort verwendet werden, der Visa akzeptiert. Die Nutzer erhalten vier Prozent Rewards auf alle Einkäufe, die mit der Karte getätigt werden. Es fallen keine Jahres- oder Anmeldegebühren an.

Um die Karte zu erhalten und zu nutzen, müssen Nutzer die Coinbase Card herunterladen, die im Apple App Store und im Google Play Store für iOS- bzw. Android-Nutzer verfügbar ist. Die App enthält alle Anweisungen, wie man die Karte beantragt und erhält. Nach der Beantragung der Karte erhalten die Nutzer sofortigen Zugang zu einer virtuellen Coinbase Card, während sie auf die Lieferung der physischen Karte warten.

BlockFi Mobile App


BlockFi wird von einer mobilen App für iOS- und Android-Nutzer begleitet. Mit der App können die Nutzer ihre Konten von der Hand aus verwalten, einschließlich der Anzeige von Kontoständen, des Tradings und der Kreditaufnahme sowie der Verzinsung ihrer Krypto-Bestände.

BlockFi-Börse


Die BlockFi-Börse ist eine Trading-Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, zwischen verschiedenen Assets zu handeln. Zusätzlich zur Verzinsung des eingezahlten Kapitals können BlockFi-Nutzer mehr Rendite erzielen, indem sie ihre erwirtschafteten Erträge zusammenzählen, um mehr Gewinne zu erzielen.

Beim Trading an der BlockFi-Börse fallen keine Gebühren an. Das Unternehmen verdient Geld, indem es Daten über die Trades der Nutzer an institutionelle Unternehmen für Kryptowährungen verkauft. Die Unternehmen wiederum fungieren als Market Maker, um mehr Liquidität an der BlockFi-Börse anzubieten.

Coinbase Börse


Coinbase ist eine der einfachsten und unkompliziertesten Plattformen. Das Unternehmen hat es geschafft, ein Trading-Erlebnis zu schaffen, das sowohl erfahrenen als auch unerfahrenen Händlern entgegenkommt. Die Börse ist reich an Funktionen, was sie zu einer der beliebtesten Börsen für Krypto-Händler macht. Einzigartig an der Plattform sind die wiederkehrenden Käufe, die es den Nutzern ermöglichen, in ihrem Tempo in digitale Währungen zu investieren, indem sie tägliche, wöchentliche und monatliche Auto-Trading-Funktionen einstellen.

Coinbase features

BlockFi Eigenschaften & Vorteile


Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Funktionen und Vorteile der Eröffnung eines BlockFi-Kontos;

–    Einfache Kontoverwaltung; Nutzer können ihre auf einem BlockFi-Konto hinterlegten Gelder einfach verwalten. Das Unternehmen ermöglicht es den Nutzern, die volle Kontrolle über ihre Konten und ihr Portfolio zu behalten.

–    Zahlungsflexibilität; BlockFi-Benutzer können wählen, ob sie mit einer beliebigen Währung handeln und Zinsen für den ausgewählten Krypto erhalten.

–    Mobile App bringt Flexibilität und Bequemlichkeit auf eine ganz neue Ebene und ermöglicht es den Nutzern, vom Smartphone oder Tablet aus auf ihre Konten zuzugreifen, zu handeln und sie zu verwalten.

–    Kein Mindestguthaben und keine versteckten Gebühren; Es gibt keine „Haken“ auf der BlockFi-Plattform, und alle Bedingungen und Konditionen werden offengelegt und vom Nutzer bei der Anmeldung akzeptiert.

–    Sicherheit; Bei der BlockFi Börse wird viel Wert auf Sicherheit gelegt, einschließlich Zwei-Faktor-Authentifizierung. Geld, das in BlockFi eingezahlt wird, wird mit dem Verwahrungssystem von Gemini verwahrt.

BlockFi vs. Coinbase: Das Fazit


Sowohl BlockFi als auch Coinbase haben einen soliden und guten Ruf und ein starkes Interesse daran, die Krypto Assets der Nutzer zu sichern. Für Nutzer, die eine Bitcoin-Belohnungs-Kreditkarte suchen, ist BlockFi vielleicht die richtige Plattform, während für Nutzer, die eher an einer Visa-Unterstützung interessiert sind, die Coinbase-Karte gut funktionieren könnte. 

BlockFi besuchen Coinbase besuchen

intelligent crypto
How are  regular people making returns of as much as 70% in a year with no risk?  By properly setting up a FREE Pionex grid bot - click the button to learn more.
Crypto arbitration still works like a charm, if you do it right! Check out Bitsgap, leading crypto arbitrage bot to learn the best way of doing it.

CaptainAltcoin's writers and guest post authors may or may not have a vested interest in any of the mentioned projects and businesses. None of the content on CaptainAltcoin is investment advice nor is it a replacement for advice from a certified financial planner. The views expressed in this article are those of the author and do not necessarily reflect the official policy or position of CaptainAltcoin.com

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann

Torsten Hartmann has been an editor in the CaptainAltcoin team since August 2017. He holds a degree in politics and economics. He gained professional experience as a PR for a local political party before moving to journalism. Since 2017, he has pivoted his career towards blockchain technology, with principal interest in applications of blockchain technology in politics, business and society.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

CaptainAltcoin
Logo